Georges Bataille Abbe C

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(3)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Abbe C“ von Georges Bataille

Abbé C ist der Roman über einen gewissen Abbé C und zugleich das ABC einer bestimmten Methode, die Form des Buches selbst, d.h.seine Romanstruktur, die zwischen diesen beiden Erzählebenen die gleiche Rolle spielt wie der Körper zwischen Erfahrung und Reflexion. Der Text ist auf diese Weise ein Organismus, der agiert und reagiert, während die Erfahrungen, zu denen der Schriftsteller ihn und sich zwingt, ihn in einen äußeren Zustand zu versetzen, der sie ganz und gar offenlegt. (Quelle:'Flexibler Einband/01.01.1990')

Stöbern in Romane

Das saphirblaue Zimmer

Drei starke Frauen aus unterschiedlichen Zeiten, die etwas verbindet - ein zauberhaftes Buch!

Tessa_Jones

Ich, Eleanor Oliphant

Ein Highlight für mich. Wunderbar ehrliche Protagonisten in einer erschreckenden, aber auch berührenden Geschichte mit witzigen Momenten.

Lisbeth76

Und es schmilzt

Ein wenig umständlich geschrieben in meinen Augen, aber auch tiefgründig, erschreckend und düster.

Lisbeth76

Im siebten Sommer

Ein tolles Wohlfühlbuch über Mut für einen Neuanfang, Vater-Kind-Beziehung und natürlich auch Liebe

lenisvea

Underground Railroad

Eine düstere Geschichte, die unvorstellbare Grausamkeiten bereithält, aber auch einen Hoffnungsschimmer erkennen lässt.

Johanna_Jay

Der Junge auf dem Berg

Verlust der Menschlichkeit – Eindrucksvoll, bedrückend und auf die heutige Zeit übertragbar

Nisnis

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen