Georges Perec Träume von Räumen

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Träume von Räumen“ von Georges Perec

George Perec, französischer Dichter, Sprachspieler und Soziologe, traktiert mit diesem gescheiten und witzigen Buch über das, 'was um die Leere drumherum und darin ist', nichts anderes als die Starrheit unseres Denkens.§Sein Einfall, Paris nur auf Straßen, deren Name mit C beginnt, zu durchqueren, ändert wirksam den täglichen Trott. Ein 'universelles Raumbeschaffungsprogramm' sorgt für weitere Alternativen zu unseren althergebrachten räumlichen Vorstellungen.

Stöbern in Romane

Der Tag, an dem Hope verschwand

Toller Schreibstil, ausgefeilte Geschichte! Gelesen von Julia Nachtmann, deren Stimme und Lesart die Feinheiten unterstreicht!

brokkolino

Libellenschwestern

Unglaublich berührender und durch die Dramatik mitnehmender Roman über die tiefe Verbundenheit zwischen Geschwistern.

sommerlese

Die erstaunliche Familie Telemachus

Unkonventionelle, z.T., tragische, aber auch humorvolle Geschichte über eine Familie und ihren Umgang mit ihren abenteuerlichen Talenten

schnaeppchenjaegerin

Olga

Emotionslos und hölzern erzählt

Rosebud

Der Weg des Bogens

Lehrreich. Aufschlussreich. Schön illustriert.

LitteraeArtesque

Mein Herz in zwei Welten

Eine schöne und humorvolle Geschichte. Ich habe die Reihe geliebt und bin froh, dass sie fortgesetzt wurde. Habe mit Lou immer mitgefiebert.

SteffiFeffi

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks