Georges SIMENON

 4 Sterne bei 4 Bewertungen

Alle Bücher von Georges SIMENON

La première enquête de Maigret

La première enquête de Maigret

 (1)
Erschienen am 22.11.2012
La Boule noire

La Boule noire

 (1)
Erschienen am 01.01.1972
La neige était sale (French Edition)

La neige était sale (French Edition)

 (0)
Erschienen am 29.11.2012
Maigret et la jeune morte

Maigret et la jeune morte

 (0)
Erschienen am 14.06.2012
Maigret à Vichy

Maigret à Vichy

 (0)
Erschienen am 22.11.2012

Neue Rezensionen zu Georges SIMENON

Neu
miss_mesmerizeds avatar

Rezension zu "La Boule noire" von Georges SIMENON

Georges Simenon - La boule noire
miss_mesmerizedvor 4 Jahren

Walter Higgins, Leiter des örtlichen Supermarkts, will nichts mehr als endlich Mitglied im legendären Country Club werden. Die Voraussetzungen erfüllt er doch alle. Doch der Eintritt birgt eine Hürde: es müssen in geheimer Abstimmung alle Mitglieder seiner Aufnahme Zustimmen. Dies geschieht mit Kugeln, weiße stehen für Ja und nur eine einzige schwarze verhindert den Eintritt. Doch auch dieses Mal befindet sich eine schwarze Kugel unter lauter weißen und wieder wird Walter abgelehnt. Das lässt er nicht auf sich sitzen.

Ein kurzer Simenon, der zur Abwechslung in Amerika angesiedelt ist und dort das Kleinstadtleben mit all ihren Hinterhältigkeit einfängt. Der Wunsch dazuzugehören, die heimtückische Ablehnung und die Rache des Verschmähten mit seinen Mitteln. Nicht Simenons überzeugendstes Werk, dennoch nicht ohne Unterhaltungswert.

Kommentieren0
5
Teilen
Duffys avatar

Rezension zu "Der Uhrmacher von Everton: Ausgewählte Romane: Ausgewählte Romane in 50 Bänden" von Georges SIMENON

Rezension zu "Der Uhrmacher von Everton: Ausgewählte Romane: Ausgewählte Romane in 50 Bänden" von Georges SIMENON
Duffyvor 6 Jahren

Dave Galloway, alleinerziehender Uhrmacher, muss nach dem sonnabendlichen Spieleabend feststellen, dass sein 16jähriger Sohn mit der Nachbarstochter durchgebrannt ist. Das kommt für ihn insofern überraschend, als das er sein ganzes Leben den Sohn behütet hat. Als Ben, der Sohn, auf der Flucht einen Menschen ermordet, wird dem Vater klar, dass dahinter ein einziges Aufbegehren steht.
Simenon mit einer seiner aufwühlendstenen Geshcihten, einer Vater/Sohn-Story, in der er sensibel die Verfehlungen des Vaters und dessen eigenes Versagen herausarbeitet. So emotional war Simenon selten, aber genau das macht die Klasse dieses Non-Maigret aus.

Kommentieren0
4
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 6 Bibliotheken

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks