Georges Simenon

 4 Sterne bei 2.109 Bewertungen
Autorenbild von Georges Simenon (© Peter Brüchmann)

Lebenslauf

Er wird viel gelesen und noch mehr geliebt: Georges Joseph Christian Simenon wurde 1903 in Belgien geboren. Er begann seine Karriere mit etwa 16 Jahren als Lokalreporter und Privatsekretär eines Marquis‘, ist aber heute vor allem für seine außerordentliche Arbeit als Schriftsteller bekannt. 

Er schrieb allein 75 Kriminalromane um seine bekannteste Figur, den Pariser Kommissar Maigret, mit denen er nicht nur seinen Durchbruch feierte, sondern sich gleichzeitig auch als Schriftsteller etablierte. Daneben erschienen mehrere Hundert weitere Romane und Erzählungen und über 1000 Kurzgeschichten. Mit mehr als 500 Millionen verkauften Büchern zählt Simenon zu den meistgelesenen Autoren überhaupt. 

Privat war sein Leben eher unstet. Simenon war zweimal verheiratet und hatte mehrere Affären. Auch reiste er sein Leben lang und lebte an verschiedenen Orten in Belgien, Frankreich, den USA, Kanada und der Schweiz, bevor er sich schließlich am Genfer See, in Lausanne, niederließ. Dort lebte er bis zu seinem Tod am 4. September 1989.

Neue Bücher

Cover des Buches Maigret im Haus des Richters (ISBN: 9783311130215)

Maigret im Haus des Richters

 (13)
Neu erschienen am 22.05.2024 als Gebundenes Buch bei Kampa Verlag. Es ist der 21. Band der Reihe "Maigret".
Cover des Buches Maigret und das Gespenst (ISBN: 9783311130628)

Maigret und das Gespenst

Neu erschienen am 22.05.2024 als Gebundenes Buch bei Kampa Verlag.
Cover des Buches Maigret beim Minister (ISBN: 9783311130468)

Maigret beim Minister

Neu erschienen am 22.05.2024 als Gebundenes Buch bei Kampa Verlag.
Cover des Buches Maigret und der geheimnisvolle Kapitän (ISBN: 9783311130154)

Maigret und der geheimnisvolle Kapitän

Neu erschienen am 22.05.2024 als Gebundenes Buch bei Kampa Verlag.

Alle Bücher von Georges Simenon

Cover des Buches Der Mann der den Zügen nachsah (ISBN: 9783257604825)

Der Mann der den Zügen nachsah

 (81)
Erschienen am 27.11.2013
Cover des Buches Maigret und Pietr der Lette (ISBN: 9783257605013)

Maigret und Pietr der Lette

 (57)
Erschienen am 26.02.2014
Cover des Buches Maigret und der gelbe Hund (ISBN: 9783257238068)

Maigret und der gelbe Hund

 (39)
Erschienen am 22.04.2008
Cover des Buches Maigret und der verstorbene Monsieur Gallet (ISBN: 9783257605020)

Maigret und der verstorbene Monsieur Gallet

 (35)
Erschienen am 26.02.2014
Cover des Buches Maigret kämpft um den Kopf eines Mannes (ISBN: 9783257238051)

Maigret kämpft um den Kopf eines Mannes

 (31)
Erschienen am 22.04.2008
Cover des Buches Maigret und die junge Tote (ISBN: 9783311130451)

Maigret und die junge Tote

 (31)
Erschienen am 04.10.2018
Cover des Buches Maigrets Nacht an der Kreuzung (ISBN: 9783311130079)

Maigrets Nacht an der Kreuzung

 (30)
Erschienen am 04.10.2018
Cover des Buches Die Verlobung des Monsieur Hire (ISBN: 9783257604733)

Die Verlobung des Monsieur Hire

 (29)
Erschienen am 23.10.2013

Videos

Neue Rezensionen zu Georges Simenon

Cover des Buches Madame Maigrets Freundin (ISBN: 9783311130345)
M

Rezension zu "Madame Maigrets Freundin" von Georges Simenon

weibliche Intuition ist nicht zu unterschätzen
Monikavor 9 Tagen

Eigentlich geht niemand gern zum Zahnarzt, Mme Maigret allerdings schon und sucht sich den Zahnarzt auch selbst aus und macht nebenbei eine rätselhafte Bekanntschaft. 

Der Fund von 2 menschlichen Zähnen in der Asche des Ofens eines Buchbinders  fordert dann Maigret und sein Team deutlich.Zudem  kommt noch Weitergabe  von Information aus seinem  Team an die Medien und  ein nur auf seine Karriere bedachter Anwalt  erschwerend dazu.

Mme Maigret ermittelt auf eigene Faust und  bringt mit ihren Entdeckungen  den Kommissar auf den entscheidenden Gedanken

Lebhaft, mit viel Menschlichkeit  und entspannt  ermittelt Maigret und  macht diesen Krimi zu einem Lesegenuss

Cover des Buches Maigret auf Reisen (ISBN: 9783455007589)
claudiaZs avatar

Rezension zu "Maigret auf Reisen" von Georges Simenon

Auf den Spuren des Jet-Sets
claudiaZvor 2 Monaten

Ausgangspunkt ist dieses Mal der gewaltsame Tod eines englischen Milliardärs in einem Pariser Luxushotel, zu dem Maigret gerufen wird. Für diesen Fall verlässt Maigret Paris und folgt dem Jet-Set per Flugzeug durch Europa und ist gezwungen, in ihm völlig fremde Verhältnisse bzw. Lebensumstände des illustren Personenkreises um den Getöteten herum einzutauchen. Doch bringt dies ihn tatsächlich in der Aufklärung des aktuellen Mordfalles weiter? Die Lösung des Falls ist in Paris zu finden und Maigret ist des Nachts wieder einmal auf der richtigen Spur. 

Cover des Buches Maigret und das Verbrechen in Holland (ISBN: 9783257238082)
claudiaZs avatar

Rezension zu "Maigret und das Verbrechen in Holland" von Georges Simenon

Typisch Maigret
claudiaZvor 4 Monaten

Dieses Mal wird Maigret von offizieller Seite zur Aufklärung eines Mordes im Ausland entsendet. Er ermittelt, wie gewöhnlich, ohne seine Gedanken jemanden mitzuteilen. Bemerkenswert ist dabei, dass selbst Sprachprobleme ihn nicht wesentlich behindern können. Er bleibt sich treu und verschafft sich ein eigenes Bild von den Gegebenheiten und den Menschen vor Ort, ohne sich beeinflussen zu lassen. Als Leser hat man verschiedene Verdächtige zur Auswahl. Der tatsächliche Täter wird erst zum Schluss durch Maigrets Unbeirrbarkeit entlarvt. 


Gespräche aus der Community

Beginn: 10.06.24

303 Beiträge
Immergruen5s avatar
Letzter Beitrag von  Immergruen5vor 5 Tagen
Leider bin ich ziemlich hinterher,

Ich bin eigentlich immer ganz froh, wenn jemand hinterher ist und dann noch etwas schreibt. So kann ich mich noch einmal an das Gelesene erinnern und es ist nicht "aus den Augen, aus dem Sinn".

Beginn: 19.02.2024

208 Beiträge
Immergruen5s avatar
Letzter Beitrag von  Immergruen5vor 3 Monaten

Vielen Dank für den Link, und dir nachträglich auch noch Frohe Ostern!

Zusätzliche Informationen

Georges Simenon wurde am 13. Februar 1903 in Liège (Belgien) geboren.

Community-Statistik

in 834 Bibliotheken

auf 50 Merkzettel

von 21 Leser*innen aktuell gelesen

von 22 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks