Georges Simenon Madame Maigrets Freundin

(13)

Lovelybooks Bewertung

  • 16 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(5)
(7)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Madame Maigrets Freundin“ von Georges Simenon

»Würden Sie bitte einen Augenblick auf ihn aufpassen? Ich bin gleich wieder da.« Madame Maigret, die Kinder über alles liebt, tut der unbekannten Dame gerne den Gefallen. Allerdings ist sie erstaunt, als sie mit dem Kleinen sitzengelassen wird, und noch erstaunter, als sie deswegen in die Schlagzeilen kommt. Am erstauntesten aber ist Kommissar Maigret, ihr Mann.

Stöbern in Krimi & Thriller

Die Jesus-Verschwörung

Verworren, undurchsichtig, keinerlei Spannung, wissenschaftliche Fakten die mehr verwirren, wie aufklären. Das war nix.

MichaelSterzik

Im Kopf des Mörders - Kalte Angst

Das Ende....der fieseste Cliffhanger ever....

ThePassionOfBooks

Origin

Robert Langdon, eine Frau an seiner Seite, ein paar Verfolgungsjagden und eine „Überraschung“ was den Mörder angeht – alles nach Schema F.

Krimifee86

Die Eishexe

Für meinen Geschmack am Ende zu geballt an Emotionen. Es hat mich fast schon überfordert. Krimianteile sehr gelungen.

MelE

Insomnia

Mein erstes Buch von Jilliane Hoffman, aber bestimmt nicht das letzte. Toller Thriller!

CurlyPepz

Böse Seelen

Grandios und spannend – wie nicht anders zu erwarten von Castillo!

Readrat

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Madame Maigrets Freundin" von Georges Simenon

    Madame Maigrets Freundin

    Sokrates

    01. August 2011 um 09:45

    Madame Maigret beschließt zum Zahnarzt zu gehen, nachdem eine Freundin ihr den neuen Arzt wärmstens empfohlen hat; eigentlich braucht Madame Maigret keinen Zahnarzt, aber jetzt, wo sie aufgrund Empfehlung auch noch einen Rabatt bekommt, geht sie doch. Und natürlich passiert Verwunderliches. Aber nicht nur, dass das Kaninchen auf dem Herd bei den Maigrets droht anzubrennen und Maigret wider Erwarten seine Frau nicht zur Mittagszeit zu Hause antrifft, nein – Madame Maigret stößt auf einen kleinen Jungen, der kein Wort Französisch versteht und hilflos auf seine Mutter wartet. Doch die will einfach nicht zurückkommen, und das Huhn droht daheim auf dem Herd anzubrennen... Nach einiger Zeit mal wieder ein wirklich atmosphärisch dichter Maigret-Krimi; charakteristisch, humorvoll, fast so, als wäre man dabei.

    Mehr
  • Rezension zu "Madame Maigrets Freundin" von Georges Simenon

    Madame Maigrets Freundin

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    23. November 2009 um 21:26

    Ruhiger, aber sehr spannender Maigret-Krimi. 5 Sternchen von mir.
    ------------------------------------------------------------------------------------
    Zähne spielen diesmal eine große Rolle: die von Madame Maigret und die, die man im Ofen eines Buchbinders findet. Sie führen dazu, daß Madame Maigret, persönlich betroffen, persönlich eingreift.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks