Georges Simenon Maigret et le Marchand de Vin

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Maigret et le Marchand de Vin“ von Georges Simenon

Nach einem Stelldichein mit seiner Sekretärin wird der reiche Weinhändler Oscar Chabut auf offener Straße niedergeschossen. Kommissar Maigret beginnt die Familie und die Angestellten zu befragen; Aussage für Aussage fügt sich für ihn zu dem Bild eines Mannes, der sich zäh und rücksichtslos von ganz unten emporgearbeitet hat. Im Grunde seiner selbst schüchtern und voller Selbstzweifel, benutzte Chabut seine Umgebung, um sein Selbstgefühl zu steigern, indem er sie demütigte und beleidigte. Daher auch seine zahllosen Liebschaften, sein Zynismus seinen Konkurrenten gegenüber...
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks