Georges Simenon Maigret und die widerspenstigen Zeugen

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 14 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(4)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Maigret und die widerspenstigen Zeugen“ von Georges Simenon

Eine Keksfabrik, die Kekse herstellt, die nach Pappe schmecken. Eine Familie, die so alt und heruntergekommen ist, dass es nichts mehr zu stehlen oder gar zu erben gibt. Kommissar Maigret, der den Fall nach seiner bewährten Art untersucht, indem er einfach nur da ist und wartet. Und ein arroganter junger Untersuchungsrichter mit brandneuen Methoden, mit denen er viel schneller ans Ziel zu kommen glaubt. Ein Roman über den Wandel der Zeiten und ihre Opfer, auf Mörder-, Opferseite und auf Seiten der Polizei."

Stöbern in Krimi & Thriller

Geheimnis in Rot

Klassischer Cosy-Crime für eine toll Weihnachtsstimmung

Silbendrechsler

Der Knochensammler - Die Rache

Deutlich schwächer als der erste Teil.

Tichiro

Im Traum kannst du nicht lügen

Majas Gedanken haben mich von der ersten Seite an fasziniert und ich las das Buch gespannt, weil auch ich die Wahrheit erfahren wollte.

misery3103

Crimson Lake

Unglaublich spannend bis zur letzten Seite

Faltine

Die Attentäterin

Das Buch hat mir ausgesprochen gut gefallen.

klaraelisa

Rot für Rache

Ganz tolle Fortsetzung!

Daniel_Allertseder

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Maigret und die widerspenstigen Zeugen" von Georges Simenon

    Maigret und die widerspenstigen Zeugen

    Sokrates

    10. October 2011 um 13:46

    Paulette will sich scheiden lassen: zu Beginn ihrer Ehe war jedoch sie diejenige, die das Geld in die Familie mitbrachte; ihr Mann war der Keksfabrikant Lachaume, den sie durch ihr Geld vor dem finanziellen Ruin bewahrte. . Doch nun, unmittelbar vor der Ehescheidung, wird Lachaume ermordet, erschossen. Maigret hat große Probleme, schon den Fall zu rekonstruieren: sämtliche Zeugen schweigen, keiner will sich äußern, aber alle wissen, wer der Mörder war. Als ob sie alle unter einer Decke stecken würden... Mittelmäßig guter Maigret-Krimi. Und klassisches Maigret-Motiv: Geld.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks