Georges Simenon Mein Freund Maigret

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mein Freund Maigret“ von Georges Simenon

Stöbern in Krimi & Thriller

Niemals

Grandios

BlueVelvet

The Ending

Sehr philosophisch veranlagter, kurzer Thriller

Hortensia13

Origin

Weniger Rätsel, trotzdem im klassischen Dan Brown-Stil spannend.

Alienonaut

Die Attentäterin

Bombenanschlag auf ein jüdisches Zentrum.

Odenwaldwurm

Im finsteren Eis

Fängt toll an, liest sich spannend und lässt dann leider stark nach, ohne dass der merkwürdige Verlauf überhaupt aufgelöst wird.

HarIequin

Die Kinder

Gruselig, flüssig und doch nur Gut

Bucherverrueckte

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Fast wie Urlaub...

    Mein Freund Maigret

    parden

    FAST WIE URLAUB... So sieht es zumindest Maigret, der das schöne Wetter auf der Mittelmeerinsel genießt, auf der er plötzlich in einem Mordfall ermitteln muss. Ermordet wurde ein Zuhälter und Betrüger, der damit geprahlt hatte, dass Maigret sein Freund sei und ihm jederzeit zur Seite stehen würde. Ahnungslos beginnt der Kommissar mit seinen Ermittlungen und steckt bald in einem Netz aus verworrenen Beziehungen und Verflechtungen. Wieder einmal bedient sich Maigret fragwürdiger Ermittlungsmethoden. So beauftragt er z.B. jemanden, einen Verdächtigen anzupöbeln und zu schlagen, nur um zu sehen, wie derjenige darauf reagiert. Und als jemand nicht reden will, meint der Kommissar nur lapidar, das würde er schon noch tun, sobald die richtigen Leute ihn verhören würden, die notfalls auch die Fäuste sprechen lassen würden... Am Ende erlebt der Hörer einen beinahe schon moralisierenden Maigret, was ihn zwar weniger als neutralen Polizisten erscheinen lässt, dafür aber menschlich. Wie bei allen bisherigen Hörspielen ist die extreme Kürzung des Buches der größte Kritikpunkt (Dauer: 53 Minuten). Nur schwer zu verfolgende Sprünge und fehlende Zusammenhänge sind so schon fast unvermeidlich. Ein Vergleich mit dem Buch selbst wäre da schon mal spannend... © Parden

    Mehr
    • 7

    Igelmanu66

    05. December 2014 um 10:58
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks