Georges Simenon

(1.615)

Lovelybooks Bewertung

  • 615 Bibliotheken
  • 21 Follower
  • 13 Leser
  • 252 Rezensionen
(423)
(817)
(322)
(44)
(9)

Buchreihe "Maigret" von Georges Simenon in folgender Reihenfolge

Maigret und Pietr der Lette
NR 1

Maigret und Pietr der Lette

(51)

Erscheinungsdatum: 01.04.2008

"Kriminalkomissar Maigret von der Ersten Mobilen Einsatztruppe hob den Kopf." Mit diesem Satz betritt der unvergessliche Komissar Maigret die Bühne der Weltliteratur. 'Maigret und Pietr der Lette' ist der erste namentlich gezeichnete Maigret-Roman von Georges Simenon. Er entstand 1929 im Hafen von Delfzijl, Holland, an Bord seiner Yacht 'Ostrogoth'. Ein Muß für jeden Leser der Kommissar-Maigret-Romane.

Maigret und der verstorbene Monsieur Gallet
NR 2

Maigret und der verstorbene Monsieur Gallet

(34)

Erscheinungsdatum: 18.03.2008

Der biedere Handlungsreisende Gallet hat ein Geheimleben geführt. Doch als er in einem Provinzhotel ermordet wird und Kommissar Maigret eingreifen muß, tun sich weit tiefere Abgründe auf. Über eine rotblonde Erpresserin und französische Monarchistenkreise führt die Spur zu einer verlassenen Braut in Saigon und in ein einsames Dorfschloß.

Maigret und der Gehängte von Saint-Pholien
NR 3

Maigret und der Gehängte von Saint-Pholien

(26)

Erscheinungsdatum: 18.03.2008

'Niemand bemerkte etwas. Niemand ahnte auch nur, dass sich im Wartesaal des kleinen Bahnhofs, wo bloß sechs Reisende teilnahmslos im Dunst von Kaffee, Bier und Limonade warteten, ein Drama abspielte.' Aus einer Eingebung heraus heftet sich Kommissar Maigret während einer kurzen Dienstreise nach Brüssel an die Fersen eines schäbig gekleideten Mannes, den er in einem kleinen Café Tausend-Franc-Scheine zählen sah. Für den Kommissar wird daraus zunächst eine lange Reise und dann ein quälendes...

Maigret und der Treidler der 'Providence'
NR 4

Maigret und der Treidler der 'Providence'

(28)

Erscheinungsdatum: 01.04.2008

Am Marnekanal liegt eine hübsche Frau im Seidenkleid - tot. Hartnäckig versucht Kommissar Maigret, sich mit einer Welt vertraut zu machen, die ihm völlig fremd ist: die Binnenkanäle mit ihren Schleusenwärtern und Treidlern, mit ihrem Geruch von Teer, Petroleum und Dieselöl. Schließlich bringt eine lange Fahrradtour auf einem Leinpfad den Kommissar auf die Spur des Mörders. Ein Roman über Liebe, Verrat und eine unbändige innere Wut.

Maigret kämpft um den Kopf eines Mannes
NR 5

Maigret kämpft um den Kopf eines Mannes

(27)

Erscheinungsdatum: 22.04.2008

Ein Klassiker unter den Maigret-Romanen und einer der spannendsten und merkwürdigsten Fälle, die Simenon je beschrieben hat! Eine Todeszelle im Santé-Gefängnis in Paris. Zwei Uhr morgens. Joseph Heurtin steht auf, geht zur Tür hinaus, die Gänge entlang, in den Gefängnishof hinab. Er klettert über die Mauer, verschwindet. Hat er nur "Urlaub vom Tod", oder ist er wirklich unschuldig? Sein Fluchthelfer? Kriminalkommissar Maigret höchstpersönlich, der hier seine Stellung und sein Leben riskiert.

Maigret und der gelbe Hund
NR 6

Maigret und der gelbe Hund

(35)

Erscheinungsdatum: 22.04.2008

Der Inspektor, der Maigret bei der Klärung einer Reihe von mysteriösen Verbrechen in der Kleinstadt Concarneau helfen soll, sammelt eifrig Informationen. Unterdessen sitzt sein Vorgesetzter scheinbar untätig in einem Café und raucht Pfeife. So kann er sich unauffällig mit den Stammgästen des Lokals vertraut machen. Bleibt nur noch, sich in die Lage eines gewissen gelben Hundes zu versetzen …

Maigrets Nacht an der Kreuzung
NR 7

Maigrets Nacht an der Kreuzung

(25)

Erscheinungsdatum: 22.04.2008

Eine Stimmung wie bei Edgar Allan Poe: Die Beweislast gegen den Dänen ist erdrückend. Dennoch steht der vornehme, wenn auch nicht vornehm gekleidete Mordverdächtige ein 17-stündiges Verhör mit Kommissar Maigret durch und wird schließlich auf freien Fuß gesetzt. Der Tatort, an den ihm Maigret folgt, ist eine einsame Kreuzung unweit von Paris, mit drei Gebäuden: eine Tankstelle, der Neubau eines Versicherungsvertreters und die geheimnisvolle Villa der Drei Witwen, in der der Däne mit seiner...

Maigret und das Verbrechen in Holland
NR 8

Maigret und das Verbrechen in Holland

(25)

Erscheinungsdatum: 22.04.2008

Duclos, ein französischer Kriminalistikprofessor auf Vortragsreise in Holland, wird des Mordes an seinem Gastgeber angeklagt. Anlass genug, dass Kommissar Maigret eingeschaltet wird. Doch dieser ist nicht das, was man sich unter einem Pariser Kommissar vorgestellt hat, sondern ein Mann mit einem eigenen Kopf, einem ziemlich dicken sogar…

Maigret am Treffen der Neufundlandfahrer
NR 9

Maigret am Treffen der Neufundlandfahrer

(23)

Erscheinungsdatum: 27.05.2008

Die Fahrt des Fischdampfers sei mit dem 'bösen Blick' behaftet gewesen, der Fang verdorben und der Kapitän nicht mehr er selbst – so sagten zumindest die, die dabei gewesen waren. Dabei kam der böse Blick aus so schönen Augen. Ein Roman über Liebe, Eifersucht und Ehre."

Maigret und der Spion
NR 10

Maigret und der Spion

(17)

Erscheinungsdatum: 27.05.2008

Jean und René sitzen in einer Bar. Beide sind in Adèle verliebt, die im Gai-Moulin als Tänzerin arbeitet. Doch Adèle ist ein unerreichbarer Traum für zwei 16-Jährige, die ihre Drinks nicht bezahlen können und noch in derselben Nacht zu Geld kommen müssen. Doch bei ihrem ersten Einbruch finden sie kein Geld, sondern eine Leiche – und in ihrem Schlepptau bald einen Mann aus Paris, der Kommissar Maigret zum Verwechseln ähnlich sieht. Ein Roman über den großen Traum von Liebe und Abenteuer."

Maigret und die kleine Landkneipe
NR 11

Maigret und die kleine Landkneipe

(17)

Erscheinungsdatum: 27.05.2008

»Sie kennen natürlich nicht die Landkneipe ›Zum letzten Sou‹, aber wenn Sie sich rein zufällig dorthin verirren sollten, dann denken Sie daran, dass eigentlich einer von den Stammgästen dort morgen mit mir aufs Gerüst klettern müsste.« Dies sind die letzten Worte des Häftlings Lenoir, dem Maigret soeben die Nachricht überbringen musste, dass sein Gnadengesuch abgelehnt ist und er in wenigen Stunden hingerichtet werden soll. Rein zufällig wird in der Landkneipe an der Seine kurz danach...

Maigret und das Schattenspiel
NR 12

Maigret und das Schattenspiel

(16)

Erscheinungsdatum: 27.05.2008

Eine Novembernacht in einem spärlich erleuchteten Innenhof eines Stadtpalais an einer der vornehmsten Adressen von ganz Paris: der Place des Vosges. Alles unterhält sich nur flüsternd und starrt zu zwei hell erleuchteten Fenstern hoch. Hinter dem ersten zeichnet sich die zusammengesunkene Gestalt des soeben ermordeten Besitzers eines Pharma-Labors ab, hinter dem zweiten gestikuliert eine schöne Frau - zwei Schattenspiele, die zunächst nichts miteinander zu tun haben. Ein Roman über Neid und...

Maigret und die Affäre Saint-Fiacre
NR 13

Maigret und die Affäre Saint-Fiacre

(17)

Erscheinungsdatum: 24.06.2008

›Er ist ein Polizeibeamter aus Paris. Er kommt wegen einer Kuh, die letzte Woche bei Mathieu krepiert ist, heißt es im Ort.‹ Keine Angst, Kommissar Maigret von der Pariser Kriminalpolizei ist nicht strafversetzt worden und muss sich jetzt auch nicht mit Kühen und Schafen herumschlagen. Vielmehr untersucht er eine rätselhafte Todesdrohung und dann einen Mord in einem Schloss an der Loire, wo sein Vater früher Gutsverwalter war – und ihn dessen Herrin einst aus der Ferne verehrte. Maigrets...

Maigret bei den Flamen
NR 14

Maigret bei den Flamen

(17)

Erscheinungsdatum: 24.06.2008

Hochwasser an der Maas und ein Mädchen, das spurlos verschwunden ist. Des Mordes verdächtigt wird die Familie Peeters, weil sie Flamen sind und mit ihrem Laden-Café in dem nebligen nordfranzösischen Grenzstädtchen reich geworden sind; aber auch weil Joseph, der einzige Sohn, der Geliebte des Mädchens war.

Maigret und der geheimnisvolle Kapitän
NR 15

Maigret und der geheimnisvolle Kapitän

(18)

Erscheinungsdatum: 24.06.2008

Ein bretonisches Fischerdorf, das immer noch ein Fischerdorf ist, weil es wegen des ewigen Nebels den Sprung zum mondänen Badeort nicht geschafft hat. Ein alter Kapitän mit einer Kopfwunde, ohne Identität und ohne Gedächtnis. Und eine hübsche junge Frau, die sich nur zu gut erinnern kann und solche Angst hat, dass sie den aus Paris angereisten Kommissar Maigret anfleht, bei ihr im Haus zu schlafen.

Maigret und der Verrückte von Bergerac
NR 16

Maigret und der Verrückte von Bergerac

(15)

Erscheinungsdatum: 24.06.2008

Mal eine ganz neue Erfahrung: Maigret als Mordverdächtiger. Von einem Unbekannten angeschossen, liegt der Pariser Kommissar benommen im Krankenhaus von Bergerac. Sein Bett umstehen ein Polizeiinspektor und vier Würdenträger eines Dordogne-Städtchens, die heilfroh scheinen, mit ihm endlich das Ungeheuer gefasst zu haben, das seit Monaten ihre Frauen und Töchter überfällt und ihnen eine Nadel ins Herz bohrt. Madame Maigret, die zur Pflege ihres kranken Mannes angereist ist, muss nach seinen...

Maigret in der Liberty Bar
NR 17

Maigret in der Liberty Bar

(22)

Erscheinungsdatum: 22.07.2008

Hochsaison an der Côte d'Azur. Ein Ausländer ist umgebracht worden, ein Australier, der mit zwei Frauen gelebt hat! Die Polizei vor Ort vermutet einen Racheakt eines feindlichen Geheimdienstes. Peinlich! Schnell wird der berühmte Kommissar Maigret aus Paris hergerufen, damit er so diskret wie möglich Licht in das Dunkel bringt. Doch das Dunkel ist sehr dunkel, allerdunkelste Unterwelt.

Maigret in Nöten
NR 18

Maigret in Nöten

(8)

Erscheinungsdatum: 22.07.2008

Es gibt Menschen, die ziehen das Glück buchstäblich so sehr an, dass sie sogar Glück im Unglück haben. So einer ist Emile Ducreau, Besitzer von Frachtkähnen und Werften, der die Flüsse von Paris bis Holland, zwei Frauen und viele Kinder beherrscht. In der Nacht, in der er mit einem Messerstich im Rücken in den Kanal geworfen wird, hat er das Glück, dass ein Betrunkener ebenfalls in den Kanal fällt und er bei der Gelegenheit mit herausgefischt wird. Kommissar Maigret aber traut diesem Glück...

Maigret und sein Neffe
NR 19

Maigret und sein Neffe

(11)

Erscheinungsdatum: 22.07.2008

Der junge Polizeiinspektor Philippe Lauer erlebt einen Alptraum: Nicht nur wird der Mann, den er beschatten sollte, vor seinen Augen umgebracht. Philippe verliert auch noch die Nerven und hinterlässt am Tatort Spuren, die ihn zwingend zum Hauptverdächtigen machen. Da kann nur noch der Onkel helfen, der an der Loire in Rente lebt. Dieser Onkel ist… (Ex-)Kommissar Jules Maigret. Eigentlich wollte Simenon Maigret nach diesem Fall seine verdiente Rente in Meung-sur-Loire genießen lassen und...

Maigret und die Keller des Majestic
NR 20

Maigret und die Keller des Majestic

(19)

Erscheinungsdatum: 22.07.2008

Der Kaffeekoch eines Grandhotels steht früh auf, geweckt von seiner Freundin, die von der Nachtschicht zurückkehrt. Er trinkt einen Kaffee, steigt aufs Fahrrad und radelt zum Hotel. Dabei platzt ihm ein Reifen, und er kommt eine Viertelstunde zu spät. Eine verhängnisvolle Viertelstunde, denn genau da ist ein Mord geschehen, und Prosper Donge hatte nicht nur Gelegenheit dazu, sondern auch ein Motiv. Ein phantastischer Ausflug in die labyrinthische Unterwelt eines Grandhotels, in dem ein...

Maigret im Haus des Richters
NR 21

Maigret im Haus des Richters

(9)

Erscheinungsdatum: 26.08.2008

Kommissar Maigret ist bei seinen Vorgesetzten in Paris in Ungnade gefallen und in ein Kaff bei Bordeaux verbannt worden. Der Wein hier ist phantastisch, die Arbeit nicht. Von seiner Langeweile erlöst ihn – ausgerechnet – eine alte Klatschbase, die im Haus ihres Nachbarn mysteriöse Dinge beobachtet hat. Da ihr Ehemann einmal irgendetwas mit dem Kommissar zu tun hatte, macht sie sich auf den Weg zu Maigret. Und da irgendetwas mit Mord im Spiel zu sein scheint, macht sich Maigret auf den Weg...

Maigret verliert eine Verehrerin
NR 22

Maigret verliert eine Verehrerin

(14)

Erscheinungsdatum: 26.08.2008

Die junge Cécile ist bekannt am Quai des Orfèvres. Jeden Morgen wartet sie geduldig auf Kommissar Maigret und berichtet ihm von wunderlichen Dingen, die nachts in der Wohnung ihrer behinderten Tante geschehen. Stühle werden gerückt, Brieföffner wandern übers Schreibpult. Man lacht über Cécile und zwinkert Maigret vielsagend zu. Als Céciles Tante, eine reiche alte Dame, im Bett erwürgt wird, lacht niemand mehr. Und erst recht nicht, als am selben Tag eine zweite Leiche entdeckt wird - im...

Maigret contra Picpus
NR 23

Maigret contra Picpus

(14)

Erscheinungsdatum: 26.08.2008

»Morgen Nachmittag um fünf töte ich die Wahrsagerin. Gezeichnet: Picpus.« Maigret nimmt diesen Brief ernst und veranlasst, dass in Paris 482 Hellseherinnen überwacht werden. Die Hellseherin Jeanne, die trotz dieser Maßnahmen erstochen wird, kennt niemand."

Maigret und sein Rivale
NR 24

Maigret und sein Rivale

(18)

Erscheinungsdatum: 26.08.2008

Unfall oder Verbrechen? Diese Frage stellt sich Kommissar Maigret, als er sich auf Bitten eines Freundes des Falles eines jungen Mannes aus der Vendée annimmt, der angeblich von einem Zug überfahren wurde. Alle verdächtigen die Reichsten im Ort, und die Reichsten sind, was ihre Familienehre angeht, äußerst empfindlich. Als Maigret endlich in der Vendée ankommt, erlebt er eine doppelte Überraschung: Erstens ist er nicht willkommen, und zweitens ermittelt in dem Fall bereits ein anderer:...

Maigret und das Dienstmädchen
NR 25

Maigret und das Dienstmädchen

(17)

Erscheinungsdatum: 23.09.2008

Der alte Buchhalter Jules Lapie, genannt ›Holzbein‹, liegt erschossen in seinem Schlafzimmer. Eben noch hatte er im Garten gearbeitet. Und dort findet Kommissar Maigret eine Karaffe Schnaps und ein Glas. Maigret ist sicher, dass es ein zweites Glas gab — das Glas des Mörders. Das Dienstmädchen Félicie könnte Maigret in seiner Untersuchung wahrscheinlich weiterhelfen. Aber sie schweigt wie ein Grab …

Maigret regt sich auf
NR 26

Maigret regt sich auf

(13)

Erscheinungsdatum: 23.09.2008

Eine Dame stattlichen Alters besucht Maigret und fordert ihn in einer Art, die keinen Widerspruch duldet, auf, dem Tod ihrer Enkelin nachzugehen: Monita, eine geübte Schwimmerin, ist vor kurzem unter merkwürdigen Umständen ertrunken. Kaum hat Maigret mit seinen Nachforschungen begonnen, erhält er von seiner Auftraggeberin die Order, die Ermittlungen einzustellen. Aber da ist es bereits zu spät… Eine traurige Liebesgeschichte vor dem Hintergrund eines düsteren Familiendramas."

Maigret in New York
NR 27

Maigret in New York

(12)

Erscheinungsdatum: 23.09.2008

Maigret ist seit einem Jahr in Rente und langweilt sich in seinem Häuschen an der Loire. Deshalb zögert er nicht übermäßig lange, als ein amerikanischer Millionärssohn ihn bittet, ihn nach New York zu begleiten – sein Vater sei in großer Gefahr. Als aber Maigret in New York an Land geht, verschwindet sein Auftraggeber spurlos. Ein völlig verunsicherter Maigret, der alles mit seinem gemütlichen Paris vergleicht, macht sich auf die Socken.

Maigret macht Ferien
NR 28

Maigret macht Ferien

(19)

Erscheinungsdatum: 23.09.2008

Diesmal fahren Maigret und seine Frau wirklich in die Ferien. Doch kaum in Les Sables-d’Olonne angekommen, erkrankt Madame Maigret an einer akuten Blinddarmentzündung. Nach einem Krankenhausbesuch bei seiner Frau findet der Kommissar in seiner Jackentasche einen Zettel: Er solle aus Barmherzigkeit die Patientin in Zimmer 15 besuchen, eine hübsche, junge Frau, die bei einem Autounfall einen Schädelbruch erlitten hat. Am nächsten Tag stirbt sie an den Folgen ihrer Verletzungen. Doch Maigret...

Maigret und sein Toter
NR 29

Maigret und sein Toter

(9)

Erscheinungsdatum: 01.11.2008

'Na so was! Noch ein Verrückter. Es gibt Tage…', denkt Komissar Maigret zuerst, als ein anonymer Anrufer ihm mitteilt, er werde von einer Mörderbande verfolgt. Denn in seinem Büro sitzt gerade eine alte Dame, die an Verfolgungswahn leidet: Sie werde ständig vergiftet! Doch dann wiederholen sich die Anrufe: immer dieselbe angsterfüllte Stimme, neue Standortangaben, ein Stocken, ein Knacken in der Leitung. Und plötzlich völlige Funkstille. Noch in derselben Nacht findet man den Mann: nicht...

Maigrets erste Untersuchung
NR 30

Maigrets erste Untersuchung

(19)

Erscheinungsdatum: 28.10.2008

Maigret ist noch nicht am Quai des Orfèvres bei der berühmten Mordkommission, sondern Sekretär von Kommissar Le Bret im ruhigen Quartier Saint-Georges. Sein Chef gilt als Weltmann; er verkehrt in ebenjenen Kreisen, in denen der Mord geschieht, dessen furchtlose Aufklärung Maigret die Beförderung zum Kommissar einträgt.

Mein Freund Maigret
NR 31

Mein Freund Maigret

(11)

Erscheinungsdatum: 28.10.2008

Auf der Insel Porquerolles, im Mittelmeer, ist ein Mann umgebracht worden, in dessen Boot ein Brief von Maigret gefunden wird. Also reist Maigret nach Porquerolles, aber nicht allein, sondern, zu seinem großen Leidwesen, begleitet von Inspektor Pyke von Scotland Yard, der Maigrets 'Methoden studieren' will. Obwohl Maigret eigentlich keine solchen Methoden hat, führt er dem Inspektor vor, worin sich die französische Art einer Mordaufklärung von der englischen unterscheidet.

Maigret in Arizona
NR 32

Maigret in Arizona

(10)

Erscheinungsdatum: 28.10.2008

Maigret in Tucson, Arizona. Auf einer Studienreise. Alles ist ungewohnt: die Hitze, die Wüste, die Kakteen, die vielen Drinks, die Hosen ohne Hosenträger, die Jovialität der Leute, das Rassengemisch im Gerichtssaal und auch der Coroner, der fünf Soldaten der Air Force verhört – weil sie eines Nachts mit einem Mädchen zur mexikanischen Grenze gefahren und am Morgen allein zurückgekehrt sind… Ein Roman über nächtliche Partys, Hitze, Alkohol und Jugendgangs, fast unheimlich heutig."

Maigret und die alte Dame
NR 33

Maigret und die alte Dame

(21)

Erscheinungsdatum: 25.11.2008

Die alte Dame lebt in einer Puppenvilla an der Küste der Normandie. Als man ihr Dienstmädchen vergiftet, glaubt sie an einen fehlgeschlagenen Angriff auf sich selbst. Gewohnt, sich nur mit dem Besten zufriedenzugeben, reist sie mutig nach Paris und wendet sich an Kommissar Maigret. Und da der Justizminister persönlich sich einschaltet, reist Maigret ans Meer. Dort herrscht an Verdächtigen kein Mangel…

Madame Maigrets Freundin
NR 34

Madame Maigrets Freundin

(13)

Erscheinungsdatum: 25.11.2008

»Würden Sie bitte einen Augenblick auf ihn aufpassen? Ich bin gleich wieder da.« Madame Maigret, die Kinder über alles liebt, tut der unbekannten Dame gerne den Gefallen. Allerdings ist sie erstaunt, als sie mit dem Kleinen sitzengelassen wird, und noch erstaunter, als sie deswegen in die Schlagzeilen kommt. Am erstauntesten aber ist Kommissar Maigret, ihr Mann.

Maigrets Memoiren
NR 35

Maigrets Memoiren

(7)

Erscheinungsdatum: 25.11.2008

'Wer war zuerst da: der Komissar Maigret oder der Schriftsteller Simenon? Wer von beiden hat den anderen erfunden? Diese Frage scheint unsinnig, doch wer war schon Simenon, bevor es Maigret gab?… In seinen Memoiren erinnert sich Maigret, wie es mit Simenon angefangen hat, wie ihm der Chef der Pariser Kriminalpolizei einen jungen Mann vorstellte: ›Monsieur Georges Sim, Journalist‹, und wie der junge Mann, der eine besonders dicke Pfeife rauchte, sofort protestierte: ›Nicht Journalist,...

Maigret, die Tänzerin und die Gräfin
NR 36

Maigret, die Tänzerin und die Gräfin

(9)

Erscheinungsdatum: 25.11.2008

Die Stripteasetänzerin Arlette von der Place Pigalle hat ein Gespräch belauscht. Eine Gräfin soll ermordet werden. Aber da Arlette betrunken auf dem Polizeikommissariat erscheint und sich ihre Angaben widersprechen, schickt man sie fort. Wenige Stunden später ist Arlette tot und kurz darauf auch die Gräfin. Für Maigret beginnt eine Jagd quer durch Paris, von der Place Pigalle bis nach Montmartre.

Maigret als möblierter Herr
NR 37

Maigret als möblierter Herr

(13)

Erscheinungsdatum: 23.12.2008

Um einen Mordversuch an seinem getreuen Helfer, Inspektor Janvier, aufzuklären, mietet sich Maigret in der Pension der dicken, fröhlichen Mademoiselle Clément ein. Tatsächlich entdeckt er dort an einem höchst überraschenden Ort den Verdächtigen. Aber der Fall ist damit ganz und gar nicht abgeschlossen, denn im Haus gegenüber wohnt eine rätselhafte gelähmte Frau, die in die Sache verwickelt zu sein scheint…

Maigret und die Bohnenstange
NR 38

Maigret und die Bohnenstange

(13)

Erscheinungsdatum: 23.12.2008

Ernestine Jussiaume, ›die Bohnenstange‹ genannt und einst von Maigret verhaftet, meldet sich beim Kommissar und bittet ihn um Hilfe für ihren safeknackenden Mann, der auf einer seiner Touren eine Leiche entdeckt und vor Schreck Reißaus genommen hat. In der fraglichen Villa will man nichts wissen von einem Einbruch und von einer Leiche – eine Geschichte, die man einem Maigret nicht erzählen darf…

Maigret, Lognon und die Gangster
NR 39

Maigret, Lognon und die Gangster

(11)

Erscheinungsdatum: 23.12.2008

Ein Auto hält am Bordstein. Herausgeworfen wird eine leblose Gestalt. Kurz darauf hält ein zweites Auto an und sammelt die Gestalt ein. Alles amerikanische Mafiosi, stellt der nur Französisch sprechende Kommissar Maigret fest, der die Amerikaner – und besonders das FBI – auf den Tod nicht ausstehen kann.

Maigret und sein Revolver
NR 40

Maigret und sein Revolver

(10)

Erscheinungsdatum: 23.12.2008

Die Aussicht auf ein provenzalisches Essen mit Trüffeln verleitet Maigret zu einem Treffen mit einem alten ›Kunden‹. Und dessen zorniger Sohn verleitet den kinderlosen Kommissar zu so väterlichen Gefühlen, daß er ihn retten will – vor dem leiblichen Vater und vor einer Dame, die in Liebes- und anderen Dingen kein Pardon kennt. Ein Roman über Macht und Hörigkeit.

Maigret und der Mann auf der Bank
NR 41

Maigret und der Mann auf der Bank

(11)

Erscheinungsdatum: 27.01.2009

Gelbe Schuhe und eine rote Krawatte – das sind die heimlich getragenen, bescheidenen Freiheitssymbole für Thouret, den nicht mehr jungen Lagerverwalter, den sonst ein freudlos geregeltes Leben gefangen hält, dominiert von der ehrgeizigen Ehefrau und der habsüchtigen Tochter. Als man den unauffälligen Thouret erstochen in einer dunklen Sackgasse auffindet, zeigt sich, dass er noch auf ganz andere Weise gegen bürgerliche Zwänge aufbegehrt hat. Sogar Maigret ist erstaunt über Thourets Geheimnisse.

Maigret hat Angst
NR 42

Maigret hat Angst

(8)

Erscheinungsdatum: 27.01.2009

Ein aristokratischer Sonderling, eine arme Hebamme, ein Landstreicher: Drei Morde, Schlag auf Schlag, versetzen die Bürger der Kleinstadt Fontenay-le-Comte in Panik… und führen zu vorschnellen Beschuldigungen. Verdächtigt werden die 'Reichen' im Ort: der Psychiater Alain Vernoux und dessen betagter Vater Hubert. Der Richter, der den Fall untersucht, ist mit ihnen befreundet. Der Zufall bringt Maigrets Besuch und Licht in die düstere Affäre.

Hier irrt Maigret
NR 43

Hier irrt Maigret

(14)

Erscheinungsdatum: 27.01.2009

In einer Wohnung in einem vornehmen Pariser Viertel entdeckt die Putzfrau die Leiche einer jungen Edelprostituierten. Handelt es sich um Mord oder Selbstmord? Im Laufe der Ermittlungsarbeit stellt sich heraus, daß selbst Kommissar Maigret nicht vor Fehlüberlegungen und Irrtümern gefeit ist.

Maigret und die schrecklichen Kinder
NR 44

Maigret und die schrecklichen Kinder

(5)

Erscheinungsdatum: 27.01.2009

An einem Sommermorgen bittet ein dürrer Mann Kommissar Maigret um Hilfe. Er heißt Gastin, ist Lehrer in Saint-André-sur-Mer und wird beschuldigt, das alte Postfräulein des Dorfes erschossen zu haben. Plötzlich sieht sich Maigret einer Schar von Gastins Schülern gegenüber, die ihn in die Enge zu treiben versucht. Ein Schulroman, ein Dorfroman und ein Roman über Austern.

Maigret und die junge Tote
NR 45

Maigret und die junge Tote

(24)

Erscheinungsdatum: 24.02.2009

In einer Regennacht findet man sie tot auf einem kleinen Platz in Paris – jung, geschminkt, in einem schäbigen Abendkleid. Wieder ein Prostituiertenmord, denkt Kommissar Maigret. Aber Louise Laboine war kein leichtes Mädchen, sondern eine verfolgte Unschuld aus dem Süden, mittellos und auf beharrlicher Suche nach dem Glück. Und in all ihrer bitteren Armut besaß sie etwas so Wertvolles, dass sie deshalb sterben musste. Eine kleine, traurige Fabel von den Gefahren der Großstadt, denen die...

Maigret und der Minister
NR 46

Maigret und der Minister

(13)

Erscheinungsdatum: 24.02.2009

Auguste Point ist Maigret sympathisch. Er stammt aus ähnlichen Verhältnissen, hat eine ähnliche Frau, ganz ähnliche Auffassungen, und er sieht ihm sogar ähnlich. Aber Point ist Minister und steht unter schwerem Korruptionsverdacht … Maigrets Ausflug in die große Politik."

Maigret und die kopflose Leiche
NR 47

Maigret und die kopflose Leiche

(11)

Erscheinungsdatum: 24.02.2009

Ein Märzmorgen am Pariser Saint-Martin-Kanal, Rauhreif auf den Dächern. Der Kanal hat wenig Wasser, es hat lange nicht geregnet. Die Brüder Naud setzen den Motor ihres überladenen Schleppers in Gang. Schlamm wird aufgewirbelt – plötzlich klemmt die Schraube. Was die beiden Brüder dann zutage fördern, ist nicht gerade appetitlich … Ein Roman über eine geheimnisvolle, eigenwillige Frau."

Maigret stellt eine Falle
NR 48

Maigret stellt eine Falle

(6)

Erscheinungsdatum: 24.02.2009

Im Pariser Montmartre-Viertel werden nacheinander fünf alleinstehende Frauen tot aufgefunden. Maigret vermutet, dass ein Serienmörder dahinter steckt. Doch der Mörder ist fast zu klein, um ein Mörder zu sein. Die Geschichte eines Getriebenen und von dessen plötzlich übermächtigem Hunger nach Liebe.

Maigret erlebt eine Niederlage
NR 49

Maigret erlebt eine Niederlage

(5)

Erscheinungsdatum: 24.03.2009

Ferdinand alias Bum-Bum sitzt in Maigrets Büro. Der Kommissar kann seinen ehemaligen Schulkameraden noch immer nicht leiden. Und es scheint, als wäre er damit nicht allein: Bum-Bum hat eine Morddrohung erhalten. »Übrigens, damals haben wir uns geduzt«, sagt Bum-Bum als Erstes. »Jetzt nicht mehr«, antwortet Maigret trocken und wütend, dass ihm der inzwischen mächtige und fette Metzgermeister die Zeit stiehlt. Ferdinand macht ihm noch mehr Ärger. Er lässt sich ermorden.