Georgette Heyer Der Eroberer

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(2)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Eroberer“ von Georgette Heyer

Herleva, die Geliebte des normannischen Grafen Robert, hat einen Traum: Aus ihrem Leib wächst ein Baum, höher und immer höher, bis er alle anderen um sich überragt und seinen Schatten über die Normandie und England, jenseits des Meeres, wirft . . . Wilhelm, ihr Sohn, ist zum Herrschen geboren. Mit politischem Geschick, Wagemut und Ausdauer erobert er die Macht: zuerst die Normandie, dann, im blutigen Kampf gegen den Angelsachsen Harald, die Krone Englands. Nur eine Frau, Mathilde von Flandern, deren braungrüne Augen wie tiefe Teiche schimmern, ist Wilhelm an Mut und Kraft ebenbürtig. Eine uneinnehmbare Festung ist leichter zu erobern als sie . . . Mit Wilhelms Herrschaft über England beginnt eine bittere Fehde zwischen den dort ansässigen Angelsachsen und den normannischen Eindringlingen. Doch die Liebesgeschichte zwischen Wilhelms Gefolgsmann Raoul de Harcourt und der schönen Angelsächsin Elfrieda zeigt, daß Versöhnung möglich ist.

Stöbern in Historische Romane

Marlenes Geheimnis

Spannende Geschichte vor dem Hintergrund von Flucht und Vertreibung

Smberge

Fortunas Rache

Ein sehr guter und spannender historischer Roman, der neugierig auf Band 2 macht.

Corpus

Das Haus in der Nebelgasse

Spannend geschrieben mit sympathischen ( und auch weniger sympathischen) Charakteren - hat mich gefesselt!!

Readrat

Die Stunde unserer Mütter

Ein durchaus bewegender und interessanter Roman über zwei Frauen zur Zeit des zweiten Weltkriegs.

Buecherseele79

Die schöne Insel

Sehr schöne ,abenteuerliches und historische Buch

Schrumpfi

Krone und Feuer

Linnea Hartsuyker erschuf wunderbar schillernde Charaktere und Sittuationen, die mich fesselten und begeisterten.

quatspreche

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen