Gepo Lynx Ethik der Sünde

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ethik der Sünde“ von Gepo Lynx

Xavier, ein sehr erfolgreicher Anwalt für Wirtschaftsrecht, trifft auf einer Geschäftsreise den wesentlich jüngeren Riley. Trotz seiner selbst nicht ganz reinen Weste erschüttern ihn Rileys Lebensumstände. Kurzentschlossen nimmt er ihn mit nach London und gibt ihn als seinen Sohn aus. Das Zusammenleben dort zeigt ihm in wenigen Tagen, warum er seit über fünfzehn Jahren keine Beziehung mehr eingegangen ist: Er hasst Menschen, sich selbst inklusive, und wird unter Stress gewalttätig. Seine Moralvorstellungen zwingen ihn zu verschiedenen Entscheidungen, die seinem Herzen widersprechen. Weder wollte er seinen absolut heißen Therapeuten abschießen noch die Vaterrolle für einen hormonell gesteuerten Teenager übernehmen. Doch da hat er die Rechnung ohne Riley gemacht - der hat nicht im Geringsten vor, für Xavier ein Sohn zu sein.

Stöbern in Romane

Und es schmilzt

Ergreifend und mitreißend! Ein echtes Lesehighlight!

Diana182

QualityLand

Urkomische und doch gruselig nahe/düstere Dystopie mit herrlichen Charakteren . UNBEDINGT LESEN!!!

ichundelaine

Durch alle Zeiten

Eine starke Frau, die von der Liebe betrogen wurde, dennoch ihren Weg trotz vieler Hindernisse geht. Hervorragend geschrieben!

dicketilla

Kleine Schwester

Eine spannende, fesselnde Erforschung der Schuld, der weiblichen Psyche und der Bürde der Weiblichkeit.

JulesBarrois

Niemand verschwindet einfach so

Verloren, Ziellos, zu viele Gedanken, Erinnerungen dennen man nicht trauen kann, Emotional verkrüppelt Ab wann hört man auf zu fühlen?

karinasophie

Die Melodie meines Lebens

Eher Bandsalat als melodiöse Erzählung

katikatharinenhof

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen