Gerald Braunberger Crash

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Crash“ von Gerald Braunberger

Eine globale Finanzkrise hält die Welt in Atem. Vom amerikanischen Immobilienmarkt ausgehend, hat sie selbst renommierten Großbanken milliardenschwere Verluste beschert. Jedoch sind Finanzkrisen kein Kind unserer Zeit, vielmehr lösen sie spätestens seit der Neuzeit immer wieder Turbulenzen aus. Vom Staatsbankrott des spanischen Hauses Habsburg im Jahre 1557, über die Tulpenspekulation im Holland des frühen 17. Jahrhunderts bis zum legendären New Yorker Börsenkrach des Jahres 1929 und dem Niedergang der New Economy zu Beginn des 21. Jahrhunderts reicht der Spannungsbogen. Crash gibt nicht nur Einblicke, wie Finanzmärkte funktionieren, sondern bietet auch einen kurzweiligen Spaziergang durch die Geschichte. Dabei offenbart sich ein immer wiederkehrendes Muster: Am Beginn jeder Krise steht eine durch billiges Geld und zügellose Gier ausgelöste Euphorie, die in einem bitteren Zusammenbruch endet.

Stöbern in Sachbuch

Sex Story

Ein tolles informatives Buch

Ginger1986

No Mommy's Perfect

Angenehm witzige Abwechslung vom, hohen Erwartungsdruck geplagten, Alltag einer Mama.

JosefineS

Hygge! Das neue Wohnglück

Ein vor Ideen sprühendes und mit vielen guten Tipps gespicktes Einrichtungsbuch, das Glück und Gemütlichkeit vermittelt. Einfach Hygge

MelaKafer

Atlas der unentdeckten Länder

Humorvolle Lektüre von Orten jenseits der klassischen Reiseziele. Die gute Beobachtungsgabe vom Author gab mir das Gefühl mitgereist zu sein

ScullysHome

Das geflügelte Nilpferd

Mir hat der Read auf jeden Fall sehr gefallen und mir wahnsinnig viel Klarheit und Einsicht gegeben und Handlungsspielraum geschenkt!

JilAimee

Das Mysterium der Tiere

Sehr informativ und interessant

Amber144

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Crash" von Gerald Braunberger

    Crash

    Nil

    23. April 2009 um 22:50

    Das Buch besteht aus zwei Teilen. Im ersten werden in kurzen Kapiteln die historischen Börsencrashs erklärt mit all den Ursachen und wie es sich Langfristig ausgewirkt hat. Der zweite Teil gibt sehr detailiert wieder wie es zu dem jetzigen (2007-2009) Crash kam und was alles bisher geschah. Da das Buch Ende 2008 erschien ist leider nicht das gesamte Geschehen im zweiten Teil erfasst. Hier fänd ich es echt super, wenn es Ende 2009 eine aktualisierte und überarbeitete Fassung gibt. Alle Kapitel im Buch sind von FAZ Autoren geschrieben, diese lockere Durchmischung bringt auch Abwechslung hinein. Mein Fazit ist, dass der erste Teil besser gelungen und konzipiert ist als der zweite. Ich bin mir auch nicht so sicher, ob man ohne jegliche Finanzmarktkenntnisse alles verstehen könnte... Insgesamt sehr positiv fand ich die Gestaltung des Buches. Das ist echt mal eine super Textseitengestaltung. Abstand der Reihen und zum Rand fand ich gut gemacht. Auch das Soft/Hard-covergemisch war angenehm!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks