Gerald Groß

 4.2 Sterne bei 11 Bewertungen
Autor von Making News, Vom Vinschgau ins Inntal, 1 Videocassette und weiteren Büchern.
Gerald Groß

Lebenslauf von Gerald Groß

Jahrgang 1964, war ein Vierteljahrhundert lang Journalist. 23 Jahre davon verbrachte er in verschiedenen Redaktionen des ORF, die letzten zehn als Leitender Redakteur und Moderator in der ZIB 2 und der ZIB 1. Er moderierte aber auch Modern Times und die Pressestunde. 2011 verließ er auf eigenen Wunsch den ORF und ist seither als Medientrainer, Berater, Moderator und Autor tätig.

Alle Bücher von Gerald Groß

Gerald GroßMaking News
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Making News
Making News
 (11)
Erschienen am 03.10.2013
Gerald GroßWir kommunizieren uns zu Tode
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Wir kommunizieren uns zu Tode
Wir kommunizieren uns zu Tode
 (0)
Erschienen am 09.10.2008

Neue Rezensionen zu Gerald Groß

Neu
lisams avatar

Rezension zu "Making News" von Gerald Groß

interessanter und witziger Blick hinter die Kulissen
lisamvor 5 Jahren


Gerald Groß lässt einem beim Lesen an witzigen und interessanten Anekdoten aus seiner Zeit als ZIB-Moderator teilhaben. Es ist ein tiefer, interessanter Blick hinter die Kulissen und das enge Zeitkorsett einer Nachrichtensendung und die Arbeit, die dahinter steckt, obwohl nur ein paar Minuten pro Tag gesendet werden. 

Mir gefällt der Schreibstil von Gerald Groß sehr gut und ich hatte viel Spaß beim Lesen. Das Interview mit Otto Walkes hatte ich noch im Hinterkopf und ich musste auch beim Lesen der Szene lachen. Durch die kurzen Anekdoten und auch durch die eingestreuten technischen Details war das Sachbuch informativ und man kann sich ein Bild vom Arbeitsumfeld und den Arbeitsanforderungen an die ZIB-Mitarbeiter machen. Ich fand auch den Einblick in die Arbeit der Auslandskorrespondenten sehr interessant. Beim Lesen habe ich öfters vergessen, dass ich eigentlich ein Sachbuch lese und ich kann es uneingeschränkt weiterempfehlen. 

Kommentieren0
9
Teilen
Sikals avatar

Rezension zu "Making News" von Gerald Groß

Ein Blick hinter die Kulissen...
Sikalvor 5 Jahren

Gerald Groß, langjähriger ORF-Mitarbeiter und Kenner der österreichischen Medienlandschaft lädt uns mit seinem Buch „Making News“ ein, hinter die Kulissen der Nachrichtensendungen zu spähen.
So werden in kurzen Kapiteln unterschiedliche Themen behandelt, Anekdoten zum Besten gegeben und Erinnerungen aufgefrischt. Nicht vergessen werden ganz persönliche Eindrücke, ein ungewöhnliches Vorstellungsgespräch und humorvolle Insider-Informationen.

Zwischendurch werden technische Details hervorgehoben, die nicht langatmig und anstrengend empfunden werden, auch wenn man der Technik nicht unbedingt zugetan ist. Funktion und Entwicklung des Teleprompters dürfen ebenso wenig fehlen wie die logistischen Hochseilakte bei Live-Übertragungen oder die Qual der Wahl beim Outfit.

Persönlich angetan war ich von der Ingrid Thurnher – Otto Waalkes – Episode, an die ich mich nach wie vor gerne erinnere.

Der Schreibstil ist angenehm und mit einer feinen Brise Humor gespickt. Man hat keine Sekunde das Gefühl, von zu viel Information erdrückt zu werden. Ganz im Gegenteil zittert man die letzten Sekunden vor Sendestart mit, fühlt die erdrückende Anspannung und bekommt einen anderen Blick auf den Mittelpunkt der österreichischen Medienzentrale.

Fazit: Nachdem man dieses Buch gelesen hat, wird es gelingen, der Journalistenarbeit viel Respekt entgegen zu bringen. Immer unter Hochdruck, immer am Limit und doch mit einem Lächeln auf dem Bildschirm – Dankeschön.

 

Kommentieren0
7
Teilen
Sunreadings avatar

Rezension zu "Making News" von Gerald Groß

Hinter den Kulissen der News
Sunreadingvor 5 Jahren

Auf informative, unterhaltsame Weise führt Gerald Groß seine Leser in die Welt der News-Landschaft des ORF ein. Dabei lässt der Journalist, ehemalige Nachrichten-Moderator und nun Medientrainer so manchen Vorhang fallen, um einen Blick hinter die Kulissen zu gewähren.
Sowohl technische wie auch manch berufliche Hintergründe werden anekdotenreich beleuchtet wie auch ein Teil seines ganz persönlichen Werdegangs beim ORF.

Vor allem die Erzählungen und Ausführungen über die Arbeit der Auslandskorrespondenten haben mir persönlich sehr gut gefallen, ebenso wie die Hintergründe und Geschichten rund um das enge "Zeitkorsett", in dem Moderatoren vor allem während einer Live-Sendung permanent stecken.

Gerald Groß schafft es, auch Nicht-Österreicher die Welt hinter den Kameras mit neuen (interessierten) Augen sehen zu lassen.
Making News ist für mich neben einem informativen Sachbuch ein gelungener Rückblick des Autors auf seine Zeit beim ORF, verbunden mit einem wichtigen, kritischen Ausblick auf den journalistischen Beruf der Zukunft.

Kommentieren0
6
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Verlag_Kremayr-Scheriaus avatar

Stories aus dem Newsroom: vergnüglich, spannend, informativ

Worum geht's?

Warum sind Christa Kummers High Heels ein nationaler Aufreger? Warum verdankt Peter Filzmaier seine TV-Karriere Monika Lewinsky? Was sind „Nekrotheken“ und „Edelreserven“? Gerald Groß, langjähriger ZIB-Moderator, kennt das TV-Nachrichten-Business aus dem FF. Mit Witz und Charme erzählt er in launigen Anekdoten, wie TV-News entstehen, was dabei alles schiefgehen kann, wie man gegen „Interventionitis“ immun bleibt, wie man mit dem Stress bei Sondersendungen umgeht und vieles mehr. Aus dem Inhalt: Autostoppen oder Assessment-Center: Wie man den Traum-Job beim Fernsehen findet. Volles Gehalt für 20 Minuten? Was Moderatoren tun, wenn sie nicht auf Sendung sind. Fraktion „Eiserner Hintern“: Redaktionssitzungen als tägliches Ritual. Bewundert, beneidet, angefeindet: Wie man TV-Experte wird – und bleibt. Eingeladen oder vorgeladen? Der Umgang mit Studiogästen vor, während und nach der Sendung. Wenn das Abenteuer Pause macht: Was Korrespondenten und Krisenreporter machen, wenn draußen nichts los ist. Die Suche nach der Kuh Yvonne: Wie TV-Journalisten Sommerloch und Sauregurkenzeit überwinden.


Gerald Groß
Jahrgang 1964, war ein Vierteljahrhundert lang Journalist. 23 Jahre davon verbrachte er in verschiedenen Redaktionen des ORF, die letzten zehn als Leitender Redakteur und Moderator in der ZIB 2 und der ZIB 1. Er moderierte aber auch Modern Times und die Pressestunde. 2011 verließ er auf eigenen Wunsch den ORF und ist seither als Medientrainer, Berater, Moderator und Autor tätig.

>> Informationen zum Buch


Bewerbung zur Leserunde
für österreichische LeserInnen:

Die TeilnehmerInnen dieser Leserunde stehen bereits fest, einige Exemplare stehen allerdings noch zur Verfügung. Bewerbungen sind noch bis 2. Oktober möglich.

Wir freuen uns auf eure Teilnahme!

> Folgt uns auf Facebook, Twitter und Pinterest und verpasst keine Neuigkeiten und Buchverlosungen mehr.
lisams avatar
Letzter Beitrag von  lisamvor 5 Jahren
Zur Leserunde

Community-Statistik

in 14 Bibliotheken

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks