Gerald Huber Kleine Geschichte Niederbayerns

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Kleine Geschichte Niederbayerns“ von Gerald Huber

Niederbayern ist eine der interessantesten Landschaften Mitteleuropas. Seit Urzeiten war die Region an der Donau Einfallstor für immer neue Völker, für zahllose technische und kulturelle Neuerungen aus dem Mittelmeerraum. Im Mittelalter erlebte das bayerische Unterland eine kulturelle Blüte, die ihresgleichen sucht und die Landschaft heute noch prägt. Der Fall des Eisernen Vorhangs hat Niederbayern in jüngster Zeit seine zentrale Vermittlerrolle zwischen Westen und Osten in Europa zurückgegeben.
Die ‘Kleine Geschichte Niederbayerns’ möchte unterhaltsam und auf dem neuesten Stand der Forschung die Augen öffnen für ein jahrtausendealtes Kulturland, in dem sich auf engstem Raum Zeugnisse nahezu aller Epochen der Menschheitsgeschichte finden. Die spannend geschriebene, mit zahlreichen Abbildung(en) ausgestattete Darstellung wendet sich an Einheimische und Gäste Niederbayerns.

Die erste kompakte und zugleich spannende Darstellung der Geschichte Niederbayerns von den Anfängen bis heute.

Ein Streifzug durch die Heimat

— veronika_lackerbauer

Stöbern in Sachbuch

Über den Anstand in schwierigen Zeiten und die Frage, wie wir miteinander umgehen

Ein wertvolles Buch, das jeder lesen sollte. Es ist gesellschaftskritisch, hochaktuell und verweist auf sehr gute Sekundärliteratur.

Shimona

Leben lernen - ein Leben lang

Ein Buch für die Ewigkeit, da es nie an Aktualität verlieren wird. Ein Muss für jedes Bücherregal.

Nane_M

Couchsurfing in Russland

Leider konnte mich das Buch nicht so sehr wie "Couchsurfing im Iran" überzeugen, da es einfach zu oberflächlich war.

libreevet

Rattatatam, mein Herz

Jeder hat Angst und jeder von uns wird sich zwischen den Seiten finden. Einige nur in 1%, andere nah an den 100%. Offen & ungeschönt gut.

Binea_Literatwo

Federleicht - Die kreative Schreibwerkstatt

sehr kompakt für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet

Engel1974

Die Stadt des Affengottes

Ein interessantes Thema, leider mit vielen historischen Längen…

Bücherfüllhorn-Blog

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein Streifzug durch die Heimat

    Kleine Geschichte Niederbayerns

    veronika_lackerbauer

    25. April 2017 um 21:20

    Handlich und kompakt führt "Kleine Geschichte Niederbayerns" durch die Heimatgeschicht vom Anfang in der Ur- und Frühgeschichte, über die Zeit der Kelten und Römer bis in die Neuzeit. Besonders spannend sind die kurzen Einschübe zu wichtigen Personen oder speziellen Ereignissen, die man alle schon mal irgendwann irgendwie gehört hat, aber so in einen großen Kontext eingeordnet bekommt. Vieles war mir schon bekannt, oder fiel mir beim Lesen dann doch wieder ein, manches war mir so aber auch überhaupt nicht bewusst. Am schönsten sind die Passagen, bei denen vor dem inneren Auge sofort die Örtlichkeiten aufploppen und ein Bild entsteht.Leider ist der Text sehr wissenschaftlich und sperrig. Mit einer etwas gefälligeren Sprache und einigen Details mitten aus dem Leben der Menschen, könnte das Buch noch mehr Leser finden.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks