Gerald Jatzek , Andrea Steffen Rabaukenreime

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Rabaukenreime“ von Gerald Jatzek

Rabaukenreime

Tschoingoing tro dumml trä plionk dä rii!
Die besten Gedichte des Lyrik-Staatspreisträgers zum ersten Mal vereint

Es war einmal ein Hubschraubär,
der surrte überm Wald umher.
Er hatte ein Reh gern u
nd machte den Jägern
mit seinem Geknatter die Jagd schwer.

Der Krüll schrillt, das Lied der Stadt erklingt, die Fee sucht das Morgen, das Rumpelstilzchen wär gerne bekannter; im Zauberwald fährt der Riese Schi, in der Musikstunde macht man Mundmusik, der Tiger sorgt für Gerechtigkeit, und die Wellen haben viele, viele Namen.

Eine bunte Vielfalt an Reimen, Ideen und Melodien bietet dieser Querschnitt durch Gerald Jatzeks poetisches Werk, das den Vergleich mit Klassikern
wie Morgenstern und Ringelnatz nicht scheuen muss.
Unwiderstehlich phantasievoll und dynamisch illustriert von Andrea Steffen.

Wir sind die wilden Drachen,
wir lassen Donner krachen,
wir lassen Funken spritzen,
durch die Wolken blitzen!

Stöbern in Kinderbücher

Krakonos

TolleStory, die nicht nur unterhält, sondern auch mehr Respekt vor der Natur lehrt. Hin und wieder allerdings recht schwach ausgebaut.

Annabel

Petronella Apfelmus - Hexenbuch und Schnüffelnase

Wieder ein gelungenes Petronella-Abenteuer: spannend, lustig, toll illustriert - meine Mädels lieben Petronella!

black_horse

Animox. Die Stadt der Haie

auch dieser Teil war wieder spannend. Ich mag Simon und seine Freunde und freue mich schon auf eine Fortsetzung.

QueenSize

Die kleine Hummel Bommel und die Liebe

Total niedliche Geschichte

Leylascrap

Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind

Qualitativ hochwertig mit wunderschönen, filigranen und einzigartigen Illustrationen

Skyline-Of-Books

Willy Puchners Fabelhaftes Meer

Zauberhaft Illustrationen aus der Wunderwelt des Meeres - nicht nur für Kinder sondern alle Tiefseetaucher und Hobbynautologen.

sarah_elise

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Rabaukenreime" von Gerald Jatzek

    Rabaukenreime

    anette1809

    25. January 2011 um 21:01

    Das Buch "Rabaukenreime" sticht einem direkt ins Auge, zum einen durch das fabelhaft illustrierte Cover von Andrea Steffen, die auch für die Innenillustrationen verantwortlich ist, zum anderen durch den Titel in großen Kreidebuchstaben, der in einer knallroten Sprechblase direkt aus dem Mund eines Riesen zu kommen scheint. Das Buch ist von vorne bis hinten eine einzige Spielerei mit Illustrationen, verschiedenen Schriftsätzen und schrägen Reimen. Die Wortspielereien von Gerald Jatzek und die Illustrationen von Andrea Steffen gehen eine einzigartige Symbiose ein. Die Bilder verleihen den Versen einen perfekten Rahmen: das Buch ist ein wahres Reim-Kunst-Werk! Nicht jedes Gedicht und nicht jeder Reim hat mir gefallen, wobei sich Gerald Jatzeks Wortzauber oft erst beim Vortragen entfaltet, es sind nur wenige Verse zum stillen Lesen geeignet. Aber ein paar Lieblingsstücke (Frühling im Park, Der Schokolöwe, Der Tiger und der Jäger, Liebeserklärung, Die Trauerweide) habe ich darunter gefunden und die Illustrationen sind so einzigartig schön und zauberhaft, dass sich die Anschaffung des Buches in jedem Fall lohnt!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks