Gerald Messadié Teufel, Satan, Luzifer

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Teufel, Satan, Luzifer“ von Gerald Messadié

Für den gläubigen Katholiken Messadie ist die Gestalt des Teufels eine "unsinnige Fiktion ..., die in jeder Hinsicht blasphemisch ist". Messadie macht deutlich, welch verhängnisvolle Auswirkung die Erfindung des Teufels für Christentum und Islam hatte und wie sie Geschichte und Kultur bis in die Gegenwart hinein prägt. "Die Illusion der Moderne ist es, daß der alte Aberglaube über Bord gegangen ist, schließlich veranstalten wir ja keine Hexenprozesse mehr. Was nicht ausschließt, daß immer noch an vielen Orten der Welt Menschen massakriert werden, die beschuldigt werden, im Namen des Teufels Menschen zu verhexen."(Gerald Messadie.)

Stöbern in Sachbuch

Brot

Ein würdiges Buch mit individueller Note über ein traditionelles Kulturgut, in dem mehr steckt, als man vermutet.

aspecialkate

Green Bonanza

Zunächst war ich skeptisch, dann aber wirklich überzeugt. Wirklich sehr leckere Rezepte, die gar nicht sooo schwer sind zum kochen!

Anni1609

Sex Story

Let´s talk about sex, baby!

jegelskerboeger

In 80 Buchhandlungen um die Welt

Ein toller Einblick in die wundervollsten Buchhandlungen der Welt. Sehr interessant und lesenswert!

-nicole-

Nur wenn du allein kommst

Ein schweres, intensives und zutiefst aufrüttelndes Buch

Tasmetu

Für immer zuckerfrei

Ein interessanter Einblick in die zuckerarme Ernährung.

Katzenauge

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks