Gerald Reischl Die Google Falle

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Google Falle“ von Gerald Reischl

Wir alle mögen die »Suchmaschine« Google. Man tippt einen Begriff ein und Bruchteile von Sekunden später erhält man eine Trefferliste. »Doch Google ist längst keine Suchmaschine mehr: Es ist ein Weltkonzern, der die totale Kontrolle der Internet-Gemeinde anstrebt und zum größten Händler und Archivar von Information werden will«, sagt der Journalist Gerald Reischl. Ob mit Google Earth, Google Docs oder Google Mail - die Entwicklung zur unkontrollierten Weltmacht im Internet schreitet voran.

Stöbern in Sachbuch

Brot

Ein würdiges Buch mit individueller Note über ein traditionelles Kulturgut, in dem mehr steckt, als man vermutet.

aspecialkate

Green Bonanza

Zunächst war ich skeptisch, dann aber wirklich überzeugt. Wirklich sehr leckere Rezepte, die gar nicht sooo schwer sind zum kochen!

Anni1609

Sex Story

Let´s talk about sex, baby!

jegelskerboeger

In 80 Buchhandlungen um die Welt

Ein toller Einblick in die wundervollsten Buchhandlungen der Welt. Sehr interessant und lesenswert!

-nicole-

Nur wenn du allein kommst

Ein schweres, intensives und zutiefst aufrüttelndes Buch

Tasmetu

Für immer zuckerfrei

Ein interessanter Einblick in die zuckerarme Ernährung.

Katzenauge

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Google Falle" von Gerald Reischl

    Die Google Falle

    Dubhe

    19. January 2013 um 12:18

    In diesem Buch geht es um die Internetweltmacht Google. Fast jeder auf der Welt- es gibt immer nur ein paar Regionen auf dieser Welt, in denen das Internet noch nicht etabliert ist- kennt die Suchmaschine Google. Doch mittlerweile ist Google nicht mehr nur eine Suchmaschine, sondern ein riesiger Konzern. Vielleicht habt ihr schon von der etwas anderen Firmenführung von Google gehört. Doch was bezweckt sie? Nach außen hin gibt sich Google einer modernen und jungen Firma, doch was steckt dahinter? . Der Autor hat sich wirklich gut über Google informiert und obwohl ich schon einiges über die Firma schon vorher gewusst habe, hab ich auch einiges Neues darüber erfahren. Der Leser der CD redet teilweise etwas monoton, was nicht gerade sehr zur Spannung beiträgt und ich persönlich hätte das Buch lieber gelesen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks