Gerald Schwabe Stille Wege Allgäu

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Stille Wege Allgäu“ von Gerald Schwabe

Das Allgäu ist für viele natur- und wanderbegeistere Menschen eine der schönsten Regionen der Alpen. Ganz sicher aber ist es eines der beliebtesten und meistbesuchten Urlaubsziele Deutschlands – und doch lassen sich immer noch zahlreiche stille Ecken und Wege abseits des Trubels finden. Dafür muss man sich weder durch zugewachsene Jägerpfade kämpfen noch mit zweitklassigen Zielen begnügen. Überraschend einsam sind die Pfaden oftmals bereits, wenn man nicht den direkten Anstieg wählt, sondern sich etwas mehr Zeit für eine längere Alternativroute nimmt. Oder einen Gipfel von der anderen Seite erklimmt. Und manchmal entpuppt sich der vergessene Nachbargipfel eines bekannten Berges als ebenso aussichtsreich! Der im Allgäu lebende Autor Gerald Schwabe kennt jeden Winkel seiner Heimatberge. Für das Rother Wanderbuch »Stille Wege Allgäu« hat er eine abwechslungsreiche Auswahl an schönen Touren im Allgäu, Kleinwalsertal und Tannheimer Tal zusammengestellt, auf denen sich die Berge in aller Ruhe genießen lassen. Alle Tourenvorschläge verfügen über zuverlässige Wegbeschreibungen, Kartenausschnitte mit eingezeichnetem Routenverlauf und aussagekräftige Höhenprofile. Die ausführlichen Wegbeschreibungen werden ergänzt durch Kurzinfos mit detaillierten Angaben zu Anforderungen, Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten sowie Hinweisen für Familien mit Kindern. GPS-Daten stehen zum Download von der Internetseite des Bergverlag Rother bereit. Besonders praktisch ist die Tourenübersicht in der Umschlagklappe des Buches, die einen schnellen Überblick über sämtliche Touren erlaubt.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen