Gerard Way The Umbrella Academy

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(3)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „The Umbrella Academy“ von Gerard Way

In an inexplicable, worldwide event, forty-seven extraordinary children were spontaneously born by women who'd previously shown no signs of pregnancy. Millionaire inventor Reginald Hargreeves adopted seven of the children; when asked why, his only explanation was, 'To save the world'.

Stöbern in Sachbuch

Die Stadt des Affengottes

An der Seite von Douglas Preston erlebt man die kompl. Vorbereitung und Ausführung mit allen Schwierigkeiten einer archäologischen Expeditio

Sigrid1

Was das Herz begehrt

Ein anspruchsvolles Buch, bei dem sich alles um unser wichtigstes Organ dreht. Umfassend, verständlich und humorvoll.

MelaKafer

Wir hätten gewarnt sein können

Zusammenstellung bisheriger Aussagen Trumps.

kvel

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "The Umbrella Academy" von Gerard Way

    The Umbrella Academy
    glowinggloom

    glowinggloom

    02. October 2009 um 16:00

    Die Fantasy-Story dieses Comics ist bizarr-blutrünstig und konnte mich nicht sehr begeistern.
    Die Zeichnungen sehen aus wie schreiend bunte Pop-Art Gemälde, sind sensationell toll und wirklich einmalig schön. Man könnte sich stundenlang darin vertiefen oder möchte sie rahmen und an die Wand hängen.