Gerard van Gemert

 4 Sterne bei 1 Bewertungen

Lebenslauf von Gerard van Gemert

Gerard van Gemert wurde am Weihnachtsabend 1964 in Weesp (NL) geboren. Sein Vater war durch und durch Fußball-Liebhaber und hat es als Spieler fast bis in die Niederländische Nationalelf geschafft. Kein Wunder, dass Gerard selbst immer viel gekickt hat - bis ihn mit 21 eine Knieverletzung ausbremste. Seitdem ist er vor allem als Jugendtrainer auf dem Platz. Tore schießt er jetzt von seinem Schreibtisch aus - wenn er sich für Leon und seine anderen Fußballhelden neue Abenteuer ausdenkt. Gerard lebt mit seiner Frau Ellen und seinen vier Kindern in den Niederlanden.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Gerard van Gemert

Cover des Buches Kicken wie die Weltmeister (ISBN:9783845825939)

Kicken wie die Weltmeister

 (1)
Erschienen am 23.04.2018
Cover des Buches Die Superstürmer - Kicken wie die Stars (ISBN:9783845814759)

Die Superstürmer - Kicken wie die Stars

 (0)
Erschienen am 14.04.2016
Cover des Buches Die Superstürmer - Anpfiff zum Derby (ISBN:9783845814735)

Die Superstürmer - Anpfiff zum Derby

 (0)
Erschienen am 14.04.2016

Neue Rezensionen zu Gerard van Gemert

Neu

Rezension zu "Kicken wie die Weltmeister" von Gerard van Gemert

Ein nettes Buch über Fußballbegeisterte Jungen und Mädchen
YaBiaLinavor einem Jahr

"Kicken wie die Weltmeister" ist ein nettes Buch über Fußballbegeisterte Jungen und Mädchen,die lernen wie es ist in einem Team zu spielen und auch eines zu sein,aber auch über das Neu sein und das sich einfinden in einer bestehenden Gruppe.

Worum geht es:
Flo ist gaaanz verrückt nach Fußball und ist im Fußballverein auch ein super Stürmer und Torjäger. Doch weil er mit seinen Eltern und seiner Schwester umziehen muss, kommt er in einen neuen Fußballverein. Werden ihn die neuen Jungs akzeptieren?
Flo stehen spannende Zeiten beim FSV Almia bevor ...

Meinung:
Das Buch besteht aus zwei Teilen,was mir anfangs gar nicht bewusst war,weil im Inhaltsverzeichnis des Buches nichts darauf hinwies und auch in der Geschichte nicht.Zwischendurch kam dann irgendwann ein Kapitel,mit einem Zeitsprung,auf den nicht hingewiesen wurde,was ich etwas schade fand,da es schon komisch zu lesen war und mein Sohn und ich uns beide gewundert haben.

Der Schreibstil ist locker und einfach,man kommt schnell durch die Geschichte,was auch den kurzen Kapiteln zu verdanken ist.Die Gefühle von Flo wurden altersgerecht beschrieben und man konnte Stellen,an dem er zum Beispiel traurig war,gut nachempfinden,selbst mein Sohnemann hatte damit keine Schwierigkeiten.

Mein Sohn ist selbst ein großer Fußballfan und spielt auch Fußball im Verein und war deshalb von dem Buch ganz begeistert und hat es gerne gelesen.

Im Buch befinden sich auch Illustrationen,die die Geschichte begleiten und einzelne Szenen zeigen.Diese sind schwarz/weiß gehalten,was uns aber nicht gestört hat.


Kommentieren0
42
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 1 Bibliotheken

Worüber schreibt Gerard van Gemert?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks