Neuer Beitrag

GRProthmann

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen


Inhalt

Blume des Bösen

 

Roman

von Gerd-Rainer Prothmann

 

Blume des Bösen ist ein Thriller und eine leidenschaftliche Liebesgeschichte.

Ein Roman wie ein Road Movie.

 

Hans Ronstaedt, freier Journalist und Amateursaxofonist, verfällt noch vor der Maueröffnung einer amour fou zur äußerst attraktiven kubanischen-chilenischen Sängerin Laura Canela, die er in einem Ostberliner Jazzkeller kennen gelernt hat.

Seine süchtige Leidenschaft lässt ihn alles aufs Spiel setzen. Ihretwegen kommt er zu spät an die Grenze, wird verhaftet, stundenlang von der Stasi verhört und soll zur Mitarbeit geködert werden. Was er ablehnt.

Aber er fährt immer wieder nach Ostberlin, um Laura zu treffen. Verliert darüber Frau und Kinder.

Nach dem Mauerfall ist Laura plötzlich spurlos verschwunden.

Ohne eine Nachricht zu hinterlassen.

Jahre später überlässt ihm seine geschiedene Frau zwei Briefe von Laura, die sie abgefangen hatte.

Die Briefe sind Liebesbeteuerungen und dringende Hilferufe. Abgeschickt aus einer Pension in Buenos Aires.

Obwohl die Briefe längst nicht mehr aktuell sind, entschließt sich er sich sofort, abgesichert durch eine kleine Erbschaft seiner verstorbenen Mutter, in Buenos Aires nach Laura zu suchen.

Südamerika wird für Hans Ronstaedt zu einem abenteuerlichen und gefährlichen Trip.

Auf der Suche nach Laura in Nachtbars, Tangolokalen und im riesigen Erholungsgebiet Tigre-Delta kommt er in Kontakt mit Leuten, die sich als Anwerber für Drogenkuriere entpuppen. Er gerät in Lebensgefahr und flieht nach Chile.

Als Tochter einer chilenischen Mutter könnte sie auch dort sein.

Eine Visitenkarte, die er vor zwanzig Jahren von einem chilenischen Trompeter auf einer Jam-Session bekommen hatte, sollte absurderweise Ausgangspunkt für die Weitersuche nach Laura werden.

Einer Suche, die ihn von Santiago de Chile über Viña del Mar, Valparaiso, bis in der Atacama-Wüste mit dem Valle de la Luna und in verlassenen Geisterstädte führen wird.

Tatsächlich stößt er zufällig auf Lauras Spuren. Findet sie und kann sich sogar ein paar Mal heimlich mit ihr auf einem Landgut treffen.

Aber sie ist nicht frei. Sie steht unter Druck von kriminellen und brutalen Leuten und muss wieder untertauchen.

Verzweifelt versucht Hans Ronstaedt, sie wiederzufinden. Aber diese Versuche bringen ihn in lebensbedrohliche Situationen.

Im Valle de la Luna, in der Atacama-Wüste, entkommt er diesen Leuten nur knapp. Doch sie erwischen ihn schließlich.

Er wird entführt und in einer verlassenen Geisterstadt gefoltert und ausgequetscht...

Autor: Gerd-Rainer Prothmann
Buch: Blume des Bösen

SaintGermain

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Klingt spannend. würde ich gerne lesen

BF4711

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Hört sich interessant an!

Beiträge danach
37 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Rheinmaingirl

vor 2 Jahren

Seite 66-94
Beitrag einblenden

Leider fehlt mir noch immer etwas die Spannung und konnte auch immer nur ein paar Seiten lesen. Eventuell hängt es damit zusammen, aber konnte der Handlung zumindest folgen.

Siko71

vor 2 Jahren

Seite 9-65
Beitrag einblenden

Der Schreibstil gefällt mir recht gut. Am Anfang hatte ich zwar durch die Zeitsprünge einige Schwierigkeiten aber nun geht es.
Hans macht sich nun auf die Suche nach Laura. Bin gespannt, was ihn auf seinem Trip alles erwartet.

Siko71

vor 2 Jahren

Seite 66-94
Beitrag einblenden

Ich kann mich meinen Vorschreibern nur anschließen. In diesem Abschnitt passiert sehr viel und man muß sich ganz schön konzentrieren um alles zu verstehen.
Hans scheint in irgendeine Intrige oder Bandenkrieg geraten zu sein, wo er eigentlich nicht so recht weis wieso und warum. Ich im Moment auch noch nicht. Aber ich versuche konzentriert weiterzulesen um dem Ganzen auf die Spur zu kommen.

Siko71

vor 2 Jahren

Gesamteindruck
Beitrag einblenden

Hier meine Rezi. Ich werde diese bei Amazon, Weltbild und Thalia einstellen. Falls das Buch dort überall zu finden ist.

http://www.lovelybooks.de/autor/Gerd--Rainer-Prothmann-/Blume-des-B%C3%B6sen-1132154167-w/rezension/1220603162/

Booky-72

vor 2 Jahren

Gesamteindruck

hier meine Rezi, danke, dass ich mitlesen durfte.

http://www.lovelybooks.de/autor/Gerd--Rainer-Prothmann-/Blume-des-B%C3%B6sen-1132154167-w/rezension/1220766744/

bei Amazon unter Bookstar:

http://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R22LXQT2R92K1R/ref=cm_cr_pr_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=3844298924

Booky-72

vor 2 Jahren

Gesamteindruck

Hier noch ein paar kleine Tippfehler:

S. 59 Mitte
... damit das MfS uns (aus) Chile herausschmuggeln konnte.

S. 94 oben
... musste sie Hans unter den Zuschauern erkannt(e) haben...

S. 166 Mitte
Falls er dort einen Touristenbus sehen würde(n).

villa428

vor 2 Jahren

Gesamteindruck

hier meine Rezension http://www.lovelybooks.de/autor/Gerd--Rainer-Prothmann-/Blume-des-B%C3%B6sen-1132154167-w/rezension/1221110740/

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks