Gerd Geiser Von Krämerseelen und Seemakrelen

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Von Krämerseelen und Seemakrelen“ von Gerd Geiser

Kurze, unterhaltsame Gedichte, die teilweise zu Lachtränen rühren!

— Tintenklex
Tintenklex

Stöbern in Gedichte & Drama

Gedichte

Wunderschöne Sammlung.

Flamingo

Quarter Life Poetry

Extrem wahr, extrem witzig, einfach nur cool! Definitiv etwas, das man mit Mitte 20 gelesen haben sollte!

Sumsi1990

Ganz schön Ringelnatz

Wie hübsch. Halt Ringelnatz. Schönes Vorwort auch!

wandablue

Kolonien und Manschettenknöpfe

Von faszinierender sprachlicher Eleganz und eloquenter Originalität.

Maldoror

Südwind

Ein Jahrbuch zur Dokumentation der Weiterentwicklung der Haiku-Dichtung im deutschsprachigen Raum - ein interessates Projekt.

parden

Dein Augenblick

Eine Liebeserklärung

vormi

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezi zu "von Krämerseelen und Seemakrelen"

    Von Krämerseelen und Seemakrelen
    Tintenklex

    Tintenklex

    09. June 2016 um 17:17

    Dieser Gedichtband ist gefüllt mit kurzen Gedichten, die von Note 1+ mit Sternchen bis zu einer schwachen vier reichen. Wobei die Guten deutlich überwiegen. Der Autor schreibt mit viel Witz und Kreativität und spielt so geschickt mit Worten, dass es eine wahre Freude ist. Da verzeiht man gerne die Texte, die vielleicht nicht ganz gut sind. Thematisch beziehen sich die meisten Gedichte auf die Tierwelt - der Wortwitz ist hier sehr ausgeprägt. Was tut der Pfau zum Beispiel, um sich sportlich zu betätigen?! Eben, er schlägt Rad ... Eine nette Sammlung, die vielleicht kein Muss ist, aber durchaus unterhaltsam ist.

    Mehr