Etwas geht zu Ende

Etwas geht zu Ende
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Inhaltsangabe zu "Etwas geht zu Ende"

Gerd Helds ausgewählte Essays und Kommentare fügen sich zu einer erschütternden und ernüchternden Chronik der Krisen. Sie machen deutlich, dass die Realität weder den Narrativen der Medien, noch denen der Politik folgt. Immer weiter von der Wirklichkeit und den Interessen der Bürger entfernte politische Projekte und Revisionen dieser Projekte – Energiewende, verschleppte Schuldenkrise und unkontrollierte Migration – gefährden nicht nur den Landfrieden, sondern drohen vor allem das demokratische Gefüge Deutschlands irreparabel zu beschädigen.
Held stellt die drängende Frage nach der Verteidigungslinie dieser Republik.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783981839814
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:208 Seiten
Verlag:Tichys Einblick GmbH
Erscheinungsdatum:18.10.2016

Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks