Gerd Kempermann

Lebenslauf von Gerd Kempermann

Gerd Kempermann, geboren 1965, ist einer der führenden deutschen Wissenschaftler auf dem Gebiet der Erforschung von neurodegenerativen Erkrankungen. Seit 2007 ist er Professor für Genomik an der Universität Dresden. Für seine Forschungsarbeit bekam er zahlreiche Preise. Sein Fachbuch "Adult Neurogenesis" wurde 2011 als "Medical Book of the Year" ausgezeichnet. Gerd Kempermann lebt mit seiner Familie in Dresden.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Gerd Kempermann

Cover des Buches Die Revolution im Kopf (ISBN:9783426277072)

Die Revolution im Kopf

 (0)
Erschienen am 03.11.2016

Neue Rezensionen zu Gerd Kempermann

Neu
Zu diesem Autor gibt es noch keine Rezensionen.

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks