Neuer Beitrag

Gerd_Kramer

vor 12 Monaten

Alle Bewerbungen

Ein Krimi von der Nordseeküste (Nordfriesland, Husum und Umgebung)

 

Klappentext:

Mit akustischem Spürsinn auf der Fährte des Bösen – ein Krimi, der die Melodie der Nordsee einfängt.

Hauptkommissar Flottmann hat sich vom Rheinland nach Norddeutschland versetzen lassen, um ein wenig zur Ruhe zu kommen. Doch die währt nicht lange. Eine Entführungsserie hält die Region in Atem, die Täter gehen mit äußerster Brutalität vor. Als die Ermittlungen ins Stocken geraten, greift Flottmann zu ungewöhnlichen Mitteln: Er sucht Unterstützung bei Leon Gerber, einem Musiker mit hochsensiblem Gehör. Kann dieser den entscheidenden Hinweis liefern?



Das Ermittlerteam:

Hauptkommissar Flottmann, der vom Rheinland nach Nordfriesland gezogen ist, um nach seiner Scheidung eine ruhige Kugel zu schieben.

Urgestein Kommissar Hilgersen, der ständig seinen Heimvorteil ausspielt.

Der hochsensible Musiker Gerber, der lärmempfindlich ist, Geräusche sammelt und die Krokusse wachsen hört.


 

Mit Unterstützung des Emons-Verlags werden 15 druckfrische Exemplare des Buchs „Das Flüstern im Watt“ vergeben. Für alle, die Humor, Spannung und Lokalkolorit der Nordseeküste lieben.

 

 

Über den Autor:

Gerd Kramer wurde 1950 in der Theodor-Storm-Stadt Husum geboren und ist dort aufgewachsen. Nach seinem Physikstudium in Kiel arbeitete er als Akustiker und Software-Entwickler im Rheinland. 1987 gründete er eine eigene Firma, in der er noch heute tätig ist. Einen Teil des Jahres verbringt er in seiner Heimatstadt, die ihm den Stoff für seine Romane liefert.

 

Ich werde selbst an der Leserunde teilnehmen und freue mich auf eure Kommentare und Rezensionen.

 

 

Herzliche Grüße

 

Gerd Kramer

 

Autor: Gerd Kramer
Buch: Das Flüstern im Watt

ech

vor 12 Monaten

Alle Bewerbungen

Kurzbeschreibung und Thema klingen äußerst interessant, der Schauplatz Nordseeküste ist auch immer wieder eine Lesereise wert. Zudem haben mich die Küsten-Krimis aus dem Emons-Verlag, insbesondere die von Hannes Nygaard, noch nie enttäuscht.
Sehr gespannt bin ich auch, wie das Thema besonderer Gehörsinn in Buchform umgesetzt wird.

Daher würde ich hier sehr gerne mitlesen.

Gartenfee007

vor 12 Monaten

Alle Bewerbungen

Die Leseprobe liest sich schon mal sehr interessant. In Husum war ich schon mal und an der Nordsee haben wir schon mal Urlaub gemacht. Ich liebe einfach die Gegend dort. Kann der Musiker bei den Ermittlungen hilfreich sein?? Das würde ich nur zu gerne herausfinden!!

Beiträge danach
314 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

winterdream

vor 11 Monaten

1. Leseabschnitt (Kapitel 1- 10)
Beitrag einblenden

Sorry, dass ich erst jetzt angefangen habe zu lesen, aber aus privaten Gründen ging es nicht früher. Der erste Abschnitt hat mir schon total gut gefallen. Ich habe direkt von der ersten Seite an sehr gut in die Charaktere und auch die Geschichte hineingefunden. Scheint ein interessanter Fall zu sein, zumal die Opfer ja wieder frei gelassen werden. Es wird ihnen ein Finger abgetrennt und Lösegeld gefordert, aber die Täter bringen das Opfer nicht um. Auch Gerber finde ich einen interessanten Charakter. Er scheint ein ziemlich eigenbrödlerischer Mensch zu sein, der seine Eigenheiten hat, aber mit seinem Tick, was die Geräusche angeht, kann er den Ermittlern vielleicht wirklich gute Dienste leisten. Auf jeden Fall bin ich sehr gut in die Geschichte hineingekommen und bin schon gespannt, wie es weitergeht.

Gerd_Kramer

vor 11 Monaten

1. Leseabschnitt (Kapitel 1- 10)
@winterdream

Willkommen und schön, dass Du dabei bist!

winterdream

vor 10 Monaten

2. Leseabschnitt (Kapitel 11-20)
Beitrag einblenden

Der zweite Abschnitt war auch super zu lesen und der Schreibstil ist toll. Ich konnte ihn jedenfalls gut durchlesen. Sehr spannend finde ich die Entführung in dem Kapitel. Wir sitzen quasi direkt dabei. Obwohl ich mir das Folgende mit dem Finger abschneiden nicht so vorstellen möchte. Die Täter scheinen ja auch irgendwie wahllos Leute rauszusuchen, denn die aktuelle Entführte ist ja eigentlich nur mal zum Luft schnappen nach einem Streit raus gegangen. Gerber mag ich eigentlich schon irgendwie, obwohl er ein komischer Kautz ist. Aber durch seinen Tick ist er auch wieder Besonders.

winterdream

vor 10 Monaten

3. Leseabschnitt (Kapitel 21-30)
Beitrag einblenden

Jetzt haben wir eine Spur, der wir folgen können. Aber ob es die richtige wohl ist mit den Coptern? Wir werden es sehen. Auch finde ich weiterhin spannend, dass wir bei einem der Entführungeopfer jetzt direkt dabei sind. Zum Schluss verliert Corinna wohl ihre Besinnung und sieht ihre Mutter, die sie aber aus dem Jensseits wieder zurückschicken will. Wird es ihr gelingen und sie kehrt zurück? Ich hoffe ja, dass sie die Täter finden und Corinna gerettet wird, denn sie hat die Täter schließlich gesehen und könnte sie wiedererkennen und einer davon ist davon nicht sehr erfreut und möchte sie direkt töten.
Den Namen Bogomil finde ich auch spannend. Erinnert mich irgendwie an Herr der Ringe oder so. ;-)

Gerd_Kramer

vor 10 Monaten

3. Leseabschnitt (Kapitel 21-30)
Beitrag einblenden
@winterdream

Nach meiner Erinnerung stammt er aus einem Kinderbuch. Ein Nachbarskind hatte das Buch gelesen und einem Spielkameraden den Spitznamen gegeben. Danach wurde dieser stets so genannt. Egal - ich fand den Namen einfach gut. Die Herkunft bleibt vielleicht ein Geheimnis - ist ja auch ganz nett ...

winterdream

vor 10 Monaten

Rezensionen (Fazit)

Auch ich habe den tollen Krimi jetzt zu Ende gelesen. Vielen lieben Dank, dass ich mitlesen durfte und dabei sein durfte. Es hat sehr viel Spaß gemacht.
Hier kommt meine Rezi:
https://www.lovelybooks.de/autor/Gerd-Kramer/Das-Fl%C3%BCstern-im-Watt-1455022321-w/rezension/1517113708/

Gerd_Kramer

vor 10 Monaten

Rezensionen (Fazit)
@winterdream

Danke für die aktive Teilnahme, und vielen Dank für die Rezension. Ein schönes Weihnachtsfest wünsche ich Dir.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.