Gerd Riehm ''Wie kann man hier bloß wohnen?''

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „''Wie kann man hier bloß wohnen?''“ von Gerd Riehm

Altona-Nord, wo Gerd Riehm von 1951 bis 1971 aufgewachsen ist, gehört auch heute noch für viele nicht gerade zu den attraktivsten Wohngegenden Hamburgs. Nach dem Zweiten Weltkrieg war der Stadtteil jahrzehntelang geprägt von Industrie und gewaltigen Bahnanlagen, hier wohnten Arbeiter und Angestellte aus dem Hafen, der Industrie und den Altonaer Betrieben. Familienleben, Arbeitswelt, Freizeit und die Auswirkungen der "großen Politik" auf die "kleinen Leute" stehen im Mittelpunkt der mit Augenzwinkern erzählten Geschichten aus dem Alltag. Dieses Buch trägt dazu bei, das Altona-Nord nach der Mitte des 20. Jahrhunderts wieder lebendig werden zu lassen. Das "Wirtschaftswunder" brauchte ziemlich lange, um in Vierteln wie diesen anzukommen, trotz großer Anstrengungen der arbeitenden Menschen. Wenn es denn überhaupt kam…

Stöbern in Sachbuch

The Brain

Das Buch hat mich sehr bewegt, denn wir wissen immer noch wenig darüber, wie das Gehirn funktioniert und woher unser Ich-Gefühl kommt.

Tallianna

Warum wir es tun, wie wir es tun

Erfrischend anders!

Gucci2104

Die Genies der Lüfte

Erstaunlich und wissenswert. Man lernt eine Menge dazu und sieht die Vogelwelt mit ganz neuen Augen.

leucoryx

Schriftstellerinnen!

Ein sehr gelungenes, sehr empfehlenswertes Buch über Schriftstellerinnen. Ein Must-have für alle schreibenden Frauen und alle Buchliebhaber!

FrauTinaMueller

Jane Austen. Eine Entdeckungsreise durch ihre Welt

Ein absolut geniales, wichtiges, empfehlenswertes, bezauberndes und verzauberndes, magisches und informatives Buch für alle Austen-Fans!

FrauTinaMueller

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen