Gerd Ruebenstrunk Soul Hunters - Mit der Liebe kommt der Tod

(29)

Lovelybooks Bewertung

  • 28 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 26 Rezensionen
(7)
(13)
(8)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Soul Hunters - Mit der Liebe kommt der Tod“ von Gerd Ruebenstrunk

Spannung pur: ein actiongeladener Thriller über Liebe, Verfolgung und ein toughes Mädchen. Hackerin Hannah hat eine Partnerbörse entwickelt, basierend auf einem Algorithmus, der Seelenverwandte findet und zusammenbringt. Doch das Programm ruft machtgierige Feinde auf den Plan. Es gibt nur einen, dem Hannah jetzt noch trauen kann: Jona, ihrem Seelenverwandten. Die beiden finden heraus, dass ihre Verfolger einer gefährlichen Organisation angehören. Wenn sie mit dem Leben davonkommen wollen, müssen sie die ganze Wahrheit herausfinden - bevor es zu spät ist ...

Gutes Jugendbuch

— lesenbirgit

Ich habe mit Jona und Hannah mitgefiebert, was denke ich ein gutes Zeichen ist.

— Calipa

Ich finde dieses Buch einfach genial.nur das ende ist so offen...

— Xemi15

Super spannend von der ersten bis zur letzten Seite!

— Cynni93

Spannend von der ersten bis zur letzten Seite.

— Michaela11

Hat mir super gut gefallen :-)

— Wildpony

Eher was für jüngere. Detaillierte Hetzjagd aber den Charakteren fehlte ein wenig mehr Tiefe.

— Sakle88

Ein Cyber Thriller mit einem Hauch Mystik.

— buecherfee_ella

Eigentlich genau so wie ich es liebe, nur leider bleiben die Figuren zu blass

— Skyline-Of-Books

Wenig Spannung - aber eine schöne Geschichte mit netten Charakteren!

— lisamarie_94

Stöbern in Jugendbücher

Dumplin'

Vor allem für Leidensgenossinnen zu empfehlen. Wer sich nicht in einen stark übergewichtigen Teenager hineinfühlen kann, wird genervt sein.

Plush

Acht Städte, sechs Senioren, ein falscher Name und der Sommer meines Lebens

Ein Perfekter Urlaub in Europa! Ich liebe das Buch

MeggieFlochart

Deathline - Ewig wir

Tolle Fortsetzung!

Sweetybeanie

Fallende Stadt

Eine spannende Dystopie mit packender Hintergrundstory und interessanten Sci-Fi-Ideen! An mancher Stelle wirken die Ideen aber nicht neu!

LadyOfTheBooks

Herz aus Schatten

Ich fande das Buch sehr gut. Es war durchgehen spannend und die Protagonisten haben mir auch sehr gut gefallen.

Dana_12

Iron Flowers

Toller Auftakt, voller Spannung und mit starken Protagonistinnen! Für mich ein Lese-Highlight!

Talathiel

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Spanndender Aufbau

    Soul Hunters - Mit der Liebe kommt der Tod

    lesenbirgit

    30. March 2018 um 10:56

    Spannend aufgebaut ist diese Jugendbuch. Es fängt noch recht harmlos an und steigert sich dann ganz schön. Hannah ist eine recht gute Hackerin auch wenn sie noch sehr jung ist und sie lebt in Brügge. Jona ist im Internat weil seine Eltern in Brüssel arbeiten.Sie beide sollen Seelenverwandt sein. Hannah hat eine App entwickelt die sowas herausfinden soll. Aber da steckt viel mehr dahinter. Es beginnt eine aufregende Jagd auf die beiden Jugendlichen. Es ist auch ein wenig gruselig weil Menschen umgebracht werden. Es gibt eine Organisation die hinter dem Programm her ist. Aber alles in allem sehr zu empfehlen. Das Cover fand ich auch sehr ansprechend gestaltet. Der Schreibstil vom Autor ist wieder sehr flüssig und leicht und schnell zu lesen. Ich habe für diese Geschichte nur eine Woche gebraucht.

    Mehr
  • Mein Fazit zu "Soul Hunters -Mit der Liebe kommt der Tod"

    Soul Hunters - Mit der Liebe kommt der Tod

    Calipa

    28. March 2018 um 15:49

    Auch wenn das Buch seine Durststrecke hatte, hat es das Ende wieder ein wenig für mich raus gerissen. Ich habe mit Jona und Hannah mitgefiebert, was denke ich ein gutes Zeichen ist. Leider konnte mich das Buch aber nicht auf allen Ebenen überzeugen und auch dazu muss ich sagen, das ich die Messlatte in dieses Buch wohl etwas zu hoch gehangen habe. Es wurde eine super Geschichte abgeliefert der ich ohne Probleme folgen konnte, leider hat für mich aber der Pepp gefehlt. Wie ich bereits erwähnt hatte, kann es auch einfach sein, das ich dem Buch entwachsen bin und meine oben genannte Messlatte einfach zu hoch gelegt habe. Ich hätte gerne mehr über Hannah gelesen, über ihre Fähigkeiten als Programmieren und Hackerin. Ich war nicht wirklich darauf vorbereitet das ich weites gehend aus Jonas Sicht lese. Vielleicht ist es einfach dieses Detail. Ich denke für ein Wochenende ist das Buch sehr angenehm, ich kam schon auf meine Kosten, auch wenn es ein paar Durststrecken hat, so hat man aber einen wunderschönen Tripp nach Brügge  Von mir bekommt "Soul Hunters - Mit der Liebe kommt der Tod" von Gerd Ruebenstrunk  3.7/5 Sternen!Für eine ausführlichere Rezension besucht mich gern auf meinem Blog :) http://calipa.de/2018/03/28/soul-hunters-mit-der-liebe-kommt-der-tod-buchrezension/

    Mehr
  • Soul Hunters , Kugelmenschen an die Macht!

    Soul Hunters - Mit der Liebe kommt der Tod

    babsS

    09. January 2018 um 12:43

     „Soul Hunters“ von Gerd Ruebenstrunk  230 Seiten, Planet! Verlag   Inhalt:   Spannung pur: ein actiongeladener Thriller über Liebe, Verfolgung und ein toughes Mädchen. Hackerin Hannah hat eine Partnerbörse entwickelt, basierend auf einem Algorithmus, der Seelenverwandte findet und zusammenbringt. Doch das Programm ruft machtgierige Feinde auf den Plan. Es gibt nur einen, dem Hannah jetzt noch trauen kann: Jona, ihrem Seelenverwandten. Die beiden finden heraus, dass ihre Verfolger einer gefährlichen Organisation angehören. Wenn sie mit dem Leben davonkommen wollen, müssen sie die ganze Wahrheit herausfinden - bevor es zu spät ist ...   Meine Meinung;   Ich bin mit dem Anfang des Buches nicht wirklich mit den Charakteren warm geworden. Die Geschichte ist sehr interessant, die Idee an sich hat viel Potenzial und immer wieder wird die Stadt selber mit einbezogen in die Geschichte, was wirklich toll ist. Man erfährt ein wenig von Brüssel und der Umgebung was dem Buch ebenfalls noch einen eigenen Charme liefert. Was mich sehr begeistert hat, das war die Geschichte von den Kugelmenschen.   Das Buch ist mit den 230 Seiten schnell durchgelesen und mit dem flüssigen Schreibstil angenehm zu lesen. Ich würde es weiter empfehlen, jedoch würde ich dazu sagen, dass es ein Buch für Jugendliche ist. Für Erwachsene ist das Buch vielleicht nicht unbedingt passend, da es nicht die gewünschte Spannung haben könnte.   Ich bedanke mich nochmals bei Lovelybooks, dafür dass ihr mir eines eurer Exemplare bei der Buchverlosung geschenkt habt. Ebenfalls war es wirklich toll, bei den Leserunden mitzumachen!

    Mehr
  • Spannend von der ersten bis zur letzten Seite.

    Soul Hunters - Mit der Liebe kommt der Tod

    Michaela11

    06. January 2018 um 13:37

    Jona und Hannah kennen sich nicht. Aber sie werden sich kennenlernen, denn sie sind Seelenverwandte, auserwählt von einem mysteriösen Computerprogramm. Hannah ist eine ausgeklügelte Programmiererin und hochbegabt. Sie wird gejagt von einer Organisation und lebt im Untergrund. Jona ist der Sohn einflussreicher Eltern und lebt in einem Internat. Doch was verbindet die beiden? Schicksal oder ein mysteriöses Computerprogramm?"Soul Hunters" ist ein Thriller speziell für Jugendliche geschrieben. Beide Protagonisten sind 16 Jahre alt, gehen theoretisch noch zur Schule und sind in ihren Handlungen relativ naiv. Dies nimmt der Geschichte jedoch keinesfalls die Spannung, vielmehr wird diese bis zur letzten Seite aufrecht erhalten. Dem Autor gelingt es immer wieder neue Fährten zu legen und die gesamte Erwachsenenwelt der Handlung vertrauensunwürdig zu machen. Dieser Jugendthriller kommt hauptsächlich ohne Blut und grobe Gewalt aus. Dennoch reizt das Buch durch andere, ausgeklügelte Spannungselemente. Ein sehr guter Jugendthriller, der auch für Erwachsene spannungsgeladen ist.

    Mehr
  • Leserunde zu "Soul Hunters" von Gerd Ruebenstrunk

    Soul Hunters - Mit der Liebe kommt der Tod

    Thienemann_Verlag

    Spannung pur: ein actiongeladener Thriller über Liebe, Verfolgung und ein toughes Mädchen! Hackerin Hannah hat eine Partnerbörse entwickelt, basierend auf einem Algorithmus, der Seelenverwandte findet und zusammenbringt. Doch das Programm ruft machtgierige Feinde auf den Plan. Es gibt nur einen, dem Hannah jetzt noch trauen kann: Jona, ihrem Seelenverwandten. Die beiden finden heraus, dass ihre Verfolger einer gefährlichen Organisation angehören. Wenn sie mit dem Leben davonkommen wollen, müssen sie die ganze Wahrheit herausfinden – bevor es zu spät ist ...Ihr liebt Spannung, Action und Thriller und wollt wissen, wie die Geschichte ausgeht? Dann bewerbt euch für diese Leserunde! Zu gewinnen gibt es 20 Exemplare des Buches! Würdet ihr ein Computerprogramm nutzen, dass euch den perfekten Partner macht? Erzählt uns davon und hüpft in den Lostopf. Viel Glück! Wir sind schon sehr gespannt auf eure Antworten und freuen uns, dass der Autor Gerd Ruebenstrunk ebenfalls an der Leserunde teilnehmen wird und euch exklusiv Fragen beantwortet!Hier geht's zur Leseprobe

    Mehr
    • 434
  • Verfolgungsjagd durch Brügge

    Soul Hunters - Mit der Liebe kommt der Tod

    Sakle88

    05. December 2017 um 16:28

    Inhalt: Als Hackerin Hannah ein Programm, basierend auf einem Algorithmus entwickelt, hat sie noch keine Ahnung das dies nicht ohne Folgen bleibt. Ihr Programm findet Seelenverwandte und bringt diese zusammen. Doch es bringt auch machtgierige Feinde auf den Plan und somit beginnt eine Verfolgungsjagd. Jona, ihr Seelenverwandter ahnt von alldem nichts als er von Hannah angerempelt wird und diese ihm dann einen USB-Stick zuschiebt. Nur ihm kann Hannah noch vertrauen. Nun wollen sie gemeinsam herausfinden von wem Hannah verfolgt wird.  Meine Meinung: Das Buch lässt sich einfach und flüssig lesen. Was mit gut gefällt ist das die Kapitel nach Tagen gehen. Die Kapitel haben eine gute Länge, weder zu kurz noch zu lang. Wodurch das Buch wirklich gut zu lesen ist. Ich habe erwartet das man ein bisschen mehr auf die Seelenverwandtschaft eingeht. Da hat mir ein bisschen mehr gefehlt. Ansonsten besteht die Handlung mehr aus einer Verfolgungsjagd quer durch Brügge. Die Stadt ist sehr gut und detailliert beschrieben, sodass man das Gefühl hat sie zu kennen ohne schon mal da gewesen zu sein. Was mir wieder gut gefallen hat. Allerdings fehlte es mit an mehr Tiefe bei Jona und Hannah. Fazit: Leider wurde ich nicht hunderprozentig warm mit den Charakteren, was ich wirklich schade finde. Daher gibt es von mir vier Sterne. Empfehlen kann ich die Geschichte jedem, dem eine Hetzjagd gefällt und dem die Tiefe der Charaktere egal ist. Daher empfinde ich das Buch eher was für jüngere Leser. Lieben Dank an Netgalley.de für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares.

    Mehr
  • tolles Buch

    Soul Hunters - Mit der Liebe kommt der Tod

    Shiori123

    02. December 2017 um 15:23

    Soul HuntersAutor Gerd RuebenstrunkVerlag Planet!Seiten 299Preis 14,99€Inhalt Die Hackerin Hannah hat die perfekte Dating App geschrieben. Bei dem ersten Probelauf wird ihr Programm lahmgelegt und seit dem wird sie von einer Geheimorganisation gejagt. Ihre App gab ihr aber vor dem Absturz noch einen Namen. Jona. Ihr angeblicher Seelenverwandter. Nur ihm kann sie noch vertrauen. Jetzt versuchen sie zusammen herauszufinden, warum Hannah verfolgt wird. Dabei stoßen sie auf eine Legende, die auf einem Buch beruht, in dem das perfekte Gegenstück zu jeder einzelnen Person steht. Die Geheimorganisation ist auf der Suche nach diesem Buch. Hannah und Jona müssen es deshalb zuerst finden.Meine Meinung Das Buch habe ich auf der Frankfurter Buchmesse entdeckt und war vom Cover und Klapptext einfach nur begeistert. Für mich stand sofort fest, dass ich das Buch haben möchte. Soul Hunters ist ein sehr einfach geschriebenes Buch und dadurch auch sehr flüssig. Die Kapitelaufteilung sorgt auch für ein flüssiges Leseerlebnis. Sie sind nach Tagen aufgeteilt. Das macht das ganze, wie ich finde, spannender und auch fesselnder, da man einfach erfährt was genau an welchem Tag geschieht. Von der Story habe ich etwas völlig anderes erwartet. Etwas weniger in die Richtung Fantasy/Mystery und mehr Liebesgeschichte. Dies war aber überhaupt nicht der Fall. Das fand aber nicht weiter schlimm, da es trotzdem eine tolle Geschichte ist. Eine Liebesgeschichte ist Soul Hunters keines Wegs. Es ist eher ein Thriller mit ein bisschen Fantasy. Die Legende wurde ausgiebig beschrieben und bis zum Ende wird nicht zu viel verraten. So das man schön rätseln kann was es mit ihr auf sich hat. Die verschiedenen Charaktere fand ich klasse. Sie sind alle detailiert beschrieben und man kann sich sehr gut in Hannah und Jona hinein versetzen. Die anderen Charaktere sind auch sehr unterschiedlich und einige bergen spannende Geheimnisse in sich.Fazit Soul Hunters ist ein einfach geniales Buch, welches ich nur empfehlen kann. Es ist durch den flüssigen Schreibstil, klasse für zwischendurch. Das offende Ende lässt auch auf eine Vortsetzung hoffen. ♥♥♥♥♥ Das Schönste in Brügge, das ist nicht aus Stein, nein, das Schönste in Brügge bist du. http://mariasbücherliebe.de/rezension-soul-hunters/

    Mehr
  • Ein Cyber Thriller mit einem Hauch Mystik.

    Soul Hunters - Mit der Liebe kommt der Tod

    buecherfee_ella

    24. November 2017 um 14:22

    Der Kampf um Daten und Programme: SOUL HUNTERS von Gerd RuebenstrunkJona wird auf einem Platz in Brügge von Hannah angerempelt, die ihm heimlich einen USB-Stick zuschiebt. Und ehe er sich versieht ist er mitten drin in einem Krieg zwischen Konzernen. Und das um ein Gut, dass genauso einzigartig ist wie ein Fingerabdruck: die persönlcihen Daten jedes einzelnen Menschen. Jona und Hannah befinden sich plötzlich auf der Flucht vor einem mächtigen Gegner, der vor nichts zurückschreckt, um das zu bekommen, was er will.Gerd Ruebenstrunk hat sich ein superwichtiges Thema für seinen Jugendroman ausgesucht: der Umgang mit unseren Daten.Heutzutage wirft eigentlich jeder mit seinen IDs, Email-Adressen und Passwörten um sich, ohne über die Folgen nachzudenken. Eigentlich sind wir alle gläserne Menschen.Und das beschreibt der Autor in diesem Hacker-Thriller wirklich anschaulich. Jona und Hannah gefallen mir zusammen als Helden echt gut und man fühlt mit den beiden mit, wenn sie durch Brügge hetzen, um ihren Verfolgern zu entkommen. Ein weiterer Pluspunkt: Ruebenstrunk beschreibt die Stadt Brügge in all ihrer Pracht und selbst wer noch nicht da war bekommt durch seine detailierten Schilderungen einen wunderbaren Eindruck der Stadt.Soul Hunters ist ein spannender Thriller für Jugendliche, der auf ein wirklich wichtiges Thema aufmerksam macht.https://ellabuecherfee.jimdo.com/

    Mehr
  • Rezension zu „Soul Hunters – Mit der Liebe kommt der Tod“ von Gerd Ruebenstrunk

    Soul Hunters - Mit der Liebe kommt der Tod

    Yvi33

    21. November 2017 um 19:40

    Meine Meinung:Das Buch beginnt gleich mit einer Verfolgungsjagd und somit sehr spannungsgeladen. Dieser Spannungsbogen kann auch die meiste Zeit über gehalten werden. Die Hintergrundgeschichte über die Seelenverwandtschaft hat mich sehr neugierig gemacht und wurde auch auf überraschende Art und Weise verarbeitet. Dennoch hätte ich mir gewünscht, dass das Thema noch intensiver ausgearbeitet worden wäre. Besonders über die Sage, die als Hintergrund gedient hat, hätte ich gerne noch mehr erfahren. In die Geschichte selber, habe ich sehr schnell hinein gefunden. Der Schreibstil war leicht, flüssig und jugendlich. Die Kapitel hatten eine sehr angenehme Länge, was sich wirklich gut lesen ließ. Die Protagonisten sind jedoch etwas blass geblieben, besonders Hannah. Da die Geschichte überwiegend aus der Sicht von Jona geschrieben ist, erfährt man nicht besonders viel über sie, sodass ich keine richtige Verbindung zu ihr bekam. Alles in allem ist das Buch spannend und abwechslungsreich. Man weiß bis zum Schluss nicht, wem man wirklich trauen kann und so gibt es einige Überraschungen. Cover:Das Cover gefällt mir sehr gut. Der Schmetterling hat tolle Farben und ist mir sofort ins Auge gestochen. Wenn man die Geschichte gelesen hat, versteht man auch, welche Bedeutung dem Schmetterling innewohnt. Fazit:Eine spannende Geschichte mit einer sehr interessanten Hintergrundgeschichte. Leider ist sie aber etwas oberflächlich geblieben. Ich gebe dem Buch 3 von 5 Möpsen.

    Mehr
  • Eigentlich genau so wie ich es liebe, nur leider bleiben die Figuren zu blass

    Soul Hunters - Mit der Liebe kommt der Tod

    Skyline-Of-Books

    20. November 2017 um 16:55

      Klappentext „Spannung pur: ein actiongeladener Thriller über Liebe, Verfolgung und ein toughes Mädchen Hackerin Hannah hat eine Partnerbörse entwickelt, basierend auf einem Algorithmus, der Seelenverwandte findet und zusammenbringt. Doch das Programm ruft machtgierige Feinde auf den Plan. Es gibt nur einen, dem Hannah jetzt noch trauen kann: Jona, ihrem Seelenverwandten. Die beiden finden heraus, dass ihre Verfolger einer gefährlichen Organisation angehören. Wenn sie mit dem Leben davonkommen wollen, müssen sie die ganze Wahrheit herausfinden - bevor es zu spät ist ...“   Gestaltung Mit Schmetterlingen verbinde ich normalerweise nicht so düstere Dinge, sondern eher sehr mädchenlastig-pinkige, glückliche Erlebnisse. Durch die Farben und vor allem den schwarzen Hintergrund wird dem Schmetterling dieser Effekt aber genommen, was ich toll finde. Mich erinnert das Cover sehr an den Film "Butterfly Effect", wodurch mich das Cover neugierig auf die Geschichte gemacht hat. Zudem finde ich, dass die Farben gut aufeinander abgestimmt wurden und das Cover so das Thriller-Genre gut wiederspiegelt.   Meine Meinung Mich hat neben dem geheimnisvollen Cover vor allem auch der Klappentext auf das Buch aufmerksam werden lassen, da ich eine Geschichte über Seelenverwandtschaft vermischt mit rasanter Action ausgelöst durch die erwähnten Feinde erwartet habe. Wer hier ähnliches erwartet, dem sei gleich gesagt, dass „Soul Hunters“ vor allem auf den Thrilleraspekten aufbaut und sich auf diese fokussiert. Für meinen Geschmack kamen die Seelenverwandten und alles, was mit ihnen verbunden ist, zu kurz in dieser Geschichte.   Durch den Fokus auf die Feinde, die die Entwicklerin des Programms, das Seelenverwandte finden kann, wird die Handlung jedoch sehr temporeich und auch mysteriös. Es werden viele Spuren sowie Fährten gelegt und als Leser ist man gewillt, allen zu folgen und jeglichen Hinweisen auf den Weg zu gehen, da lange Zeit viele Rätsel bestehen. So sorgt die Handlung für große Spannung, weil sie geheimnisvoll, mysteriös und rätselhaft ist. Ich hatte Spaß dabei, gemeinsam mit Hannah und Jona mehr herauszufinden und dabei vieles skeptisch zu hinterfragen. Der Autor hat diesbezüglich nämlich ausgezeichnete Arbeit geleistet, da ich nie wusste, was Wahrheit ist und was falsche Fährten. Stets gab es verschiedene Spuren, denen ich folgen konnte, wobei nie klar war, wohin sie mich führen würden und was hinter allem steht.   Gleichzeitig fehlte mir persönlich der tiefere Blick auf die Gefühlsebenen der Figuren sowie insgesamt auf ihre Charakterzüge. Sie blieben mir oftmals zu blass und undurchschaubar. So konnte ich an manchen Stellen auch nicht umhin, ihre Handlungen oder Reaktionen als unrealistisch zu empfinden, weil für mich die Erklärungen und Gründe für Handlungsweisen stellenweise einfach ausblieben und nicht thematisiert wurden. Auch erschienen mir so bestimmte Reaktionen auf manch ein Geschehnis als nicht authentisch, denn beispielsweise bleibt Jona total gelassen, obwohl er in mysteriöse Machenschaften, die er nicht ansatzweise durchblicken kann, hineingezogen und oftmals auch verfolgt wird. Hier wären meiner Meinung nach andere Verhaltensweisen realistischer gewesen.   So las sich das Buch wirklich schnell weg, weil es sehr temporeich ist und mich immer wieder auf neue Spuren lenkte, was ich wirklich geliebt habe, aber gleichzeitig blieben die Figuren auch sehr auf der Strecke. Sie waren einfach recht blass, wurden kaum beschrieben und Einblicke in ihr Innenleben gab es auch nur wenige kurze. Ihre Gefühle und Motive wurden mir zu wenig beleuchtet und so konnte ich mich einfach nicht so gut in sie hineinversetzen. Fazit „Soul Hunters“ ist ein rasantes Thrillerabenteuer, das mir schöne Lesestunden beschert hat, weil es sehr temporeich ist und viel passiert. Der Autor versteht sich erstklassig darauf, den Leser auf falsche Fährten zu lenken und ihn bis zum Schluss zum Spekulieren anzuregen. Gleichzeitig blieben für mich die Figuren etwas blass und mir fehlte ein wenig der tiefere Blick auf ihre Gefühle und Motive. Wer jedoch gerne in mysteriöse, rätselhafte Geschichten eintaucht und gerne verschiedenen Spuren folgt, um ein Rätsel zu lösen, der ist hier genau richtig! Gute 3 von 5 Sternen!   Reihen-Infos Einzelband

    Mehr
  • Spannender Jugendthriller mit zu wenig Tiefe

    Soul Hunters - Mit der Liebe kommt der Tod

    hoonili

    16. November 2017 um 16:20

    Die 16jährige Hannah ist eine ausgeklügelte Hackerin. Sie hat ein Programm entworfen, mit dem jeder seinen Seelenverwandten finden soll. Doch jemand hat es auf dieses Programm und somit sie abgesehen. Sie ist auf der Flucht vor diesen Verfolgern und wie es aussieht kann nur Jona ihr helfen. Er ist ihr Seelenverwandter. Werden die beiden das Programm und sich selbst in Sicherheit bringen können?Von Anfang an herrscht große Spannung durch die Verfolgungsjagd. Die Kapitel sind kurz und knapp, wodurch man aber nicht so richtig den Bezug zu den Protagonisten bekommt. Der Schauort Brügge wird recht genau beschrieben, wodurch man sich alles gut vorstellen kann. Jedoch merkt man deutlich, dass es ein Jugendroman und alles sehr fiktiv ist. Leider hat das Buch nicht das beinhaltet, was ich mir unter dem Klappentext vorgestellt habe. Auf die Seelenverwandtschaft wurde mir zu wenig eingegangen. Wer jedoch Spannung mit wenig Tiefe möchte ist hier gut aufgehoben. Das Cover finde ich sehr gut gelungen, der Schmetterling spielt auch eine Rolle im Buch.

    Mehr
  • Für Jugendliche spannend, für Erwachsene eher vorhersehbar

    Soul Hunters - Mit der Liebe kommt der Tod

    Aer1th

    16. November 2017 um 14:49

    Als ich vor einiger Zeit durch die Neuerscheinungen stöberte, sprach mich dieses Buch sofort an. Sowohl der Klappentext als auch das Cover machten einfach Lust auf mehr. Ich wollte unbedingt dieses Buch lesen und erfahren, was es mit dem Computerprogramm auf sich hat und in welcher Gefahr die beiden Protagonisten schweben. Übrigens empfehle ich euch bei diesem Buch wirklich nur den Text auf dem Buchrücken zu lesen, denn die Inhaltsangabe, die auf der Verlagsseite und auf anderen Portalen steht, verrät meiner Meinung nach schon zu viel vom Buch und es wäre schade, wenn ihr euch spoilern würdet. Während Jona und sein bester Freund Chris gemütlich in einem Café sitzen und Apfelstrudel essen, wird Hannah – unsere Protagonistin – durch die Straßen Brügges verfolgt. Sie hat keine Ahnung vor wem sie auf der Flucht ist, sie weiß nur weswegen. Der Grund passt auf einen kleinen USB-Stick, den sie bei sich trägt. Jemand ist hinter ihrem Computerprogram her – doch wieso?Auf ihrer Flucht kommt sie auch in eben jenem Café vorbei, in dem Jona und sein Kumpel Chris sitzen. Ein kurzer Rempler, ein tiefer Blick in die Augen und schon ist Jonas Leben nicht mehr wie es mal war. “Soul Hunters” wird empfohlen für Leser*innen ab 12 Jahren. Dies sollte man beim Lesen also immer im Hinterkopf haben, auch wenn es in diesem Buch u.a. um Seelenverwandtschaft geht. Mir war es kurzfristig entfallen und dadurch war ich zeitweise durch die mangelnde Tiefe der Charaktere und der Geschichte enttäuscht. Ich musste mir erst wieder ins Gedächtnis rufen, dass für die Zielgruppe dieses Jugendthrillers die Spannung im Vordergrund steht und nicht die zwischenmenschliche Beziehung der Charaktere. Dies hat mir dann geholfen über meine Enttäuschung hinwegzukommen, änderte allerdings leider nichts daran, dass ich trotzdem nicht zu den Charaktere durchdringen konnte. Die Geschichte um Hannah und Jona ist interessant und auch spannend geschrieben, doch leider wurde ich nie Teil des Ganzen, sondern schwebte als stiller Beobachter über dem Geschehen. Ich behielt während des gesamten Buches eine Distanz zu den Charakteren, die es mir leider nicht ermöglichte richtig mitzufiebern und mit den Personen mitzufühlen. Sehr schade. Zu Beginn des Buches hatte ich leichte Schwierigkeiten mit dem Schreibstil. Ich kann gar nicht genau benennen wieso, ich weiß nur, dass ich ein paar mehr Seiten brauchte, um mich einzulesen. Als ich mich dann eingelesen hatte, lies sich die Geschichte für mich leicht und zügig lesen.Der Stil ist der Altersgruppe angemessen und wie bereits erwähnt, wird ein konstant hoher Spannungsbogen gehalten, der der Zielgruppe sicher sehr gefallen wird. Für mich als erwachsene Leserin war jedoch Vieles leider ziemlich vorhersehbar und ich hätte auch einen stärkeren Fokus auf das Computerprogramm selber und seine Auswirkungen erwartet bzw. es mir gewünscht. So empfand ich das Buch durchaus als gelungenes Werk für junge Leser, doch als Erwachsene würde ich es vermutlich nicht noch einmal lesen wollen – obwohl es mir gefallen hat. Fazit Für die anvisierte Zielgruppe ist “Soul Hunters” sicher ein spannendes und gut gelungenes Buch. Mir als Erwachsene war zu Vieles vorhersehbar und der Fokus “falsch” gesetzt.Das Buch konnte mich dennoch gut unterhalten und ich habe es gerne gelesen. Daher vergebe ich gerne knappe vier von fünf Sternen.

    Mehr
  • Ein sehr spannend erzählter Roman

    Soul Hunters - Mit der Liebe kommt der Tod

    ejtnaj

    11. November 2017 um 15:15

    Hannah ist eine Hackerin und wird deshalb von vielen gesucht. Gerade als sie eine neue App für eine Partnervermittlung ausprobiert wird der Rechner durch eine Attacke lahm gelegt.Jona dessen Name die App ihr angezeigt wurde, ist eigentlich ein ganz normaler Junge und hat es mit Computern nicht so. Doch Hannah hofft bei ihm Hilfe und Unterstützung zu finden und so versuchen sie zusammen herauszufinden wer ihre Verfolger sind und was die Hintergründe sind.Eine wilde Verfolgungsjagd durch Brügge beginnt.Da ich schon vor einigen Jahren die Arthur-Reihe des Autoren Gerd Ruebenstrunk gelesen habe und diese mich mehr als nur etwas gefesselt hatte, war ich als ich dieses Buch hier entdeckt habe sehr neugierig darauf und konnte es nicht erwarten mit dem Lesen zu beginnen.Mir war von Anfang an klar, dass es sich um einen Jugendkrimi handelt und genauso habe ich es auch beim Lesen gehalten.Der Einstieg ins Buch ist mir sehr leicht gefallen und ich bin auch recht gut durch die Geschichte durchgekommen.Die Handlung ist hauptsächlich auf die Erzählstränge von Hannah und Jona aufgebaut. Dann war die Handlung noch in Tage unterteilt und diese auch in Kapitel, so dass alles klar verständlich für den Leser war und man der Handlung auch sehr gut folgen konnte.Sehr gut gefallen hat mir auch, dass der Spannungsbogen wirklich bis fast zum Schluss erhalten war und sich alles so auch recht spät aufgeklärt hat, so konnte man sich während des Lesens auch so seine Gedanken machen wie wohl alles ausgehen wird.Obwohl ich noch nie in Belgien oder in Brügge war konnte man sich alles anhand der guten Beschreibungen vor dem inneren Auge entstehen lassen während des Lesens.Auch die Figuren des Romans empfand ich als sehr gut beschrieben und ja man hatte keinerlei Probleme sich diese vorzustellen.Obwohl Hannah und Jona nicht unterschiedlich er sein könnten, haben sie sich bei ihrem Erlebnis sehr gut ergänzt und so hat es nur noch mehr Spaß gemacht das Buch zu lesen.Alles in allem hat mir das Buch wirklich sehr gut gefallen und deshalb vergebe ich sehr gerne die volle Punktzahl.

    Mehr
  • Große Verlosung zum Leserpreis 2017: 30 Buchpakete zu gewinnen!

    LovelyBooks Spezial

    Daniliesing

    Es ist wieder soweit - für den Leserpreis 2017 suchen wir eure Lieblingsbücher. Wir sind schon wahnsinnig gespannt, welche Bücher euch in diesem Jahr am meisten begeistern konnten und können das Ergebnis, das am 30. November feststehen wird, gar nicht erwarten! Unsere große Verlosung für euch! Nicht nur eure Lieblingsbücher haben die Chance, den Leserpreis 2017 zu gewinnen, auch auf euch warten ganz großartige Buchgewinne. Wir werden nach der Bekanntgabe der Leserpreis-Gewinner insgesamt 5 Buchpakete mit jeweils 50 Neuerscheinungen und zusätzlich 25 weitere Buchpakete mit je 10 Neuerscheinungen verlosen. Ein wahrer Traum für jeden Buchliebhaber, oder?Um an der Verlosung teilzunehmen, gibt es verschiedene Möglichkeiten:1. Schreibt einen Blogbeitrag mit Link zum Leserpreis auf LovelyBooks. Ladet eure Leser darin ein, ebenfalls ihre Lieblingsbücher 2017 zu nominieren.https://www.lovelybooks.de/leserpreis/2. Berichtet auf euren Social Media Kanälen wie Facebook, Twitter oder Instagram über den Leserpeis und verlinkt darauf. Wichtig ist hier, dass ihr euren Beitrag öffentlich teilt. Verwendet dabei den Hashtag #Leserpreis.https://www.lovelybooks.de/leserpreis/3. Ihr habt weder einen Blog, noch seid ihr auf einem der Social Media Kanäle aktiv? Dann verratet uns ein Buch, das ihr durch den diesjährigen Leserpreis entdeckt habt und das ihr jetzt unbedingt lesen möchtet. Bitte klickt für alle 3 Varianten zunächst auf den "Jetzt bewerben"-Button und füllt das Formular komplett aus. Gebt bei den Varianten 1 und 2 bitte den direkten Link zum Blogbeitrag oder zum Social Media Posting an und verlinkt nicht nur aufs Profil. Selbstverständlich haben wir Grafikmaterial vorbereitet, das wir euch gern zur Verwendung zur Verfügung stellen.Ihr dürft natürlich auch mehrere der Punkte erfüllen und so eure Chancen steigern :-) Die Teilnahme ist bis einschließlich 3. Dezember möglich!Wir wünschen euch ganz viel Spaß!PS: Die angehängten Bücher sind ein paar Beispiele, was sich im Buchpaket befinden könnte. Wir haben hier aber eine ganz bunte Auswahl und ihr könnt euch dann von einem riesigen Überraschungsbuchpaket begeistern lassen!

    Mehr
    • 1813
  • Spannung, Gefühle und Mystik

    Soul Hunters - Mit der Liebe kommt der Tod

    Steffi153

    08. November 2017 um 10:51

    Hannah ist bereits in ihren jungen Jahren eine erfolgreiche Hackerin und hat ein Programm über Partnervermittlung des Seelenverwandten geschrieben. Leider ruft dieses Programm auch Feinde auf den Plan, die sie jetzt suchen. Doch warum genau? Und wem kann Hannah außer ihrem Seelenverwandten Jona noch trauen? Eine Suche nach der Wahrheit und die Flucht vor den Feinden beginnt...Soul Hunters ist ein gut geschriebenes Jugendbuch, das sowohl Spannung (Thriller wäre etwas übertrieben), Gefühle und auch Mythologie und Mystik beinhaltet. Diese Mischung hat mir gut gefallen, auch wenn ich ein ganzes Stück über der Zielgruppe der 12-15-jährigen liege. Dafür erschienen mir wahrscheinlich die handelnden Personen etwas zu naiv. Auch wenn die Protagonisten einem älter erscheinen, als sie wirklich sind (15/16 Jahre).In die Charaktere erhält man leider nur einen groben Einblick, wirkliche Tiefe haben sie daher nicht - aber ich denke, diese Erwartungen hätte die Zielgruppe auch noch nicht. Inhaltlich hat mir die Mischung wie oben geschrieben gut gefallen. Einige Situationen waren etwas realitätsfremd, wieder andere habe ich geahnt, wieder andere nicht in Erwägung gezogen. Es war spannend, dem Rätsel auf die Spur zu kommen und gleichzeitig Jona´s und Hannahs Gefühle kennenzulernen. Ich kann mir gut vorstellen, dass jugendliche Leser mit diesem Buch ihre Freude haben.

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks