Neuer Beitrag

DieBuchkolumnistin

vor 5 Jahren

Bewerbung für die Leserunde

Eine gnadenlose Jagd über die Kontinente und durch die Jahrzehnte.

Ein blutiger Überfall im kolumbianischen Dschungel. Drei kodierte Botschaften, von Brieftauben in die Welt getragen. Ein Vermögen als Lohn für die Entschlüsselung der Nachrichten ... Der Abenteurer und Pilot John Finch macht sich in Begleitung der attraktiven Fiona Klausner und einer bunt zusammengewürfelten Truppe auf den Weg nach Europa, um ein spektakuläres Geheimnis aus der Nazizeit zu ergründen. Es beginnt ein gnadenloser Wettlauf gegen übermächtige Gegner.

(Leseprobe) 

Zusammen mit Hoffmann und Campe vergeben wir 25 Leseexemplare des normalen Buches sowie 10 Ebook-Ausgaben (Epub) dieses spannenden Thrillers. Hast Du Lust mit uns zusammen den Roman "Falsch" von Gerd Schilddorfer noch vor dem offiziellen Erscheinungsdatum am 16. August zu lesen, es mit dem Autor und den anderen Lesern zu diskutieren und zu rezensieren? Dann bewirb Dich bis einschliesslich 08. August 2012 im Unterthema "Bewerbung" - wir freuen uns auf Deinen Kommentar! Bitte gib in Deinem Kommentar an, ob Du das Buch oder das Ebook lesen möchtest!

Der Autor Gerd Schilddorfer wird uns bei dieser Leserunde begleiten und uns auf alle Fragen antworten sowie Hintergrundinformationen zum Buch geben können. Wer mag, der kann auch schon ein bisschen auf seiner Website stöbern - dort bloggt er nämlich regelmässig über seine Schriftstellertätigkeit und natürlich über die Entstehung des aktuellen Romans! Der Autor ist in Wien geboren und aufgewachsen. Er ist Journalist, Fotograf, Weltenbummler und begeisterter Motorradfahrer. Er lebt und arbeitet in Wien, aktuell in Berlin und wo immer es ihn gerade hinverschlägt. Er schreibt seit einigen Jahren Kriminalromane sowie Thriller. Weitere Informationen zum Buch auf der offiziellen Website Schilddorfer.de

Autor: Gerd Schilddorfer
Buch: Falsch

Kiwi-Lena

vor 5 Jahren

Bewerbung für die Leserunde

"Falsch" hört sich nach einer brisanten Mischung aus Spannung, Rausch und Historie an. Ich würde gern an der Leserunde teilnehmen, da dies alles andere als falsch zu sein scheint.

maryjuana

vor 5 Jahren

Bewerbung für die Leserunde

Das Buch scheint genau mein Geschmack zu sein. Eine spannende Reise durch Raum und Zeit; voller Spannung und historischer Hintergründe.

Ich würde mich sehr freuen, an der Leserunde teilnehmen zu dürfen!

p.s. ich hätte dann gern ein buch, da ich keinen ebook-reader besitze

Beiträge danach
1,565 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

unclethom

vor 4 Jahren

Eure Rezension / Fazit zum Buch
Beitrag einblenden

Wow, definitiv nicht "FALSCH" war es dies Buch zu kaufen und zu lesen. Hochspannung von der ersten bis zur letzten Seite, die sich seltsamerweise immer noch ein wenig steigern ließ bis zum Finale. Die letzten knapp 300 Seiten habe ich heute am Stück heruntergerissen. Inbesondere das Finale und die Verwendung des Geldes hat mich tief beeindruckt.
Lieber Gerd, herzlichen Dank für diesen Klassethriller. Meine Rezension wird in den nächsten Tagen folgen.

Gerd_Schilddorfer

vor 4 Jahren

Eure Rezension / Fazit zum Buch
@unclethom

Lieber Thom,
ich danke Dir und ich freu mich, wenn es Dir Spaß gemacht hat. Und ich bin gespannt auf Deine Rezension - und zu allerletzt --- auf ein Neues bei "Heiss"!
Liebe Grüße
Gerd

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 4 Jahren

Eure Rezension / Fazit zum Buch
Beitrag einblenden

Lieber Gerd,

kurz vor dem Ende dieser Leserunde meine Rezi, ich stelle sie bei Amazon und buch.de ein. Ich möchte mich bei Dir für soviel Lesevergnügen bedanken und freue mich schon auf "Heiss".

Ein Mord im kolumbianischen Dschungel, 3 Tauben die der Sterbende in seiner letzten Sekunde freilässt, und man ist mittendrin im Thriller. Die Tauben erreichen seine Weggefährten, bzw. deren Nachfahren, aus dem 2. Weltkrieg mit verschlüsselten Nachrichten, die die Erfüllung einer Schuld einfordern. Ein alternder Pilot der kein Risiko scheut wird von einem Empfänger engagiert seine in Südamerika lebenden Kameraden ausfindig zu machen, und das Rätsel das jede Taube überbracht hatte, zu lösen.

Es beginnt eine Verfolgung, bei der man nicht immer weiß, wer ist der Gute und wer der Schurke, die Jagd beginnt in Südamerika ist halsbrecherisch und spannend und geht in Europa weiter. Am Ende stimmt der Titel ich lag mit allen Vermutungen zur Lösung des Rätsels "Falsch".

Das Buch hat mir von Anfang bis Ende nur Vergnügen bereitet, dafür dem Autor vielen Dank. Es war ein Thriller bei dem sich die Lösung erst am Ende zeigte, und durch die Recherche von Gerd Schilddorfer bekam man gleich historische Hintergründe in einem hervorragenden Schreibstil mitgeliefert. Die verschiedenen Erzählstränge haben die Spannung die ganze Zeit hoch gehalten. Von mir bekommt das Buch 5 Sterne, da es wie ein Überraschungsei ist, man hat Spannung , man fiebert mit und hat dabei sehr viel Spaß.

Gerd_Schilddorfer

vor 4 Jahren

Eure Rezension / Fazit zum Buch
@Ein LovelyBooks-Nutzer

Lieber harryhaller,
ich freu mich sehr, dass diese Leserunde mit einer Rezension von Dir zu Ende geht. Sie hat 12 Monate lang 'durchgehalten' und alle, die dabei waren, haben mit ihren Anmerkungen, ihrer Begeisterung und ihrem Interesse an der Geschichte viele Gedanken und eigene Betrachtungen eingebracht. Immerhin haben wir es gemeinsam auf mehr als 1.570 postings gebracht und von so einer Menge hätte ich zu Beginn nicht im Entferntesten geträumt.
Vielen Dank also für Deine Rezension, die gleichzeitig so etwas wie das finale Wort zu dieser Runde ist. Wenn ich Dir - wie auch allen, die mitgelesen haben - ein paar Stunden der Spannung und des Vergnügens bereiten konnte, dann bin ich zufrieden und dann wird auch die Geschichte zufrieden sein, daß sie mich ausgewählt hat, um sie zu erzählen.
In diesem Sinne möchte ich mich bei Dir bedanken, freu mich, dass Du bei "Heiss" wieder dabei bist und hoffe, dass Du John Finch und Co treu bleibst..:=)
Liebe Grüße und auf zur neuen Party!
Gerd

Gerd_Schilddorfer

vor 4 Jahren

ENDE DER LESERUNDE !
Meine Lieben,
ich schliesse hiermit die hiesige Leserunde und freue mich, Euch alle bei der Leserunde zu "Heiss" zu sehen.

Hier nochmals der Link:

http://www.lovelybooks.de/autor/Gerd-Schilddorfer/Hei%C3%9F-1042875100-t/leserunde/1047493660/

Danke für Eure Postings, Eure Rezensionen, Eure Begeisterung und Eure Zeit.
Liebe Grüße an alle!
Gerd

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 3 Jahren

Bewerbung für die Leserunde
@DieBuchkolumnistin

leider finde ich nicht die Stelle auf eurer Seite, an der steht, WO die Leserunde stattfindet. Kann mir da jemand weiterhelfen? Vielleicht muss ich ja mit der Nase daraufgestuppst werden...Herzliche Grüße, Jane

KatharinaJ

vor 3 Jahren

Bewerbung für die Leserunde
@Ein LovelyBooks-Nutzer

Die Leserunde ist schon seit über einem Jahr beendet!
Aber das Buch ist absolut EMPFEHLENSWERT!! :o)

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks