Gerd Theißen Der Schatten des Galiläers

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Schatten des Galiläers“ von Gerd Theißen

Gerd Theißen entwirft in erzählender Form ein Bild von Jesus und seiner Zeit, das sowohl dem Stand der Forschung entspricht als auch für die Gegenwart verständlich ist. Er wählt diese Form, um Erkenntnisse und Argumente auch Lesern nahezubringen, die keinen Zugang zu historischen Studien haben. Die Rahmenerzählungen sind fiktiv: Ein junger Jude, Andreas, wird von Pilatus dazu erpreßt, Material über neue religiöse Bewegungen zu sammeln. Dabei stößt er auf Jesus. Er reist hinter ihm her und rekonstruiert aus Erzählungen über Jesus ein Bild von ihm. Verkündigung und Geschick von Jesu werden so aus der Perspektive eines jüdischen Zeitgenossen dargestellt und im Rahmen der religiösen und sozialen Welt des Judentums verständlich gemacht. Die Erzählung ist so gestaltet, daß nicht nur Ergebnisse, sondern auch der Prozeß des Forschens dargestellt werden.

Stöbern in Sachbuch

Hoffen, dass der Schulbus nicht fährt

Zum Schmökern, Schmunzeln und um alte Erinnerungen zu wecken ...

angi_stumpf

Heilkraft von Obst und Gemüse

Dieser Ernährungsheilratgeber ist wunderschön, voller Wissen und mit Rezepten, einfach anzuwenden. Ein wunderbares Buch!

Edelstella

Das geflügelte Nilpferd

Ein lesenswertes, unterhaltsames Sachbuch, das für einige Denkanstöße sorgen kann

milkysilvermoon

Mix dich schlank

aufgrund des ausschweifenden Abschnittes zum Thema Low Carb, ein zuviel an unbekannten Produkten und Einsatz von Zuckeraustauschstoffen bin

Gudrun67

Die Zeichen des Todes

Eine Mischung zwischen Sachbuch und Krimi! Spannend !!!

Die-Rezensentin

Leben lernen - ein Leben lang

Hilfreiches Buch über die Philosophie des Lebens und die Suche nach dem eigenen Glück. Sehr lesenswert!

dieschmitt

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks