Gerd Umhauer Bosse im alten Europa: Business und Abenteuer von der Antike bis zur Renaissance

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Bosse im alten Europa: Business und Abenteuer von der Antike bis zur Renaissance“ von Gerd Umhauer

Im Mittelpunkt der unterhaltsamen Wirtschaftsgeschichte des alten Europa bis zur Renaissance stehen die damaligen „Moguln“. Unter anderem treten auf: Solon der Weise, die Griechen Themistokles, Alkibiades, Perikles, Sokrates; die Sophisten Protagoras und Gorgias; der Sklavenfüher Spartacus, die Römer Tiberius und Gaius Gracchus, Lucius Sulla und der römische Tycoon Marcus Crassus; in der beginnenden Renaissance vor allem die Magnaten der Medici-Dynastie. Im historischen Kontext der archaischen, antiken, hellenistischen und römischen Epoche von Politik und Wirtschaft hatten sie maßgeblichen Einfluss auf die Politik, die Gesellschaft, das Militär, Handel und Geldgeschäfte. Mit dem Übergang zum frühen Mittelalter erzähle ich den Beginn der westlichen Zivilisation in unserem heutigen Sinne und beleuchte dann die nicht nur wirtschafts-orientierten Abenteuer der Medici anhand neuerer Studien bis zum Untergang der damals bedeutendsten Bank des Abendlandes. Herausgearbeitet wird, wie sich die damaligen von den heutigen Wirtschaftsführern unterscheiden und wie sich das, was wir Wirtschaft nennen, über die Jahrhunderte gewandelt hat. Die handelnden Akteure werden u.a. hinsichtlich ihrer Visionen, ihrer Philosophie, Ethik und Weltanschauung, ihres Erfolgsstrebens und ihres Tatendrangs ver¬glichen. Leitend ist besonders der Wandel des Wertesystems und des Erfolgsbegriffes zwischen der alten und der neuen Zeit. Die Abenteuer der Bosse im alten Europa können Sie auch lesen als unterhaltsames Geschichtsbuch durch drei Jahrtausende hindurch, das in der vom Mythos beherrschten archaischen Zeit ansetzt und mit der beginnenden Renaissance allmählich wirtschaftliche Strukturen und Funktionen sichtbar werden lässt, die unserer heutigen Welt der Ökonomie zugrunde liegen.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks