Gerd Umhauer Lernabenteuer als Erfolgs- und Gluecksstrategie: Reportagen, Experimente, Forschung

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Lernabenteuer als Erfolgs- und Gluecksstrategie: Reportagen, Experimente, Forschung“ von Gerd Umhauer

Was sind das für Lebenselixiere, mit denen man tolle Gefühle und lustvolle Antriebsenergien erzeugen kann? Welche ominösen Maschen praktizieren Menschen,die ihr Leben zu Abenteuern umgestalten? Welche geheimnis­vollen „Drehs“ ermöglichen es, Motivationen nonstop zu produzieren und dabei Lust und Freude zu vermitteln? Wie kriegt man so einen Schwung, dass man jahre-, ja jahr­zehntelang euphorisch sein kann? Je länger ich recherchierte, desto mehr kam zum Vor­schein, dass jeder, der sich längerfristig aktiv mit einer interessanten Materie beschäftigt, dauerhafte Hoch­stim­mungen selbständig erzeugen kann. Aus den Stories von Menschen, mit denen ich sprechen konnte, kristallisierten sich erlebnishafte Auslöser für Dauermotivationen heraus. Das können Interessen, Prä­gungen, Visionen, verrückte Ideen, aber auch Ängste oder persönliche Pein sein, wie etwa bei einer Chemiestudentin, die kurzerhand beschloss, chinesische Akupunktur zur Selbst­behandlung wie einen Sport zu erlernen, um sich selber helfen zu können. Das war die Initialzündung in ihrem Leben, die schöne Gefühle geradezu wuchern ließ und lässt. Aus der neurobiologischen Forschung weiß man, dass Lernen ganz eng mit unserem gehirninternen Beloh­nungssystem verbunden ist. Man kann auch sagen, unsere Riesenmasse an grauen Zellen ist eine Lust- und Moti­vations­maschine, die uns fortwährend gute Gefühle schenkt, wenn wir uns in Lernprozesse stürzen und das Gehirn beschäftigen. Lernen als Erfolgs- und Glücksstrategie zu nutzen, kann süchtig machen! Denken Sie daran, bevor Sie dieses Buch lesen. (Quelle:'E-Buch Text/05.09.2014')
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen