Gerda Muller

 4,5 Sterne bei 23 Bewertungen
Autor*in von Was war hier bloß los?, Was wächst denn da? und weiteren Büchern.

Lebenslauf

Gerda Muller wurde 1926 in Holland geboren; ihre Ausbildung machte sie an der École des Arts Décoratifs in Amsterdam und im Atelier Paul Colin in Paris. Sie hat dann etwa zehn Jahre lang bei den ”Albums du Père Castor” mitgearbeitet und weitere fünf Jahre bei ”Pomme d’Api”. Inzwischen ist sie für mehrere Verlage tätig, hat sehr viele Alben gemacht und Poster für Kinderzimmer. Gerda Muller unterbricht oft ihre Illustrationsarbeiten, um freie Entwürfe, Lithografien und Malerei zu machen. Ein großer Teil ihrer Arbeiten ist auch im Ausland erschienen. Seit etwa zehn Jahren beteiligt sie sich an Ausstellungen und hat mehrfach Preise erhalten. Gerda Muller hat zwei erwachsene Töchter und lebt in Paris.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Gerda Muller

Cover des Buches Was war hier bloß los? (ISBN: 9783407760661)

Was war hier bloß los?

 (7)
Erschienen am 11.08.2008
Cover des Buches Was wächst denn da? (ISBN: 9783895652745)

Was wächst denn da?

 (3)
Erschienen am 03.02.2014
Cover des Buches Ich bin das kleine Kaninchen (ISBN: 9783473302987)

Ich bin das kleine Kaninchen

 (3)
Erschienen am 01.01.2008
Cover des Buches Der Zauberlehrling (ISBN: 9783895653780)

Der Zauberlehrling

 (2)
Erschienen am 15.08.2019
Cover des Buches Unser Baum (ISBN: 9783895653667)

Unser Baum

 (2)
Erschienen am 15.08.2018
Cover des Buches Ich bin der kleine Igel (ISBN: 9783473303694)

Ich bin der kleine Igel

 (2)
Erschienen am 01.01.2008
Cover des Buches Ich bin das kleine Kaninchen (ISBN: 9783473439812)

Ich bin das kleine Kaninchen

 (1)
Erschienen am 01.03.2021
Cover des Buches Unser Garten (ISBN: 9783895654268)

Unser Garten

 (1)
Erschienen am 09.02.2022

Neue Rezensionen zu Gerda Muller

Cover des Buches Was war hier bloß los? (ISBN: 9783407760661)
Tilman_Schneiders avatar

Rezension zu "Was war hier bloß los?" von Gerda Muller

Spurensuche
Tilman_Schneidervor 2 Monaten

Man kann Spuren hinterlassen und man kann Spuren verfolgen. Es beginnt im Kinderzimmer, geht ins Esszimmer, in den Flur, aus dem Haus und durch den Schnee. Eine Menschenspur und eine Tierspur. Wer kann das wohl sein? Wo laufen sie hin? Was tun sie? Wem begegnen sie? Ein tolles Bilderbuch, dass ganz ohne Worte auskommt, aber mit dem man selbst eine Geschichte erzählen kann, wo man selber Namen geben kann und viel Platz hat zum eigenen erfinden.


Cover des Buches Was wächst denn da? (ISBN: 9783895652745)
Ramgardias avatar

Rezension zu "Was wächst denn da?" von Gerda Muller

Grundwissen über den Gemüseanbau für Kinder
Ramgardiavor einem Jahr

Ein wundervolles Bilderbuch für kleine und große Gärtner. Zunächst lernen wir in zwei Kreisen die acht Gemüse-Familien kennen. Und dann sind Ferien und Sophie reist ihren Großeltern. Opa stellt ihr eine eigenes kleines Feld und Gärtner-Utensilien zu Verfügung und dann geht es los. Die Bilder zeigen uns genau, was gemacht werden muss. Was schmeckt wohl viel besser als Bonbons? Selbst geerntete Erbsen! Das ganzseitige Bild zeigt die Kinder am Beet stehend, wir sehen auch die Pflanzenteile, die in der Erde stecken und unten auf der Seite können wir uns das Gemüse genau anschauen. Um Blütengemüse geht es auf der nächsten Seite. Dank Omas Hilfe „lernt Sophie eine Menge“ und wir natürlich auch. So wird aufgezeichnet, wie aus der Blüte eine Schote entsteht. Der Nachbar erntet sogar Spargel in seinem Garten. „Sonnenanbeter“ sind Kürbisse und Melonen. Nachts, wenn Sophie schläft, fliegen die Fledermäuse durch den Garten. Kartoffelkäfer drohen die Ernte zu vernichten, da müssen alle fleißig mitsammeln. Nach dem kräftigen Sturm in der Nacht, sind einige Pflanzen umgekippt. Opa bringt Teile seiner Ernte auf den Wochenmarkt, um sie dort zu verkaufen, aber wie kommt das Gemüse in den Supermarkt? Im Herbst wird der Kohl geerntet und er Garten winterfest gemacht. Es werden viele Gemüsesorten und ihr Wachsen erklärt, es geht aber auch um kleine Tiere, die den Gärtner unterstützen oder schaden. Am Ende gibt es noch Tipps für den kleinen Garten in der Stadt.

Unsere Enkel haben sehr viel Freunde an ihren kleinen Hochbeeten und dieses Buch werden sie sicher mit Begeisterung anschauen, denn es erklärt ihnen ein Menge und das Anschauen der Bilder wird ihnen Freunde machen.

 

Cover des Buches Unser Garten (ISBN: 9783895654268)
Ramgardias avatar

Rezension zu "Unser Garten" von Gerda Muller

Ein neuer Garten entsteht
Ramgardiavor 2 Jahren

Carolina und Leo ziehen mit ihren Eltern in ein schönes altes Haus inmitten der Stadt. Zu dem Haus gehört ein riesiger ungepflegter Garten. Nachdem sie das Haus eingerichtet haben, geht es an die Planung des Gartens. Die beiden Kinder bekommen ein eigenes Beet, das sie bepflanzen dürfen. Aber zunächst wird der Rasen angelegt und der alte knorrige Apfelbaum gerettet. 

Die alte Tante Lisa bringt Setzlinge und andere Pflanzen mit und die Kinder kaufen im Samengeschäft ein. Vom Balkon kann Louis den Garten gut sehen, er kennt sich seht gut mit Pflanzen aus und unterstütz die Kinder, da er im Rollstuhl sitzt, vom Balkon aus.

Die Pflanzen wachsen und müssen versorgt werden, aber die Kinder spielen auch mit ihren Freuden in dem schönen Garten. Im Sommer macht es Spaß den Garten mit dem Schlauch zu bewässern. 

Nachdem die Kinder aus den Ferien zurückkommen, sind einige Pflanzen verwelkt, aber dafür können sie die Kartoffeln ernten. Mit allen nötigen Vorsichtsmaßnahmen wird sogar ein Feuer im Garten gemacht. Der Herbst kommt und es regnet lange, danach schneit es und alle Freunde kommen, um zusammen zu spielen. Doch bald kommt der Frühling und Tante Lisa bringt neun Pflanzen. 

Der längere Erzähltext wird immer wieder durch Informationen über Pflanzen, Tiere und Basteln mit der Natur unterbrochen. Im Anhang wird der kleine Garten auf Louis Balkon näher gezeigt und erklärt.

Das Buch bietet Anregungen und Tipps für kleine Gärtner und macht Lust es selbst einmal auszuprobieren. Die wunderschönen Bilder zeigen den Garten zu allen Jahreszeiten und am liebsten möchte man darin eintauchen und mit gärtnern.


Gespräche aus der Community

Bisher gibt es noch keine Gespräche aus der Community zum Buch. Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks