Gerdt von Bassewitz

 4.3 Sterne bei 152 Bewertungen
Autor von Peterchens Mondfahrt, Peterchens Mondfahrt und weiteren Büchern.

Neue Bücher

Coppenrath Kinderklassiker: Peterchens Mondfahrt

Neu erschienen am 14.01.2019 als Hardcover bei Coppenrath.

Alle Bücher von Gerdt von Bassewitz

Sortieren:
Buchformat:
Peterchens Mondfahrt

Peterchens Mondfahrt

 (134)
Erschienen am 20.03.2017
Peterchens Mondfahrt Ein Märchenspiel

Peterchens Mondfahrt Ein Märchenspiel

 (5)
Erschienen am 15.03.2011
Peterchens Mondfahrt

Peterchens Mondfahrt

 (0)
Erschienen am 04.09.2018
Peterchens Mondfahrt

Peterchens Mondfahrt

 (13)
Erschienen am 01.02.1999
HörBilderbuch - Peterchens Mondfahrt

HörBilderbuch - Peterchens Mondfahrt

 (0)
Erschienen am 01.11.2006
HörBilderbuch - Peterchens Mondfahrt

HörBilderbuch - Peterchens Mondfahrt

 (0)
Erschienen am 01.11.2006

Neue Rezensionen zu Gerdt von Bassewitz

Neu

Rezension zu "Peterchens Mondfahrt" von Gerdt von Bassewitz

EIne schöne Kindergeschichte
CorinaPfvor einem Jahr

Inhalt:


Herr Sumsemann  ist ein Maikäfer, aber nicht irgend ein Maikäfer, jeder kennt Herr Sumsemann. Er ist etwas ganz besonderes, denn Herr Sumsemann hat nur fünf Beinchen. 


Es gibt eine Sage und diese sagt, dass der Großvater von Herr Sumsemann von einem Holzdieb das Beinchen abgehackt wurde. Er fiel in Ohnmacht und als er erwachte stand vor ihm eine Fee. Diese hat den Holzdieb auf dem Mond verbannt doch leider ist der Fuß vom Herrn Sumsemann auch auf dem Mond gelandet. Die Fee sagte er könne sich sein Beinchen wieder holen, indem er zwei Kinder findet die ihm kein Leid zufügen und die mit ihm gemeinsam zum Mond fliegen. 
Die Familie Sumsemann begibt sich auf die Suche, dabei kommen viele ums Leben, bis nur mehr Herr Sumsemann übrig bleibt.
Er lebt alleine in einem Baum, denn seine Frau wurde von einer Henne verspeist, er ist darüber traurig. 
Durch Zufall fliegt er in ein Kinderzimmer und begegnet Peterchen und Anneliese. Diese bekommen von ihrer Mutter gerade die Geschichte von Maikäfer erzählt der nur fünf Beine hat. Herr Sumsemann weiß sofort dass dies die Kinder sein müssen, die sein Beinchen vom Mond holen könnten.
Können sie es schaffen?


Protagonisten:


Herr Sumsemann ist ein sehr ängstlicher Maikäfer, der alles von den Kindern erwartet aber selber wenig macht außer sich Tot stellt, Auch wird ab und an recht gemein. Was mir in den Zusammenhang nicht gut gefallen hat. 


Peterchen: ist ein Junge der sich vor nichts fürchtet und sich gerne auf Abenteuer einlässt. Ich fand ihn sehr liebenswürdig, denn er half Herr Sumsemann und auch Anneliese.



Anneliese: ist das nette süße Mädchen, die sich immer um alle kümmert. In der aber auch Kraft steckt. Sie hat immer wieder einen tollen Plan der sie außer brennslichen Situationen befreit




Schreibstil:


Ich liebte den Schreibstil, ich konnte mir die Reise gut vorstellen, durch die Illustrationen wurden die Geschichte noch realer. Ich mochte dass es immer wieder spannende Szenen und die Gestalten waren immer wieder lustig.


Fazit;


Das buch hat mir sehr gefallen und ich las es auch sehr gerne. Es war ein toller Roman ich gebe dem Buch 4 Sterne  

Kommentare: 4
172
Teilen

Rezension zu "Peterchens Mondfahrt" von Gerdt von Bassewitz

Einfach schön
Seelensplittervor 3 Jahren

Kinderhörspiel: Peterchens Mondfahrt

Erwartung und Aufmerksamkeit:
Diesen Punkt plus ein Video findet ihr auf meinem Blog.


Inhalt in meinen Worten:
Es geht um den Herrn Sumsemann, denn vor vielen vielen Generationen hat der Mondmann ihm das Beinchen gestohlen und nur 2 Kinder mit reinem Herzen können ihm helfen, dieses Abenteuer zu bestehen und das Beinchen zurück zu holen. Dabei müssen sie so einige Gefahren und auch besondere Abenteuer bestehen.

Wie fand ich das gehörte?
Dieses Hörspiel fasst alles zusammen, was ich mag. Jedoch merkt man auch, dass es schon etwas älter ist, das ERSTE Hörbuch dazu gab es wohl schon 1963. Also wirklich schon einige Jährchen her.

Geschichte:
Ist durch die vielen verschiedenen Figuren im Buch lebhaft, spannend und vor allem eines, wunderschön.
Peterchen und Anneliese, lernen das fliegen, lernen die Sonne kennen, den Donnermann und die Blitzfrau, den Sandmann und den Weihnachtsmann, das Christkind und noch viele andere Figuren.

Herr Sumsemann ist jedoch ein kleiner Angsthase, und ist nicht ganz so fit wie die Kinder. Dagegen haben die Kinder richtig tolle Ideen wie sie das Beinchen befreien und dadurch dass sie auch die Sterne, und den Donnermann und so etliche andere als Freunde haben, kann das Abenteuer nur gelingen.

Was ich richtig toll finde:
Man merkt ein bisschen das Alter an, aber genau das mag ich richtig gerne.
Auch finde ich es bemerkenswert, dass alte Kinderlieder wie zum Beispiel Schlaf Kindlein schlaf einen ganz anderen Bezug haben, und kurz war ich wirklich erschrocken, andererseits finde ich es richtig spannend, alte Dinge neu zu entdecken.
Auch finde ich, obwohl der Erzähler im Hörbuch fehlt, dass das diesem Kinderhörspiel nicht schadet, im Gegenteil, dadurch hört man noch etwas genauer zu und kann Geräusche noch viel besser nachempfinden.

Was mir nicht so gut gefallen hat?
Dass es so kurz war, obwohl es ja schon 43 Minuten gegangen ist, hätte ich gut und gerne mindestens noch 30-45 Minuten mehr aushalten können und einfach lauschen.

Fazit:
Ein Klassiker der doch bitte wieder mehr Beachtung erhalten sollte, denn er ist so schön.
Einfach toll.

Sterne:
Hier ist doch klar 5.

Kommentare: 1
31
Teilen

Rezension zu "Peterchens Mondfahrt (Illustriert)" von Gerdt von Bassewitz

Rezension zu "Peterchens Mondfahrt (Illustriert)" von Gerdt von Bassewitz
Sternfrauvor 6 Jahren

Das schönste Märchen aller Zeiten! Anneliese und Peterchen sind Geschwister und möchten dem Maikäfer Sumsemann sein 6. Beinchen vom Mond befreien, doch der Weg ist mit einigen Gefahren gezeichnet.

Kommentieren0
9
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 196 Bibliotheken

auf 4 Wunschlisten

von 3 Lesern aktuell gelesen

von 4 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks