Gerdt von Bassewitz Peterchens Mondfahrt

(12)

Lovelybooks Bewertung

  • 10 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(5)
(3)
(4)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Peterchens Mondfahrt“ von Gerdt von Bassewitz

Der Kinderbuch-Klassiker in neuer Aufmachung! Fast jeder kennt sie - die Geschichte von der fantastischen Reise des Maikäfers Sumsemann zu den Sternen. Und auch heute hat dieses Abenteuer nichts von seinem Zauber verloren! Gemeinsam mit den Kindern Peterchen und Anneliese macht sich der fröhlich fiedelnde Maikäfer Sumsemann auf zum Mond, um dort sein sechstes Beinchen wiederzufinden. Auf ihrer Reise treffen die drei viele fantastische Gestalten, darunter den Sandmann, die Nachtfee, die Blitzhexe, den Donnermann, den blubbernden Wassermann, die dicke Wolkenfrau und den furchteinflößenden großen Bären, der sie im schnellsten "Bärengalopp" zum Fuß des Mondbergs bringt. Als sie endlich oben auf dem Berg ankommen, begegnen sie bei ihrer Suche nach dem Maikäferbein dem bösen Mondmann. Doch auch ihm können sie entkommen und schließlich finden sie sogar das ersehnte Käferbein. Mit Spucke, so hat man es ihnen gesagt, kleben Anneliese und Peterchen es am Herrn Sumsemann fest. Der Maikäfer ist überglücklich und die Kinder kehren rechtzeitig vor Sonnenaufgang zu ihren Eltern zurück. Das zeitlose Abenteuer zwischen Mond und Sternen wird bebildert mit Fotos von den hinreißenden Knetfiguren der Künstlerin Karin Lindermann.

Stöbern in Fantasy

Lord of Shadows - Die dunklen Mächte

Schon wieder ein spannendes und tolles Buch zuende. Wie die Zeit beim lesen doch verinnt. Das Buch war toll. Ich freue mich auf einen 3.Band

cecilyherondale9

Das Lied der Krähen

Das Buch hat mich fertig gemacht! Aber auf angenehme Art und Weise. Für mich war es ein absolutes Highlight!

Endora1981

Die Blutkönigin

Spannender Auftakt einer Trilogie mit gigantischer Spannung, die teilweise brutal und sehr blutig beschrieben wird.

LilithSnow

In Between. Die Legende der Krähen (Band 2)

Eine tolle Geschichte - spannend, abenteuerlich und mit einem Hauch Liebe

Meine_Magische_Buchwelt

Die Hexe von Maine

Leider kein Krimi mit fantastischen Elementen, sondern sehr oberflächliche Urban Fantasy, die mich leider nicht abholen konnte...

tinstamp

Die Königin der Schatten - Verbannt

Eine tolle Reihe mit einem spannenden Ende. Wer wünscht sich nicht, dass die Welt ein bisschen gerechter wäre.

IceBlueFlower

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Einfach schön

    Peterchens Mondfahrt

    Seelensplitter

    Kinderhörspiel: Peterchens MondfahrtErwartung und Aufmerksamkeit:Diesen Punkt plus ein Video findet ihr auf meinem Blog.Inhalt in meinen Worten:Es geht um den Herrn Sumsemann, denn vor vielen vielen Generationen hat der Mondmann ihm das Beinchen gestohlen und nur 2 Kinder mit reinem Herzen können ihm helfen, dieses Abenteuer zu bestehen und das Beinchen zurück zu holen. Dabei müssen sie so einige Gefahren und auch besondere Abenteuer bestehen.Wie fand ich das gehörte?Dieses Hörspiel fasst alles zusammen, was ich mag. Jedoch merkt man auch, dass es schon etwas älter ist, das ERSTE Hörbuch dazu gab es wohl schon 1963. Also wirklich schon einige Jährchen her. Geschichte:Ist durch die vielen verschiedenen Figuren im Buch lebhaft, spannend und vor allem eines, wunderschön. Peterchen und Anneliese, lernen das fliegen, lernen die Sonne kennen, den Donnermann und die Blitzfrau, den Sandmann und den Weihnachtsmann, das Christkind und noch viele andere Figuren. Herr Sumsemann ist jedoch ein kleiner Angsthase, und ist nicht ganz so fit wie die Kinder. Dagegen haben die Kinder richtig tolle Ideen wie sie das Beinchen befreien und dadurch dass sie auch die Sterne, und den Donnermann und so etliche andere als Freunde haben, kann das Abenteuer nur gelingen.Was ich richtig toll finde:Man merkt ein bisschen das Alter an, aber genau das mag ich richtig gerne.Auch finde ich es bemerkenswert, dass alte Kinderlieder wie zum Beispiel Schlaf Kindlein schlaf einen ganz anderen Bezug haben, und kurz war ich wirklich erschrocken, andererseits finde ich es richtig spannend, alte Dinge neu zu entdecken.Auch finde ich, obwohl der Erzähler im Hörbuch fehlt, dass das diesem Kinderhörspiel nicht schadet, im Gegenteil, dadurch hört man noch etwas genauer zu und kann Geräusche noch viel besser nachempfinden.Was mir nicht so gut gefallen hat?Dass es so kurz war, obwohl es ja schon 43 Minuten gegangen ist, hätte ich gut und gerne mindestens noch 30-45 Minuten mehr aushalten können und einfach lauschen.Fazit:Ein Klassiker der doch bitte wieder mehr Beachtung erhalten sollte, denn er ist so schön.Einfach toll.Sterne:Hier ist doch klar 5.

    Mehr
    • 2

    MrsFoxx

    14. April 2016 um 16:11
  • Rezension zu "Peterchens Mondfahrt" von Gerdt von Bassewitz

    Peterchens Mondfahrt

    sabisteb

    25. August 2010 um 12:22

    Peterchens Mondfahrt ist ein Klassiker der Kinderliteratur von Gerdt von Bassewitz (1878 - 1923). Eigentlich war die Geschichte ein Theaterstück und wurde 1912 im Alten Theater Leipzig uraufgeführt und erst 1915 als Buch veröffentlicht. Erzählt wird von den Abenteuern des Maikäfers Herr Sumsemann, der nach seinem sechsten Beinchen sucht und dafür die Hilfe von zwei Menschenkindern benötigt. In Peter und Anneliese findet endlich nach vielen Jahren ein Sumsemann Menschenkinder, die nie ein Tier gequält haben und mutig sind, daran waren seine Vorfahren immer gescheitet. Herr Sumsemanns Vorfahre büßte sein sechstes Beinchen vor vielen Generationen ein und Schuld daran war ein Holzfäller. Die Nachtfee verbannte diesen Bösen Mann darauf auf den Mond aber damit leider auch das sechste Beinchen von Herr Sumsemann. Und dort ist es immer noch: auf dem Mond beim bösen Mondmann Diese Hörspiel ist nun das vierte, das in der Reihe „Titania Special“ veröffentlicht wurde, die Vertonungen bekannter Kinderbuchklassiker umfasst. Die Vertonung ist rundum gelungen. Nicht nur mit der Besetzung von Axel Malzacher alias Dr. Meredith Rodney McKay (Stargate Atlantis), dem der ängstliche Neurotiker wie auf den Leib geschnitten ist, nein auch die Kinderrollen sind sehr gut besetzt. Natürlich kann man nicht erwarten, dass Kinder perfekte Synchonsprecher sind, daher muss man bei der Besetzung von Kinderrollen besonders vorsichtig zu Werke gehen. Albert Werner und Marie Hinze jedoch sind bereits alte Hasen, die man in den Anne Hörspielen als Davie und Dora bewundern kann. Auch die anderen Kinderrollen sind sehr gut besetzt wobei man wohl auch auf das Talent der Eltern gesetzte hat, denn neben Marie Hinze liest man auch Emiliy Hinze (wohl eine kleine Schwester), und Lene Bierstedt dürfte wohl die Tochter von Marie Bierstedt sein. Die gesamte Umsetzung ist absolut Kindgerecht und wunderbar als Einschlafhörspiel für Kinder geeignet, aber auch als Erwachsener ist diese Vertonung wunderbar unterhaltsam und einfach nur allerliebst anzuhören.

    Mehr
  • Rezension zu "Peterchens Mondfahrt" von Gerdt von Bassewitz

    Peterchens Mondfahrt

    JanHartmann

    09. January 2010 um 17:03

    Man kann Peterchens Mondfahrt einiges ankreiden, vor allem die fehlende Logik. Und wenn man sagt, dass ist halt so im Märchen, macht man es sich doch ziemlich leicht. Aber egal. Als Kind fand ich die Geschichte immer furchtbar gruselig. Aber da ich Titania und deren Hörspiele liebe, gab ich der Neuauflage des Hörspiels eine Chance. Herr Summsemann hat nur 5 Beine. Das 6.Bein verlor sein Urururururgroßvater als Kollateralschaden, als ein böser Mensch auf den höchsten Berg des Mondes verbannt wurde, weil er Sonntags (!) Holz geklaut hatte. Leider wurde das abgehackte Bein mit auf den Mond verbannt. Warum die mitleidige Nachtfee, die für alles verantwortlich ist, die Rückgewinnung des Beines aber unnötig erschwert, weiß nur der Autor alleine. Herr Summsemann muss nämlich erstmal 2 Kinder finden, die noch nie ein Tier gequält haben und das auch nur bei Vollmond. Herr Summsemann und die beiden unschuldigen Kinder gelangen über verschiedene Stationen auf den Mond und können tatsächlich das verlorene Bein mit Hilfe verschiedener Naturgeister zurückerobern. Die Produktion ist gelungen wie immer. Tolle Atmosphäre, großartige Sprecher, hauptsächlich Synchronstimmen von Hollywoodstars, und viel LIebe zum Detail. An diesem Hörspiel können sich viele andere Produktionen ein Beispiel nehmen. Und ich finde die Geschichte gar nicht mehr soo gruselig...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks