Gereon Sand Die Tiefen Wege (Rasmus und die Gilde der Propheten 2)

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Tiefen Wege (Rasmus und die Gilde der Propheten 2)“ von Gereon Sand

Die Gilde der Propheten regiert die Republik von Annstein. Wahrprediger manipulieren die Bevölkerung mit der Kraft ihrer Stimme, Wahrträumerinnen durchleben Visionen aus dem Leben anderer und Wahrschreiber steuern und protokollieren deren Visionen. Das Brachfest steht unmittelbar bevor. Rasmus, der einzigartige Fähigkeiten als Wahrschreiber zeigt, durchläuft mit seiner Wahrträumerin in atemberaubender Geschwindigkeit die Vier Wege. Für die machtgierigen Wahrmeister stellt der unerfahrene Adept ein willkommenes Werkzeug dar, und als Wahrprediger Jahandro ein Jahrhunderte altes Geheimnis aufdeckt, überschlagen sich die Ereignisse ... „Kein Kapitel ist langweilig und keine Figur blass.“ (zauberwelten-online.de) „Ein beachtenswertes Erstlingswerk.“ (Rhein-Zeitung) „Ein eindrucksvolles Debüt, das die Aufmerksamkeit aller Genre-Freunde verdient.“ (fantasyguide.de)

Band2 übertrifft den bereits genialen Band1 um Welten. Es wird immer spannender und besser. Ein Meisterwerk

— LeveretPale
LeveretPale
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Es wir immer besser

    Die Tiefen Wege (Rasmus und die Gilde der Propheten 2)
    LeveretPale

    LeveretPale

    07. August 2016 um 20:51

    Band2 übertrifft den bereits genialen Band1 um Welten.  Es wird immer spannender und besser. Bereits Band 1 konnte mich begeistern, aber mit Band 2 hat Gereon Sand sich selbst übertroffen. Ich habe das Buch regelrecht verschlungen. Zugegeben, Band 2 beginnt etwas langatmig (vllt hätte man Kapitel 1 und 2 tauschen sollen, dann wär der Einstieg etwas leichter), aber die Handlung blüht richtig auf, verdichtet sich und einzelne Handlungsstränge treffen zusammen. Es gib viele spannende Wendungen und ab ca. 30% war ich mittendrin im Buch und es hat mich nicht mehr losgelassen. Ich erwarte bereits gespannt den nächsten Band.Gereon Sand beweist aufs Neue, welches hohe Niveau Selfpublishing haben kann.(Zum Inhalt sag ich nichts Konkretes, weil ich dazu bereits genug in der Rezension zum ersten Band geschrieben habe und nicht spoilern möchte)

    Mehr