Gerhard A. Ritter Der Preis der deutschen Einheit

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Preis der deutschen Einheit“ von Gerhard A. Ritter

Zu einem noch immer emotional aufgeladenen Thema liefert Gerhard A. Ritter reichlich Fakten statt Vorurteile.

— shitesite
shitesite

Stöbern in Sachbuch

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

Was das Herz begehrt

In einer lockeren, einfachen Art das wichtige Organ Herz näher gebracht!

KleineLulu

Die Stadt des Affengottes

Spannende Reise ins Herz Südamerikas

Sabine_Hartmann

Green Bonanza

Inspirierend, lecker und mit der Illusion, mal etwas richtig gesundes auf den Tisch zu stellen

once-upon-a-time

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Der Preis der Einheit, in Euro und Cent

    Der Preis der deutschen Einheit
    shitesite

    shitesite

    19. July 2015 um 23:07

    Gerhard A. Ritter, 1929 geboren und vor wenigen Wochen verstorben, wuchs in Berlin auf und war als Geschichtsprofessor an der FU Berlin, in Münster und am Ende seiner wissenschaftlichen Karriere zwanzig Jahre lang in München tätig. Die Kosten der Wiedervereinigung beziffert der Historiker in diesem Buch so genau wie möglich, in Euro und Cent, und dieser Ansatz erweist sich als extrem verdienstvoll. Erfreulicherweise richtet er seinen Blick auch auf die Zeit nach den unmittelbaren Verhandlungen zum Staats- und Einigungsvertrag. Er zeigt strukturelle Krisen und bestehende Schwächen der alten Bundesrepublik, die durch die Wiedervereinigung verschärft wurden. Er geht auch auf weiterhin und bis heute bestehende Nachteile im Osten ein. Zu den Stärken des Buches, das den Fokus auf die Sozialpolitik legt, gehört auch der Blick auf die Handelnden: Ritter hat für seine Recherchen etliche Interviews mit ihnen geführt, am Ende des Buchs gibt er einen sehr nützlichen, Lexikon-artigen Überblick zu mehr als 100 der wichtigsten Akteure und ihrer damaligen Funktionen. http://www.shitesite.de/2015/06/27/durchgelesen-gerhard-a-ritter-der-preis-der-deutschen-einheit/

    Mehr