Gerhard Appelshäuser

Lebenslauf von Gerhard Appelshäuser

Gerhard Appelshäuser, dessen Lebensmittelpunkt in Wien liegt, wurde durch diese facettenreiche Stadt zum Schreiben inspiriert. Viele Reisen, erworbene Erfahrungen und seine Neugier sind die Stützen seiner Fantasie. Mit Kurzgeschichten begann sein schriftstellerischer Weg. Inzwischen verfasste er auch Romane und Erzählungen. Bislang wurden sieben Kriminalromane aus seiner Feder veröffentlicht: „Der Tote auf Bahn 4“, „Das Geheimnis der Mozartova Nr. 4“, „Der Maler der zweimal starb“, „Auch der Tod arbeitet im Weinberg“, „Tod in der Puszta“, „Das versperrte Paradies" und „Als der Renoir aus dem Rahmen fiel".

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Gerhard Appelshäuser

Cover des Buches Als der Renoir aus dem Rahmen fiel (ISBN: 9783933011633)

Als der Renoir aus dem Rahmen fiel

 (0)
Erschienen am 07.09.2021
Cover des Buches Das versperrte Paradies (ISBN: 9783933011558)

Das versperrte Paradies

 (0)
Erschienen am 10.08.2020
Cover des Buches Mord nach dem letzten Akkord (ISBN: 9783933011657)

Mord nach dem letzten Akkord

 (0)
Erschienen am 05.11.2021
Cover des Buches Tod in der Puszta (ISBN: 9783903166288)

Tod in der Puszta

 (0)
Erschienen am 03.06.2019

Neue Rezensionen zu Gerhard Appelshäuser

Zu diesem Autor gibt es noch keine Rezensionen.

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks