Gerhard Branstner

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 10 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(4)
(1)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

Der Esel als Amtmann

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Negative Erfolg

Bei diesen Partnern bestellen:

Die unmoralische Tugend Nepomuks.

Bei diesen Partnern bestellen:

Der falsche Mann im Mond

Bei diesen Partnern bestellen:

Wiederkehr.

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Narrenschaukel

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Welt in Kurzfassung

Bei diesen Partnern bestellen:

Liebengrün - eine Autobiographie

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • „Wirtshaus Zum Müden Gaul“

    Gerhard Branstner: Vom Himmel hoch - Utopische Lügengeschichten
    buchwanderer

    buchwanderer

    24. January 2016 um 16:43 Rezension zu "Gerhard Branstner: Vom Himmel hoch - Utopische Lügengeschichten" von Gerhard Branstner

    „Das Selbstverständliche aber ist ohne Reiz. Deshalb sollte man nichts als selbstverständlich nehmen. Ich halte es geradezu für die oberste Regel der Lebenskunst, alles im Leben, das Große, wie das Kleine, so lange zu drehen und zu wenden, bis wir etwas ganz Unselbstverständliches aus ihm herauszuholen vermögen. Erst dann genießen wir das Leben vollständig.“ (S.79) Zum Inhalt: Sie sind in die Jahre gekommen die vier Senioren Stroganoff, Kraftschyk, Wirsig und Fontanelli. Allesamt Weltraumveteranen deren weitaus spannendste Zeit ...

    Mehr
  • Rezension zu "Der falsche Mann im Mond" von Gerhard Branstner

    Der falsche Mann im Mond
    RogerSuffo

    RogerSuffo

    16. March 2012 um 18:13 Rezension zu "Der falsche Mann im Mond" von Gerhard Branstner

    Die Welt ist am Abgrund vorbei. Der Weltkrieg fiel aus, weil eine Gruppe von amerikanischen Unternehmern einen sozialistischen Aufstand unterstützten. Sie blieben wirtschaftlich mächtig, ein besonders pfiffiger von ihnen will einer baldigen Enteignung zuvor kommen, indem er sein Unternehmen gegen eine angemessene Entschädigung abstößt, bevor es zu spät ist. Dazu möchte er den Wert des Unternehmens in die Höhe treiben. Die Chance dafür sieht er in dem "Beweis", dass sein Unternehmen ein Verfahren zur Überwindung der Gravitation ...

    Mehr