Gerhard Bronner Tränen gelacht

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Tränen gelacht“ von Gerhard Bronner

In dieser köstlichen Sammlung jüdischer Witze und Anekdoten erzählt uns Gerhard Bronner, was eine Chuzpe, eine Challeh oder ein Goj ist, was ein Geschäft von einer Mezie unterscheidet und warum der jüdische Kellner stets unfreundlich zu seinen Gästen - vor allem den jüdischen - ist. Einer der häufigsten und beliebtesten Hauptdarsteller des jüdischen Witzes, der Rabbi, erteilt in diesem Buch etliche Ejzes. Psychogramme der typischen jiddischen Mamme sowie des streng orthodoxen Juden mit Bart, Schläfenlocken, Kaftan und pelzverbrämten Hut gewähren dem Leser Einblicke in die jüdische Seele, deren Eigenarten und Marotten und regen ihn mit manch trauriger Pointe zum Nachdenken an. Ein Buch zum Lachen, manchmal auch zum Tränden lachen...

Stöbern in Comic

Die Stadt der Träumenden Bücher - Die Katakomben

Großartig, die Details, die liebevolle Ausgestaltung und nicht zuletzt die kritischen Worte zum Literaturbetrieb ;-)

Federfee

Die Stadt der Träumenden Bücher - Buchhaim

Die graphische Umsetzung des Romans ist opulent, detailverliebt und auf jeder Seite des Buchs immer passend.

Flaventus

Paper Girls 3

es geht spannend weiter :)

reason

Sherlock 3

Wie immer toll!

_mrsjauk_

Sherlock 2

Spannend :)

_mrsjauk_

Walt Disneys Frohes Weihnachtsfest

Ich liebe es jedes Jahr aufs Neue zu Weihnachten nach Entenhausen zu schauen. Sehr gelungen! Ein Stück Kindheit.

Zyprim

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks