Gerhard Danzer

 3 Sterne bei 1 Bewertungen
Autor von Identität.

Lebenslauf von Gerhard Danzer

Gerhard Danzer, geb. 1956, Prof. Dr. med. et phil., seit 1992 Oberarzt an der Medizinischen Klinik mit Schwerpunkt Psychosomatik und Psychotherapie der Charité der Humboldt-Universität in Berlin. Internist, Psychotherapeut und Diplompsychologe, seit über zwanzig Jahren Mitarbeit im Arbeitskreis und Institut für Tiefenpsychologie, Gruppendynamik und Gruppentherapie in Berlin. Gemeinsam mit Josef Rattner hat er zahlreiche Bücher bei der WBG veröffentlicht, zuletzt erschienen: Liebe und Ehe (2001), Erziehung zur Persönlichkeit (2003).

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Gerhard Danzer

Cover des Buches Philosophie für den Alltag (ISBN: 9783534712472)

Philosophie für den Alltag

 (1)
Erschienen am 20.02.2012
Cover des Buches Identität (ISBN: 9783662532201)

Identität

 (1)
Erschienen am 26.10.2016
Cover des Buches Reifsein ist alles (ISBN: 9783826031908)

Reifsein ist alles

 (1)
Erschienen am 25.08.2005
Cover des Buches Philosophie im 17. Jahrhundert (ISBN: 9783826032813)

Philosophie im 17. Jahrhundert

 (0)
Erschienen am 03.11.2005

Neue Rezensionen zu Gerhard Danzer

Cover des Buches Der Humanismus und der soziale Gedanke im russischen Schrifttum des 19. Jahrhunderts (ISBN: 9783826024290)

Rezension zu "Der Humanismus und der soziale Gedanke im russischen Schrifttum des 19. Jahrhunderts" von Josef Rattner

Rezension zu "Der Humanismus und der soziale Gedanke im russischen Schrifttum des 19. Jahrhunderts" von Josef Rattner
Ein LovelyBooks-Nutzervor 10 Jahren

Kulturanalytische und Literaturpsychologische Essays über Puschkin, Belinski, Herzen, Bakunin, Gontscharow Turgenjew, Kropotkin, Tschechow und Gorki.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 1 Bibliotheken

Worüber schreibt Gerhard Danzer?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks