Die Eigenart der Institutionen

Die Eigenart der Institutionen
Bestellen bei:

Inhaltsangabe zu "Die Eigenart der Institutionen"

Angesichts der Wiederentdeckung des institutionellen Faktors in der Politik fragt der Band nach der »Eigenart der Institutionen«, nämlich nach den spezifischen Mechanismen, durch welche politische Institutionen heute gekennzeichnet sind. Er untersucht, worauf das Verhalten in und gegenüber Institutionen und die Steuerungs- und Orientierungsleistung der Institutionen in der Politik beruhen. Die These ist, daß politische Institutionen eine bestimmte Eigenlogik entwickeln, die nicht allein durch Verfahrensregelungen und Organisationszwecke beschreibbar ist.
Die Beiträge des Bandes sind Ergebnisse der theoretischen Selbstverständigung im DFG-Schwerpunktprogramm »Theorie politischer Institutionen«.
Gliederung und Autoren:
1. Konzeption und Systematik politischer Institutionentheorie: Gerhard Göhler, Karl-Siegbert Rehberg, Reinhard Blänkner
2. Unterschiedliche theoretische Ansätze: Detlef Lehnert, Peter Brokmeier, Otto Keck, Alexander Thumfahrt
3. Empirische Umsetzung: Klaus Grimmer, Helmut Martens, Wolfgang Wessels, Helmut Fehr.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783789035616
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:0 Seiten
Verlag:Nomos
Erscheinungsdatum:30.11.1994

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks