Gerhard Gamm

 3.7 Sterne bei 3 Bewertungen
Autor von Von Platon bis Derrida, Der Deutsche Idealismus und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Gerhard Gamm

Gerhard Gamm, geb. 1947, seit 1996 Professor für Philosophie an der TU Darmstadt (ab 2015 als Emeritus), studierte Philosophie (Promotion, Habilitation), Soziologie und Psychologie (Diplom) in Tübingen und Frankfurt am Main. Sein Schwerpunkt ist die neuere Philosophie und die Auseinandersetzung mit Wissenschaft und Gesellschaft, Technik, Kunst und Religion. Er hat zahlreiche Bücher veröffentlicht, u. a. eine Philosophie der sozialen Welt (Verlegene Vernunft, 2017), eine vielfach aufgelegte Einführung in die Philosophie von Fichte, Hegel und Schelling (Der Deutsche Idealismus, 2016) und eine Geschichte philosophischen Denkens im 20. Jahrhundert (Philosophie im Zeitalter der Extreme, 2009).

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Hegel oder die Abenteuer des Geistes

Erscheint am 20.03.2020 als Hardcover bei marix Verlag ein Imprint von Verlagshaus Römerweg.

Alle Bücher von Gerhard Gamm

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Der Deutsche Idealismus (ISBN:9783150096550)

Der Deutsche Idealismus

 (1)
Erschienen am 01.08.1997
Cover des Buches Von Platon bis Derrida (ISBN:9783896782632)

Von Platon bis Derrida

 (1)
Erschienen am 01.03.2005
Cover des Buches Eindimensionale Kommunikation (ISBN:9783884792971)

Eindimensionale Kommunikation

 (1)
Erschienen am 01.01.1987
Cover des Buches Flucht aus der Kategorie (ISBN:9783518581728)

Flucht aus der Kategorie

 (0)
Erschienen am 25.05.1994
Cover des Buches Wahrheit als Differenz (ISBN:9783865722850)

Wahrheit als Differenz

 (0)
Erschienen am 01.03.2002
Cover des Buches Nicht nichts (ISBN:9783518290576)

Nicht nichts

 (0)
Erschienen am 22.03.2000
Cover des Buches Der unbestimmte Mensch (ISBN:9783865723673)

Der unbestimmte Mensch

 (0)
Erschienen am 01.08.2004
Cover des Buches Vorschrift und Autonomie (ISBN:9783892955368)

Vorschrift und Autonomie

 (0)
Erschienen am 01.04.1992

Neue Rezensionen zu Gerhard Gamm

Neu
Zu diesem Autor gibt es noch keine Rezensionen.

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 4 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks