Gerhard Gamm Der unbestimmte Mensch

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der unbestimmte Mensch“ von Gerhard Gamm

Der Ausgangspunkt aller Studien dieses Buches ist die These von der ‚Unausdeutbarkeit des menschlichen Selbst’. Vor ihrem Hintergrund entfaltet der Autor eine Kritik an der gegenwärtigen Wissenschaft und Technik u. a. in der Medizin, der Gentechnologie, der Künstlichen Intelligenz, sofern sie sich allein von naturalistisch-reduktionistischen Annahmen leiten lassen und davon, daß vor allem eine technisch-praktische Optimierung des Menschen ausreiche, ein gelingendes Leben zu befördern. Aber nicht allein in der konkreten Auseinandersetzung mit Wissenschaft und Technik zeigen sich ihm die prinzipiellen Grenzen jenes naturalistischen Projekts einer Verdinglichung des Menschen. Ein jeglicher Versuch in Philosophie und Ethik, Wissenschaft und Alltag scheint fragwürdig zu sein, der darauf setzt, den Menschen mittels eines Katalogs von Wesensmerkmalen – seien es körperliche oder geistige, soziale oder kulturelle – zu definieren. Der Autor sieht gerade in der Unbestimmtheit des Menschen das Positive; sie könnte die womöglich einzige Garantie sein, die Unversehrbarkeit der menschlichen Subjektivität zu verteidigen. Gerhard Gamm, Jahrgang 1947, Studium der Philosophie (Promotion, Habilitation), Psychologie (Diplom), und Soziologie. Professor für Philosophie an der TU Darmstadt. Veröffentlichungen über die Philosophie des 19. und 20. Jahrhunderts.

Stöbern in Sachbuch

Das geflügelte Nilpferd

Ein lesenswertes, unterhaltsames Sachbuch, das für einige Denkanstöße sorgen kann

milkysilvermoon

Mix dich schlank

aufgrund des ausschweifenden Abschnittes zum Thema Low Carb, ein zuviel an unbekannten Produkten und Einsatz von Zuckeraustauschstoffen bin

Gudrun67

Die Zeichen des Todes

Eine Mischung zwischen Sachbuch und Krimi! Spannend !!!

Die-Rezensentin

Leben lernen - ein Leben lang

Hilfreiches Buch über die Philosophie des Lebens und die Suche nach dem eigenen Glück. Sehr lesenswert!

dieschmitt

Sex Story

Ein tolles informatives Buch

Ginger1986

No Mommy's Perfect

Angenehm witzige Abwechslung vom, hohen Erwartungsdruck geplagten, Alltag einer Mama.

JosefineS

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks