Gerhard Gemke

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 10 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(2)
(1)
(0)
(1)

Lebenslauf von Gerhard Gemke

Gerhard Gemke, geboren am 5. Januar 1962 in Paderborn, lernte Klavier, Querflöte und Basketball spielen, gründete mit 14 die erste Band und gab vier Jahre später sein Debut als Theatermusiker. Nach dem Abitur studierte Gemke an der Musikhochschule Detmold, spielte in verschiedenen Bandformationen, arrangierte und komponierte, unternahm Ausflüge ins Kabarett und landete immer wieder am Theater. Neben der Musik schrieb er regelmäßig Texte: Lieder, für die Bühne, für sich, Gereimtes und Ungereimtes, und schließlich für seine Kinder die Bresel-Geschichten, von denen bereits zwei im Ueberreuter-Verlag Wien erschienen sind: „Die hohle Schlange, das Labyrinth und die schrecklichen Mönche von Bresel“ (2008) und „Der falsche Orden“ (2009), der zweite Band der Bresel-Krimis. Heute unterrichtet er Klavier und arbeitet als Musiker am Theater und in freien Engagements. Gerhard Gemke lebt mit seiner Frau und drei Kindern in Paderborn. Immernoch.

Bekannteste Bücher

Theater in Bresel

Bei diesen Partnern bestellen:

Der falsche Orden

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
Beiträge von Gerhard Gemke