Gerhard Haase-Hindenberg Der Mann, der die Mauer öffnete

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Mann, der die Mauer öffnete“ von Gerhard Haase-Hindenberg

Eine völlig neue Sicht auf den 9. November – aus der Perspektive eines Stasi-Offiziers 1961 bejubelt der junge DDR-Grenzpolizist Harald Jäger den Bau der Mauer. Am 9. November 1989 lässt Jäger, inzwischen Oberstleutnant der Staatssicherheit, auf eigene Faust den Schlagbaum am Grenzübergang Bornholmer Straße öffnen – und leitet damit das Ende der DDR ein. Fesselnd schildert Gerhard Haase-Hindenberg das widerspruchsvolle Leben des DDR-Offiziers und offenbart zum ersten Mal Jägers Sicht auf die dramatischen Tage und Stunden vor dem Mauerfall.

Stöbern in Biografie

Hass gelernt, Liebe erfahren

Die bewegende Geschichte einer Verwandlung, von jemandem der voller Hass ist, zu jemandem, der seinen Feinden hilft

strickleserl

Nachtlichter

Bekenntnis einer Selbstbefreiung auf Orkadisch - man liest sie mit Gewinn

Beust

'Suche Mann für meine Eltern'

Sehr amüsantes und kurzweiliges Buch, das trotz allem ein nachdenklich stimmendes Thema anschneidet. Absolut lesenswert!

Seehase1977

Penguin Bloom

Eine berührende Geschichte die wirklich passiert ist.

HannahsBooks

Der Lukas Rieger Code

Der Lukas Rieger Code

ArnoSchmitt

Schwarze Magnolie

Ein rührender und emotionaler Erfahrungsbericht!

Glitterbooklisa

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks