Gerhard Haderer

(35)

Lovelybooks Bewertung

  • 36 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 17 Rezensionen
(21)
(10)
(4)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rabenschwarz

    Rozznjogd (Rattenjagd) gezeichnet von Gerhard Haderer

    Maralis

    11. April 2018 um 11:33 Rezension zu "Rozznjogd (Rattenjagd) gezeichnet von Gerhard Haderer" von Gerhard Haderer

    Inhalt: Zwei Menschen - Mann und Frau - landen bei ihrem ersten Date in einem Cabrio am Müllplatz. Anstatt sich von der besten Seite zu zeigen, setzen sie alles auf eine Karte. In einem richtiggehenden Rausch entledigen sie sich Stück für Stück der Fassade: ihrer Kleider, ihrer Habseligkeiten, ihrer Moral. Was ist es, das übrig bleibt? Quelle: Klappentext Rozznjogd ist ursprünglich ein Theaterstück von Peter Turrini. Es  wurde 1974 am Wiener Volkstheater uraufgeführt.  Viele empfanden dieses rabenschwarze und ...

    Mehr
  • Blinddate

    Rozznjogd (Rattenjagd) gezeichnet von Gerhard Haderer

    Maddinliest

    26. March 2018 um 17:58 Rezension zu "Rozznjogd (Rattenjagd) gezeichnet von Gerhard Haderer" von Gerhard Haderer

    Bei ihrem ersten Treffen entführt ein Mann seine Angebetete nicht an ein lauschiges schönes Plätzchen, sondern auf eine stinkende Müllhalde. Hier kommen die beiden sich zunächst nicht wirklich näher und sind sich schnell einig, dass man sich gegenseitig kennen-lernen sollte. Es beginnt eine kompromisslose Abrechnung mit dem bisherigen Leben der beiden... Der österreichische Karikaturist Gerhard Haderer hat sich dem skandalträchtigen Stück "Rozznjogd" angenommen und dieses in seinen Bildern wiedergegeben. Das ursprüngliche Stück ...

    Mehr
    • 2
  • Das Date auf der Müllhalde

    Rozznjogd (Rattenjagd) gezeichnet von Gerhard Haderer

    Bluesky_13

    17. March 2018 um 12:52 Rezension zu "Rozznjogd (Rattenjagd) gezeichnet von Gerhard Haderer" von Gerhard Haderer

    Bei diesem Werk merkt man sofort, das es etwas sehr besonderes ist. Es handelt sich hier um ein gezeichnetes Werk. Gezeichnet hat dies alles Gerhard Haderer und der ist bekannt für seine Karikaturen und das sieht man hier auch sehr deutlich. Bei diesem Werk handelt es sich ja um ein Theaterstück und ich muss gestehen, ich kenne dieses Theaterstück nicht. Ich muss aber gestehen, das mir das Buch trotz allem sehr gut gefallen hat. Die Geschichte ist außergewöhnlich, denn es geht um ein Rendezvous, ein erstes Treffen. Doch ...

    Mehr
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2018

    LovelyBooks Spezial

    Daniliesing

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Herzlich Willkommen bei der Themen-Challenge 2018! Ich freue mich auf ein neues Jahr voller spannender Leseherausforderungen mit euch und natürlich auf viele tolle Gespräche rund um Bücher und Co. Jeder darf bei dieser Challenge das ganze Jahr über einsteigen und wir freuen uns über jeden Teilnehmer. Lasst euch von der nun kommenden langen Beschreibung nicht abschrecken. Der Ablauf ist ganz einfach:Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20 Bücher aus den 40 unterschiedlichen Themen zu ...

    Mehr
    • 3880
  • Seelenstriptease in Wort und Bild

    Rozznjogd (Rattenjagd) gezeichnet von Gerhard Haderer

    AdelheidS

    12. March 2018 um 11:55 Rezension zu "Rozznjogd (Rattenjagd) gezeichnet von Gerhard Haderer" von Gerhard Haderer

    Peter Turrini hat mit seiner "Rozznjogd" ein Skandalstück auf die Bühne gebracht, welches noch immer gespielt wird. Es zeigt die menschliche Seele, den Durst nach Anerkennung und Materialsucht und vor allem zeigt es, was bleibt, wenn alles abfällt und nur der Mensch selber übrig bleibt. ER bringt SIE beim ersten Date nicht in ein Lokal sondern auf eine Müllhalde um dort Ratten zu schießen und sich so abseits jeder Form kennen zu lernen. Gerhard Haderer hat dieses Stück nun als Graphic Novel gezeichnet und mit Hochdeutschem und ...

    Mehr
  • Genial!

    Rozznjogd (Rattenjagd) gezeichnet von Gerhard Haderer

    jam

    09. March 2018 um 09:43 Rezension zu "Rozznjogd (Rattenjagd) gezeichnet von Gerhard Haderer" von Gerhard Haderer

    „…des anzige, wos i wirklich ken, is mei wogn, vastesd? Weil i in söba baud hob … ois aussanond, ois widazomm … jeds stig woa in meine hend … und weil i dessöbe ned med de leid mochnkon, werri ni an menschn kennanleanan.“Ein Mann führt eine Frau aus, zum ersten Rendez-vous fährt er mit ihr auf einen Schrottplatz. Zeigt ihr sein Hobby, die Rozznjogd. Und er will sie kennenlernen, zerlegen wie sein Auto. Stück für Stück zerlegen. Und Teil für Teil zerpflücken sie einander, falsche Haarteile, Zahnersatz, Make-Up, Geldbörsen, ...

    Mehr
  • Ein Klassiker als Graphic Novel

    Rozznjogd (Rattenjagd) gezeichnet von Gerhard Haderer

    SaintGermain

    08. March 2018 um 17:37 Rezension zu "Rozznjogd (Rattenjagd) gezeichnet von Gerhard Haderer" von Gerhard Haderer

    Das erste Rendezvous – doch anstatt in ein schickes Restaurant oder ins Kino zu gehen, bringt ER, ein junger Durchschnittstyp, SIE, auch keine Ausnahmeerscheinung, auf eine Müllhalde. Denn satt hat er diese ritualisierten Dating-Vorgänge, bei denen man sich eigentlich „eh nur etwas vormacht“ – wenn schon, will ER SIE richtig kennenlernen. Im Zuge gegenseitiger Annäherung beginnt ein schonungsloser Körper- und Seelen- Striptease: Beide befreien sich von ihren Verkleidungen. Doch ohne die Masken der Gesellschaft wird die Nacktheit ...

    Mehr
    • 2
  • Die Masken fallen

    Rozznjogd (Rattenjagd) gezeichnet von Gerhard Haderer

    awogfli

    04. March 2018 um 17:27 Rezension zu "Rozznjogd (Rattenjagd) gezeichnet von Gerhard Haderer" von Gerhard Haderer

    Das klassische Skandal-Theaterstück von Peter Turrini aus dem Jahr 1971 wird in dieser Graphic Novel vom bekannten Karikaturisten Gerhard Haderer zeichnerisch sehr entlarvend und grandios verstörend umgesetzt. Die Handlung fand ich genauso grausam wie bei meinem ersten Lesen des Stücks in den 80er-Jahren – wenn nicht noch furchtbarer – durch die Bilder. Ein Pärchen hat sein erstes Rendezvous im Auto auf einer Mülldeponie. Warum der Mann diese kuriose und doch sehr unangenehme Location für den Beginn des Kennenlernens gewählt hat, ...

    Mehr
    • 3
  • Buchverlosung zu "Rozznjogd (Rattenjagd) gezeichnet von Gerhard Haderer" von Gerhard Haderer

    Rozznjogd (Rattenjagd) gezeichnet von Gerhard Haderer

    Haymon_Verlag

    zu Buchtitel "Rozznjogd (Rattenjagd) gezeichnet von Gerhard Haderer" von Gerhard Haderer

    Ein Paar trifft sich auf einer Müllhalde. Sein Ziel ist klar: Der Mechaniker will die hübsche Kellnerin für sich gewinnen. Sie macht es ihm allerdings schwerer als gedacht. Typisches Verführungs-Geplänkel? Nicht in der Welt von Peter Turrini. In seinem zeitlosen Bühnenklassiker „Rozznjogd“ (Rattenjagd) werden alle Grenzen menschlicher Konventionen überschritten. Was harmlos beginnt, entwickelt sich zu einem bunten Treiben, bei dem sich das Paar Stück für Stück seiner Fassade entledigt: ihrer Kleider, ihrer Habseligkeiten, ihrer ...

    Mehr
    • 37
  • Gerhard Haderer - Alles Essen

    Alles Essen

    thursdaynext

    Rezension zu "Alles Essen" von Gerhard Haderer

    Der wunderbare Herr Haderer widmet sich hier kunstvoll boshaft dem Thema Essen in der Gesellschaft. Entweder man liebt ihn oder man kann damit nichts anfangen. Ich liebe seine Skizzen und noch mehr das bunte Gesamtbild. Erinnert sich eigentlich noch jemand an BSE ? Bei Haderer jibbet dat noch und auch Karl Lagerfeld ist in diesem kleinen Schuckstück zu finden. Genial!

    • 2

    awogfli

    02. December 2013 um 18:01
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.