DuMont Reise-Handbuch Reiseführer Oman

von Gerhard Heck 
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
DuMont Reise-Handbuch Reiseführer Oman
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "DuMont Reise-Handbuch Reiseführer Oman"

Für die 4. Auflage des DuMont Reise-Handbuchs war Autor Gerhard Heck wieder intensiv vor Ort unterwegs und hat bei der Recherche das neue Nationalmuseum in Muscat unter die Lupe genommen, ebenso das im Süden Omans aus dem Boden schießende Salalah Beach Resort, eines der größten Tourismusprojekte der Arabischen Halbinsel.

Die exotischen Geschichten, die wir von Erzählungen aus Tausendundeiner Nacht kennen, haben ihren Ursprung im südarabischen Oman, denn von hier brach Sindbad der Seefahrer zu seinen Reisen auf. Besuchern präsentiert sich Oman wie ein Stück Arabien aus dem Bilderbuch. Von Muscat mit seiner historischen Altstadt über die Buchten und Fjorde Musandams bis zur Wahibawüste werden alle sehenswerten Regionen und Städte beschrieben. Zu jedem Kapitel präsentiert eine Doppelseite 'Auf einen Blick' die Highlights, die schönsten Routen, aktive Naturerlebnisse und besondere Tipps des Autors. Ort für Ort hat Gerhard Heck ausgesuchte Unterkünfte, Restaurants oder Einkaufsadressen zusammengestellt, die in den Cityplänen eingezeichnet sind. Wanderungen und Spaziergänge erschließen die schönsten Landschaften und Orte, etwa die Tropfsteinhöhlen von Al Hoota oder den Weihrauchsouq von Salalah. Viel Wissenswertes über Oman, über die Geschichte und Gegenwart oder den Alltag der Menschen, lässt sich in der einführenden Landeskunde wie in den eingestreuten Themenseiten nachlesen.

Für eine rasche Orientierung sorgen die detaillierte Extra-Reisekarte im Maßstab 1:1.000.000, eine Übersichtskarte mit den Highlights sowie 25 Citypläne, Wander- und Routenkarten.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783770181483
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:360 Seiten
Verlag:DuMont Reiseverlag
Erscheinungsdatum:05.12.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    sabatayn76s avatar
    sabatayn76vor 8 Monaten
    ‚Vor allem die Gegensätze fesseln.'

    ‚Vor allem die Gegensätze fesseln. Während man an der Küste - ganz in der Tradition des Seehandels - modernen Einflüssen gegenüber aufgeschlossen ist, scheint in den Bergen die Zeit stillzustehen.‘ (Seite 9)

    Gerhard Heck hat für seinen Reiseführer ‚Oman‘ eine unglaubliche Fülle an Informationen über das drittgrößte Land der Arabischen Halbinsel zusammengetragen.

    In ‚Wissenswertes über Oman‘ bietet er Einblicke in die Geschichte, Politik, Natur, Gesellschaft und Architektur des Landes, in ‚Wissenswertes für die Reise‘ erfährt der Leser mehr über Anreise, Übernachten, Essen und Trinken, Sport, Feste sowie Verhaltenstipps, Feilschen, Fotografieren, Kleidung, Klima etc. Diese Abschnitte im Buch sind sowohl stimmungsvoll als auch lehrreich, vermitteln sehr viel Wissen über das Land, aber auch allgemeinere Informationen über den Islam, arabische Herrschertitel etc. Aus eigener Erfahrung bei einer Jemen-Reise kann ich sagen, dass man ein Land wie den Oman, seine Bewohner und ihre Kultur, Mentalität etc. nur dann gut verstehen kann, wenn man den Islam gut kennt und sich intensiv mit dieser Religion beschäftigt hat. Die Einblicke in den Islam, den Azan etc., die Heck in seinem Buch bietet, sind somit enorm wichtig für jeden Oman-Reisenden, der etwas über den Tellerrand schauen und wirklich das Land kennenlernen möchte.

    An diese einführenden Abschnitte schließt sich das umfangreiche Kapitel ‚Unterwegs in Oman‘ an, das in ‚Muscat und Capital Area‘, ‚Küstenregion Batinah und Hinterland‘, ‚Musandam und die Straße von Hormuz‘, ‚Nizwa und das Landesinnere‘, ‚Der Osten‘ und ‚Region Dhofar‘ gegliedert ist. Innerhalb dieser Unterkapitel finden sich Karten, Tipps, besonders sehenswerte Orte, schöne Routen, Vorschläge für Aktivitäten, Unterkünfte, Restaurants etc.

    Kapitel über Dattelpalmen, Sindbad, Henna-Tattoos, Weihrauch usw. ziehen sich durch das gesamte Buch, und auch gelungene Fotos, die die Vielfalt des Landes zeigen und Lust auf eigene Reisen machen, finden sich in jedem Abschnitt und in großer Menge.

    Bisher hatte ich mich eher wenig mit dem Oman beschäftigt, nach der Lektüre bin ich mir aber sicher, dass ich mich irgendwann auf den Weg in das Nachbarland des Jemen machen sollte. Beim Lesen habe ich wieder einmal bemerkt, wie schön der Oman ist und wie ähnlich er in vielen Aspekten dem Jemen ist, z.B. bezüglich der Wüste, der Gebirge, der Terrassenfelder und bisweilen der Architektur, bedauerlicherweise jedoch nicht bezüglich der urbanen Architektur mit den wunderschönen Lehmbauten, die man im Jemen findet (fand?).

    ‚Oman‘ eignet sich perfekt zur Reisevorbereitung, aber auch (wie in meinem Fall) ohne einen konkreten Reiseplan, sondern einfach zum besseren Kennenlernen eines ebenso faszinierenden wie (relativ) unbekannten Landes.

    Kommentieren0
    0
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks