Gerhard Herm Sturm am Goldenen Horn

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Sturm am Goldenen Horn“ von Gerhard Herm

Roman 448 S. (Quelle:'Sonstige Formate/01.05.1991')
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Geschichte persönlich

    Sturm am Goldenen Horn
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    27. June 2013 um 12:51

    Selten ein Roman der geschichtliche Fakten, wie den Fall von Konstantinopel so geschickt in die Biographien einiger weniger Personen verpackt.  Während die Byzantiner zu lange den Frieden mit den Osmanen trauen und keine Vorkehrungen treffen, wird dem jungen Sultan Mehmet die Legitimität auf den Kaiserthron in Konstantinopel in die Wiege gelegt.  Es entwickelt sich eine fanatische Begierde, die Stadt mit allen Mitteln einzunehmen. Mit den riesigen Söldnerheeren aus dem Osten und der technischen Knowhow des Westens setzt Mehmet auf Überraschungsmomente. Den Intrigen und diplomatische Verwirrungen und persönlichem Eigennutz können die Byzantiner nur wenig entgegensetzen. Byzanz fällt und dies lässt Europa kalt.   Spannende Lektüre.

    Mehr