Gerhard Hilt Chemisches Praktikum für Mediziner

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Chemisches Praktikum für Mediziner“ von Gerhard Hilt

Das Chemische Praktikum stellt für Studierende der Medizin und der Zahnmedizin einen wichtigen Abschnitt in ihrer vorklinischen Ausbildung dar. In ihm werden praktische Kenntnisse über experimentelles Arbeiten vermittelt. Die Versuche umfassen chemische Umsetzungen und analytische Verfahren, die die Grundlagen biochemischer und physiologischer Laborarbeiten bilden. Gleichzeitig führt die praktische Beschäftigung mit der Chemie auch zur Vertiefung der in Vorlesungen und Übungen erarbeiteten theoretischen Kenntnisse. In 65 Aufgaben an elf Kurstagen werden Gesetze und Modellvorstellungen der Chemie exemplarisch erarbeitet. Dabei wird auch auf den sicheren Umgang mit Gefahrstoffen und deren Entsorgung aus der Sicht der Gefahrstoffverordnung und des Umweltschutzes eingegangen.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Chemisches Praktikum für Mediziner von Gerhard Hilt

    Chemisches Praktikum für Mediziner
    Angellika

    Angellika

    07. July 2016 um 17:17

    Titel: Chemisches Praktikum für MedizinerAutor: Gerhard HiltTaschenbuch: 292 Seiten; Auflage: 7 vom 2009Inhalt:Das Buch beinhaltet zur anorganischen und organischen Chemie Anleitungen und Erklräungen für Experimente.Ph-Werte messen und berechnen, Gleichgewicht bestimmen, Titration, Dünnschichtchromatografie,...Meine Meinung:Das Buch ist leider einfach furchtbar chaotisch. Ich habe mit diesem Buch zwei Semester Chemie in der Universität "gearbeitet". Zwar sind die Angaben korrekt und man kann die Experimente ohne Probleme ausführen, jedoch gibt es keinen roten Faden. Es fängt einfach mitten in der Chemie an und Endet genauso. Auf keinen Fall würde ich dieses Buch für einen Anfänger in der Chemie verwenden. Das Interesse an den Experimenten bleibt ebenfalls auf der Strecke. Diese sind nämlich weder spannend noch ausergewöhnlich. Meine Empfehlung: Probiert lieber ein anderes Buch aus, wenn ihr experementieren und etwas lernen wollt.

    Mehr