Gerhard Klösch Ein Bett für zwei

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ein Bett für zwei“ von Gerhard Klösch

Alles über das Schlafen zu zweit und seine Wirkungen und Nebenwirkungen§§"Getrennte Betten oder Schlaftabletten" - so bringt ein geflügeltes Wort auf den Punkt, was für viele Paare schnell zu einem ernsthaften Problem wird: Das unterschiedliche Schlafverhalten von Frauen und Männern, lautes Schnarchen und Unruhe des Partners, Schlafen bei geöffnetem oder geschlossenem Fenster, das Baby im Elternbett oder ein Haustier im Schlafzimmer... Das Schlafbedürfnis kommt dabei oft zu kurz, und wenn dieser Zustand über längere Zeit anhält, drohen außer Übermüdung und Gereiztheit auch ernsthafte Folgen für die Gesundheit. Ist dann das Alleineschlafen die richtige Alternative? Oder ist gerade die beruhigende Nähe des Partners wichtig für einen erholsamen Schlaf?

Stöbern in Sachbuch

Der letzte Herr des Waldes

Wirklich tief beeindruckendes Buch. - Was machen wir nur mit unserem Planeten?!

WJ050

Lass uns über Style reden

Ein sehr gelungenes Buch über sehr viele Arten von Stil, mit biographischen Anteil

Nikki-Naddy

Mit anderen Augen

Ungewöhnlicher Mix aus Reiseberichten, Lebensratgeber, Erfahrungsberichten. Insg. ein gutes, vielfältiges, bereicherndes Leseerlebnis.

Wedma

Jagd auf El Chapo

Interessanter Roman über einen leider viel zu wichtig gewordenen Großkriminellen

Celine835

Ess-Medizin für dich

zum Schmökern und Tipps holen eine gute Quelle.

locke61

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Ein Bett für zwei" von Gerhard Klösch

    Ein Bett für zwei

    variety

    15. March 2008 um 16:37

    Ein sehr interessantes Sachbuch, in dem man viel über den eigenen Schlaf, aber auch die Schlafbedürfnisse anderer Menschen (z. B. des Partners) erfährt. Es ist sehr klar strukturiert und in einer Sprache formuliert, die es einfach macht, den Autoren zu folgen. Themen sind beispielsweise: unterschiedliche Schlafrhythmen, Schlafbedürfnisse, schlafen nackt oder mit Bekleidung, Schlaf und Sexualität, Schlafstörungen, Frauen - Männer (sehr interessant, wer besser alleine, wer besser mit dem Partner schläft), Kinder im Bett, getrennte Schlafzimmer. Auch wer (wie ich) nicht gerade begeistert von der Idee getrennter Schlafzimmer ist, bekommt ein gewisses Verständnis dafür nach der Lektüre dieses Buches. Einziger Nachteil: Die immer wieder genannte Untersuchung der Autoren basiert meiner Meinung nach auf zu wenigen Teilnehmer/innen! Dafür sind im Anhang umfangreiche Literaturhinweise enthalten, wo man sich auch noch einen Überblick verschaffen kann.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.