Gerhard Klösch Ein Bett für zwei

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ein Bett für zwei“ von Gerhard Klösch

Alles über das Schlafen zu zweit und seine Wirkungen und Nebenwirkungen§§"Getrennte Betten oder Schlaftabletten" - so bringt ein geflügeltes Wort auf den Punkt, was für viele Paare schnell zu einem ernsthaften Problem wird: Das unterschiedliche Schlafverhalten von Frauen und Männern, lautes Schnarchen und Unruhe des Partners, Schlafen bei geöffnetem oder geschlossenem Fenster, das Baby im Elternbett oder ein Haustier im Schlafzimmer... Das Schlafbedürfnis kommt dabei oft zu kurz, und wenn dieser Zustand über längere Zeit anhält, drohen außer Übermüdung und Gereiztheit auch ernsthafte Folgen für die Gesundheit. Ist dann das Alleineschlafen die richtige Alternative? Oder ist gerade die beruhigende Nähe des Partners wichtig für einen erholsamen Schlaf?

Stöbern in Sachbuch

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Einmaliges Buch voller autobiographischen Aufzeichnungen aus einer anderen Zeit.

lindenelmar

Homo Deus

Der Autor spannt einen Rahmen von der Vergangenheit bis in die Zukunft. Sein Menschenbild ist gewöhnungsbedürftig.

mabuerele

Hygge! Das neue Wohnglück

Ein inspirierendes Buch, mit vielen Tipps, Interviews, und noch mehr Bildern, die das skandinavische Wohlfühlflair wiederspiegeln

Kinderbuchkiste

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Ein Bett für zwei" von Gerhard Klösch

    Ein Bett für zwei
    variety

    variety

    15. March 2008 um 16:37

    Ein sehr interessantes Sachbuch, in dem man viel über den eigenen Schlaf, aber auch die Schlafbedürfnisse anderer Menschen (z. B. des Partners) erfährt. Es ist sehr klar strukturiert und in einer Sprache formuliert, die es einfach macht, den Autoren zu folgen. Themen sind beispielsweise: unterschiedliche Schlafrhythmen, Schlafbedürfnisse, schlafen nackt oder mit Bekleidung, Schlaf und Sexualität, Schlafstörungen, Frauen - Männer (sehr interessant, wer besser alleine, wer besser mit dem Partner schläft), Kinder im Bett, getrennte Schlafzimmer. Auch wer (wie ich) nicht gerade begeistert von der Idee getrennter Schlafzimmer ist, bekommt ein gewisses Verständnis dafür nach der Lektüre dieses Buches. Einziger Nachteil: Die immer wieder genannte Untersuchung der Autoren basiert meiner Meinung nach auf zu wenigen Teilnehmer/innen! Dafür sind im Anhang umfangreiche Literaturhinweise enthalten, wo man sich auch noch einen Überblick verschaffen kann.

    Mehr